Autor Thema: Bristol Scout MAC 1:72 Teil 2  (Gelesen 10926 mal)

Beat

  • Stammtischfreunde
  • Held Mitglied
  • **
  • Beiträge: 709
Re: Bristol Scout MAC 1:72 Teil 2
« Antwort #45 am: 09. September 2013, 19:10:45 »
Spannend, im wahrsten Sinne des Wortes  ;)

Intressante Technik!
Gruss aus dem zürcher Weinland
Beat

Peter

  • Gast
Re: Bristol Scout MAC 1:72 Teil 2
« Antwort #46 am: 12. September 2013, 14:36:58 »
Bald ist es vollbracht, fast alle Kabel sind gespannt oder abgemessen montiert worden, es fehlen nur die zwei von der oberen - zu der unteren Klappe. :)


Peter

  • Gast
Re: Bristol Scout MAC 1:72 Teil 2
« Antwort #47 am: 12. September 2013, 14:49:09 »
Manchmal kommt es trotz aller Vorsicht dazu, dass ein Kabel nicht richtig gespannt ist.
Dafür gibt es einen genialen Trick: Ich heize über einer Kerze ein Metallschaber, kann auch ein kleiner Schraubenzieher sein, bis er richtig heiss wird, und dann nähere ich mich dem "lahmen" Kabel bis zu einem Milimeter.
Vorsichtig etwas entlang fahren (ohne zu berühren!!!) und das Kabel spannt sich sofort. Nur die Streben müssen auch gut halten, sonst werden sie sogar vom Zug gebogen!!!!

Es kann auch mit weniger Hitze schon eine leichte Korrektur erbracht werden.

Auf diese Weise, sind schlaffe Kabel (oder Spannseile)  nur noch ein Schreckgespenst aus früheren Tagen ;D

Peter

  • Gast
Re: Bristol Scout MAC 1:72 Teil 2
« Antwort #48 am: 12. September 2013, 20:01:56 »
yep! Der Flügel ist aufgesetzt, alles passt, kein Kabel verbogen......uiui
Morgen kommen noch die zwei Klappenseile dran und dann ist ROLLOUT!

Claudio

  • Gast
Re: Bristol Scout MAC 1:72 Teil 2
« Antwort #49 am: 13. September 2013, 08:10:56 »
Hi Peter
Eine Augenweide!

Tschüss
Claudio

Peter

  • Gast
Re: Bristol Scout MAC 1:72 Teil 2
« Antwort #50 am: 13. September 2013, 13:48:18 »
ROLLOUT
Auch die Klappenkabel sind dran, und das Finale ist gekommen 8) 8) 8)

Die ziemlich verschmutzte Bristol Scout (hat schliesslich eine Notlandung hinter sich)   ;)

Peter

  • Gast
Re: Bristol Scout MAC 1:72 Teil 2
« Antwort #51 am: 13. September 2013, 13:54:32 »
Wenn MAC es einmal fertig bringt, vorbildlich dünne Tragflächen zu schaffen, dann könnte man die Modelle in die Kategorie Topmodell einstufen!

Auch wenn im 72er Masstab einige Abstriche und Kompromisse eingegangen werden müssen, so kann man mit (viel) Aufwand richtige Schmuckstücke herzaubern :)
« Letzte Änderung: 13. September 2013, 16:00:38 von Peter »

Peter

  • Gast
Re: Bristol Scout MAC 1:72 Teil 2
« Antwort #52 am: 13. September 2013, 14:00:27 »
Mit diesem Bild beende ich den Baubericht! Die Bilder mit dem Diorama erscheinen dann später (das Gras muss noch wachsen ;D) in der Rubrik Fertigmodelle.

Es hat mir sehr viel Spass gemacht den kleinen Flieger zu bauen (Flüche inbegriffen) und an den manchmal witzigen, schlitzohrigen und lobenden Komentaren zu urteilen, hat es auch einigen Stammtischlern gefallen ;D

Marco

  • Stammtisch
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1898
    • mymodelspace.ch
Re: Bristol Scout MAC 1:72 Teil 2
« Antwort #53 am: 13. September 2013, 21:49:56 »
Saubere Arbeit, bin auf das Diorama gespannt.
Modellbau ist die schönste Nebensache der Welt.

Ricardo

  • Gast
Re: Bristol Scout MAC 1:72 Teil 2
« Antwort #54 am: 15. September 2013, 00:03:16 »
Hallo,
wunderschön!

Robert

  • Gast
Re: Bristol Scout MAC 1:72 Teil 2
« Antwort #55 am: 15. September 2013, 18:16:39 »
Hallo

Wirklich ein sehr schönes Modell!

Peter

  • Gast
Re: Bristol Scout MAC 1:72 Teil 2
« Antwort #56 am: 15. September 2013, 23:13:29 »
Danke, danke, danke.....ich glaub, die Spad wird noch schöner.... ;D

Ricardo

  • Gast
Re: Bristol Scout MAC 1:72 Teil 2
« Antwort #57 am: 15. September 2013, 23:19:46 »
Hallo Peter,
spitzen Arbeit!

Claudio

  • Gast
Re: Bristol Scout MAC 1:72 Teil 2
« Antwort #58 am: 16. September 2013, 08:05:48 »
Hoi Peter
Klasse gemacht, Gratulation zum Roll-Out!
Tschüss
Claudio

Beat

  • Stammtischfreunde
  • Held Mitglied
  • **
  • Beiträge: 709
Re: Bristol Scout MAC 1:72 Teil 2
« Antwort #59 am: 16. September 2013, 19:17:57 »
WOW
Sehr schön!! Gratuliere, tolle Arbeit  :)
Gruss aus dem zürcher Weinland
Beat