Autor Thema: B-24D Liberator "Little Gramper", Hasegawa von Marco  (Gelesen 27251 mal)

Marco

  • Stammtisch
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1898
    • mymodelspace.ch
Re: B-24D Liberator "Little Gramper", Hasegawa von Marco
« Antwort #15 am: 06. Juni 2012, 13:27:54 »
Ja die Detaillierung ist wirklich nicht schlecht des Hasegawa Bausatzes. Aetzteile werde ich auch nicht alle verwenden, da ich nur die Bugsektion
einer weiteren Detaillierung unterwerfen werde.

Schlussendlich soll aber meine B-24 in einem Diorama zu stehen kommen. ;)
Modellbau ist die schönste Nebensache der Welt.

Ernst

  • Gast
Re: B-24D Liberator "Little Gramper", Hasegawa von Marco
« Antwort #16 am: 06. Juni 2012, 19:25:41 »
Sieht schon ganz nett aus.
Ein Diorama, was für einen, bin schon neugierig.
Vielleicht Italien mit den Metalplatten worauf die Maschinen stehen und rollen ?

Gruss Ernst

Marco

  • Stammtisch
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1898
    • mymodelspace.ch
Re: B-24D Liberator "Little Gramper", Hasegawa von Marco
« Antwort #17 am: 06. Juni 2012, 22:11:04 »
Das Diorama ist in England genauer in North Pickenham angesiedelt. Die Bomb Group war dort stationiert bei welcher die Little Gramper das Assembly Schip war.

Bin zur Zeit noch in der Planung, Fahrzeuge und Figuren sind aber schon bestellt ;D
Modellbau ist die schönste Nebensache der Welt.

Marco

  • Stammtisch
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1898
    • mymodelspace.ch
B-24D Liberator "Little Gramper", Hasegawa von Marco
« Antwort #18 am: 14. Juni 2012, 12:04:34 »
Damit auch alle Aetzteile an den richtigen Ort kommen ist es notwendig beide Anleitungen ausführlich zu studieren.
Ich brauchte doch einige Zeit bis ich alle Aetzteile die bereits lackiert sind auf der Anleitung entsprechend gekennzeichnet waren und deshalb
nicht vor der Lackierung angeklebt werden.

Da die Verklebung mit Sekundenkleber nicht Jedermanns Sache ist, versuchte ich einmal die Aetzteile zu löten. So bleiben diese in der Handhabung
stabiler.
Modellbau ist die schönste Nebensache der Welt.

Marco

  • Stammtisch
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1898
    • mymodelspace.ch
Re: B-24D Liberator "Little Gramper", Hasegawa von Marco
« Antwort #19 am: 14. Juni 2012, 12:06:20 »
Nach dem Löten sind die Teile mit einer Feile und Schmirgeltuch versäubert worden.
Zum Test hier mal die Bilder mit den ungefähren Positionen.

Bei den Fotos komme ich langsam an das Limit meiner Makrofähigkeit ;D ???
Modellbau ist die schönste Nebensache der Welt.

Claudio

  • Gast
Re: B-24D Liberator "Little Gramper", Hasegawa von Marco
« Antwort #20 am: 14. Juni 2012, 13:15:18 »
Hoi Marco
Das hast Du aber sauber hinbekommen, gratuliere!
So ein Lötworkshop wäre auch mal was tolles  ;) ;D

Tschüss
Claudio

Marco

  • Stammtisch
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1898
    • mymodelspace.ch
Re: B-24D Liberator "Little Gramper", Hasegawa von Marco
« Antwort #21 am: 14. Juni 2012, 14:12:22 »
Ich muss sagen es war relativ einfach die Teile zu Löten.
Kann gerne einmal einen Workshop machen, aber erst nach den Ferien ;D
Modellbau ist die schönste Nebensache der Welt.

Claudio

  • Gast
Re: B-24D Liberator "Little Gramper", Hasegawa von Marco
« Antwort #22 am: 14. Juni 2012, 15:57:38 »
Zitat
Kann gerne einmal einen Workshop machen, aber erst nach den Ferien

Kein Problem, den Workshop nehmen wir auch gerne dann!  ;) ;D ;D

Was hast Du genommen, Lötzinn oder Lötpaste?

