Autor Thema: SPAD VII C.1 - MAC 172  (Gelesen 18695 mal)

Peter

  • Gast
Re: SPAD VII C.1 - MAC 172
« Antwort #15 am: 21. Oktober 2014, 19:15:56 »
Vielen Dank.....hier ist nun alles montiert und wird so in den Rahmen geklebt und anschliessend in den Rumpf.. :P
« Letzte Änderung: 21. Oktober 2014, 19:55:15 von Peter »

Ernst

  • Gast
Re: SPAD VII C.1 - MAC 172
« Antwort #16 am: 22. Oktober 2014, 17:40:28 »
Wow, so klein und so sauber...  8) 8)

Peter

  • Gast
Re: SPAD VII C.1 - MAC 172
« Antwort #17 am: 22. Oktober 2014, 17:53:51 »
@Ernst
So sauber ist es jetzt nicht mehr...alles sieht wirklich nach Baustelle aus und da wäre der abgeänderte Werbespruch "warum denn gleich in die Lüfte gehn, baue lieber OOB....." voll angebracht! ::)

Vieles ist nun im Rumpf verschwunden (Bild oben links) und vieles muss ausprobiert werden, wie die neue Motorverkleidung zurechtbiegen (Bild oben rechts).
Auch der Rahmen der Windschutzscheibe muss zurechtgebogen werden und der Stift für den Propeller mit den Halterungsscheiben dahinter ist wieder Eigenbau.
Also, eine kritische Phase für das Modell, es ist der Punkt, wo viele das Ganze an die Wand schmeissen...... ;)

Marcel

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3421
Re: SPAD VII C.1 - MAC 172
« Antwort #18 am: 22. Oktober 2014, 21:46:56 »
Sieht einfach super aus mit den Äzteilen. igentlich dürfte ich nach deinen Bauberichten meine 1/72 gar nicht hier veröffentlichen ;D

Gruss Marcel

Peter

  • Gast
Re: SPAD VII C.1 - MAC 172
« Antwort #19 am: 23. Oktober 2014, 14:46:10 »
Nur zu, Marcel, hier gibt es keiner, der nicht Modelle bauen kann!!!!
Schade ist die Rubrik "Stammtisch", dort ist immer ein Durcheinander, dass man schlussendlich keinen Überblick mehr hat, wer was baut usw.....! Aber ist auch in anderen Foren in gleicher Rubrik dasselbe...eben ein Stammtisch wie in der Beiz, jeder schwallt drauflos, und man geht nach Hause und weiss nicht mehr als vorher... ::)

Ernst

  • Gast
Re: SPAD VII C.1 - MAC 172
« Antwort #20 am: 23. Oktober 2014, 17:28:39 »
Peter, ich bin ganz deiner Meinung, deshalb poste ich nur in klare Themen.
Auch für mich selber ist es übersichtlicher.... ;)

Marcel

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3421
Re: SPAD VII C.1 - MAC 172
« Antwort #21 am: 23. Oktober 2014, 19:33:28 »
Das ist schon so, mein problem ist wenn ich über jeden Bausatz einen Baubericht machen würde komme ich gar nicht mehr um basteln.
Deshalb hab ich nur einen neuen angefangen ;)

Gruss Marcel

Peter

  • Gast
Re: SPAD VII C.1 - MAC 172
« Antwort #22 am: 24. Oktober 2014, 11:05:55 »
Sein oder nicht Sein.....Part sieht vor, dass an allen Streben Metalluntersätze oder oben die Metallhalterungen verwendet werden sollten, doch das ist in diesem Masstab jenseits von Gut und Böse!!! :-[
Da Part solche Sätze auch in 1:48 im Angebot hat, haben sie vermutlich alles auf 1:72 herunterskaliert. Was im 48er Masstab noch gehen würde, ist in dem Fall nur bedingt möglich, es sei denn, ich würde die Streben mit einem 0,15mm Borer unten und oben aufboren, und mit einem 0,1mm Drähtchen verstiften...... :o
Das mache ich aber NICHT!

Peter

  • Gast
Re: SPAD VII C.1 - MAC 172
« Antwort #23 am: 24. Oktober 2014, 11:13:13 »
Weiter mit dem Wahnsinn: Dazu sollten bei allen Spannseilen die Verzurrung an beiden Enden mit diesen Miniteilchen angeklebt werden.......ist jetzt noch eine Option, ich denke, dass ich die Teilchen an die Seile kleben werde, wenn sie schon an den Streben sind.....ähnliches habe ich schon bei der Curtiss Jenny in Eigenbau gemacht.... :P
Mal sehen....manchmal gelingen einem Sachen, die man selbst nie für möglich gehalten hätte... :P :o

Peter

  • Gast
Re: SPAD VII C.1 - MAC 172
« Antwort #24 am: 24. Oktober 2014, 11:16:42 »
Der Rumpfvorderteil ist nun parat zum Spritzen, alle Ätzteile liessen sich relativ gut anpassen, und man kann ja auch Metall schleifen.... ;)

Peter

  • Gast
Re: SPAD VII C.1 - MAC 172
« Antwort #25 am: 28. Oktober 2014, 10:21:00 »
Mit kleinen Schritten gehts weiter mit der SPAD V.II, die nun schon eine leichte Patina mit Ölfarbe erhielt.
Es gibt noch eine Unmenge zu tun, also mit baldigem Rollout ist nicht zu rechnen ::)

Die Streben werden mir noch einiges an Arbeit bereiten, schon deshalb, weil ich die vielen hellen Bänder diesmal bemalen werde, statt sie mit Decals zu realisieren..... :-[

Ernst

  • Gast
Re: SPAD VII C.1 - MAC 172
« Antwort #26 am: 29. Oktober 2014, 17:45:49 »
Schööönnn..... ;D
Vor allem die Windschutzscheibe finde ich toll.
Ich sehe den Pilot schon sitzen mit seine Lederkappe.

Peter

  • Gast
Re: SPAD VII C.1 - MAC 172
« Antwort #27 am: 29. Oktober 2014, 18:51:55 »
Danke allen..... 8)

Heute ist mir wieder etwas unglaubliches gelungen: Ein kleines Tischchen aus Draht und Ätzteil, und darauf ein 3mm hohes Glas!!!!!!! :P ::) :o ;D

Das Glas bekommt unten noch ein wenig tranparentes Rot. Die Tischplatte war ein Ätzteil für ein Teller im Masstab 1:35! :P

Ernst

  • Gast
Re: SPAD VII C.1 - MAC 172
« Antwort #28 am: 29. Oktober 2014, 18:54:17 »
Toll,zum Wohl !! ;D

Markus

  • Gast
Re: SPAD VII C.1 - MAC 172
« Antwort #29 am: 29. Oktober 2014, 20:15:04 »
Wahnsinnig !!