Tschüss
Claudio

Marco

  • Stammtisch
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1898
    • mymodelspace.ch
Re: B-24D Liberator "Little Gramper", Hasegawa von Marco
« Antwort #23 am: 14. Juni 2012, 16:18:30 »
Einfaches Lötzinn und eine menge Lötwasser.
Ich mache mal ein Bild von meiner Austattung und stell es rein.  :)
Modellbau ist die schönste Nebensache der Welt.

Marco

  • Stammtisch
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1898
    • mymodelspace.ch
Re: B-24D Liberator "Little Gramper", Hasegawa von Marco
« Antwort #24 am: 22. Juni 2012, 22:44:10 »
Wie versprochen ein Bild meiner Ausstattung.

Dazu gehört
-Kleiner Lötkolben (Diesen benutze ich auch für das Wachsspachteln)
- normales Lötzinn
- Lötwasser (hier von Obi)
- Eine Keramikplatte als Untergrund (Conrad)

Vorführung folgt später an einem Höck
Modellbau ist die schönste Nebensache der Welt.

Marco

  • Stammtisch
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1898
    • mymodelspace.ch
Re: B-24D Liberator "Little Gramper", Hasegawa von Marco
« Antwort #25 am: 30. August 2012, 13:24:10 »
Nachdem die Hitze nun ein wenig gewichen ist, habe ich endlich wieder die Motivation gefunden an der B-24 weiter zu bauen.

Die Positionsleuchten unter dem Rumpf habe ich mit einem Bohrer ein wenig vertieft. Der Vergleich zu den unbearbeiteten ist deutlich zu sehen.
So kann ich die Leuchten mit Klarlack füllen und sie sehen noch plastischer aus.

Das Fahrwerk ist schon recht gut detailliert und ich habe lediglich die Bremsleitungen ergänzt.
Modellbau ist die schönste Nebensache der Welt.

Marco

  • Stammtisch
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1898
    • mymodelspace.ch
Re: B-24D Liberator "Little Gramper", Hasegawa von Marco
« Antwort #26 am: 30. August 2012, 13:28:07 »
Der komplette Bug ist bei diesem Bausatz aus klarem Material und innen gar nicht detailliert.
Zum Gluck hat der Eduard-Bogen hier das passende dabei und muss nur angeklebt werden. :P

Mit den Aetzteilen ist auch gleich das Problem des vorderen Fensters auf der Steuerbordseite gelöst, das bei der D-Version nichts zu suchen hat.
Modellbau ist die schönste Nebensache der Welt.

Marco

  • Stammtisch
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1898
    • mymodelspace.ch
Re: B-24D Liberator "Little Gramper", Hasegawa von Marco
« Antwort #27 am: 30. August 2012, 13:28:47 »
Hier noch eine kleine Vorschau was zudem auf dem Diorama noch zu finden gibt :)
Modellbau ist die schönste Nebensache der Welt.

Marco

  • Stammtisch
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1898
    • mymodelspace.ch
Re: B-24D Liberator "Little Gramper", Hasegawa von Marco
« Antwort #28 am: 17. September 2012, 13:46:13 »
In der Zwischenzeit habe ich das Cockpit soweit fertiggestellt das ich mit der Bemalung beginnen kann. Für mich war es das erste Mal das ich so viele Aetzteile verbaut habe.
Manchmal bin ich da schon fast an meine Grenzen gekommen.
Auf den Bildern seht ihr den aktuellen Stand. die meisten Aetzteile kommen aber erst nach der Bemalung drauf.
« Letzte Änderung: 17. September 2012, 13:53:04 von Marco »
Modellbau ist die schönste Nebensache der Welt.

Marco

  • Stammtisch
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1898
    • mymodelspace.ch
Re: B-24D Liberator "Little Gramper", Hasegawa von Marco
« Antwort #29 am: 17. September 2012, 13:48:29 »
Im Bombenschacht habe ich lediglich alle Teile eingebaut auch wenn das Hasegawa nicht so vorsieht.
Einige Leitungen habe ich aus gezogen Gussast hinzugefügt und im Funkerabteil ein Zwischenboden
eigezogen damit das Blei versteckt werden kann ;)
Modellbau ist die schönste Nebensache der Welt.