Autor Thema: Alte Avro Vulcan Baustelle Airfix 1/72  (Gelesen 14259 mal)

Ernst

  • Gast
Re: Alte Avro Vulcan Baustelle Airfix 1/72
« Antwort #45 am: 04. November 2014, 21:31:20 »
Zitat
Ja Polystyrol ist mein lieblings Material
Ist es ja, in die meiste Fälle... :D
Die abgebildete Triebwerke sind Spiegelverkehrt dargestellt aber ich würde deine nehmen. ;)

Markus

  • Gast
Re: Alte Avro Vulcan Baustelle Airfix 1/72
« Antwort #46 am: 04. November 2014, 21:50:21 »
Ja, ich würde auch die Eigenen nehmen, nur schon wegen der Freude und dem Stolz mit den selber gebauten Teilen. Ausser wenn die Sache mit dem "spiegelverkehrt" ein schwerwiegender Fehler wäre, etwa so wie eine fehlende Niete  ;D

Marcel

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3421
Re: Alte Avro Vulcan Baustelle Airfix 1/72
« Antwort #47 am: 04. November 2014, 22:15:25 »
Sch...., das hät ich ja selber wissen müssen. Die RR Triebwerke drehen ja auf die andere Seite. Zum Glück weiss niemand das ich an solchen Dinger gearbeitet habe.  ::)
Dann werd ich wohl ein mix machen müssen.

Gruss Marcel


Ernst

  • Gast
Re: Alte Avro Vulcan Baustelle Airfix 1/72
« Antwort #48 am: 04. November 2014, 22:17:44 »
Zitat
die Sache mit dem "spiegelverkehrt"
Es kann auch sein das es mit Triebwerke links oder rechts zu tun hat, da kenne ich mich nicht so aus, aber es ist durchaus möglich.
Marcel, weisst du bescheid, kannst du das erklären.
« Letzte Änderung: 04. November 2014, 22:19:30 von Ernst »

Peter

  • Gast
Re: Alte Avro Vulcan Baustelle Airfix 1/72
« Antwort #49 am: 04. November 2014, 22:38:51 »
Sch...., das hät ich ja selber wissen müssen. Die RR Triebwerke drehen ja auf die andere Seite. Zum Glück weiss niemand das ich an solchen Dinger gearbeitet habe.  ::)

Wir wissen es.....hihihi :P

Marcel

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3421
Re: Alte Avro Vulcan Baustelle Airfix 1/72
« Antwort #50 am: 04. November 2014, 22:42:55 »
Das ist wirklich so wie ich oben geschrieben habe, die Rolls Royce Triebwerke werden wirklich "verkehrt" gebaut. Aus dem gleichen Grund eben wie sie unbedingt den Linksverkehr haben, müssen die auch links rum drehen. Britisch eben ;)
Hier Beispiele moderner Triebwerke.

PW4000


GE90


RR Trent
« Letzte Änderung: 04. November 2014, 22:45:10 von Marcel »

Ernst

  • Gast
Re: Alte Avro Vulcan Baustelle Airfix 1/72
« Antwort #51 am: 05. November 2014, 18:44:35 »
Also, es gibt links und rechts.... :-\
Marcel, schau mal den Vulcan von Hinten.. Hi Hi !, dann ist es klar rechts oder Links. ;D
« Letzte Änderung: 09. November 2014, 09:38:16 von Ernst »

Markus

  • Gast
Re: Alte Avro Vulcan Baustelle Airfix 1/72
« Antwort #52 am: 05. November 2014, 20:22:35 »
Ach diese verschrobenen Engländer müssen es immer anders machen als alle anderen.

Ernst

  • Gast
Re: Alte Avro Vulcan Baustelle Airfix 1/72
« Antwort #53 am: 09. November 2014, 09:41:12 »
Hallo Marcel,
Wie sieht es aus mit den Vulcan, bisst du mittlerweile weiter gekommen.
Hat das Motoren-Rätsel sich gelöscht ?

Marcel

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3421
Re: Alte Avro Vulcan Baustelle Airfix 1/72
« Antwort #54 am: 09. November 2014, 20:57:40 »
Nach der kurzen Bemerkung von Peter letzten Freitag, das er nie nachgravieren würde, habe ich lust bekommen mal damit anzufangen.
Am Anfang habe ich jeweils mit der Reissnadel die alten Linien vorgraviert und danach mit einem Zahnarzthacken von René diese nachgezogen.
Schlussendlich hab ich herausgefunden, das es am besten geht, wenn ich erst die erhabene Linie runterschneide und danach direkt mit dem Zahnarzthacken nachziehe.
Zum Grafieren auf flachen flächen verwende ich ein Stahllineal, bei Wölbungen nehme ich altes Dymoband. Nch dem ich nun die gesammte oberfläche fertig habe, hab ich nur noch eine Rolle, die wird wohl nicht mehr reichen. Mal sehen ob die überhaupt noch erhältlich sind, sonst werd ich da wohl einen erstz suchen müssen.
Leider gibt es immer mal wieder ausreisser in der Qualität der Linien. Vorallem an der linken Flügeloberseite mit der ich begonnen hatte.
Hoffe, dass das am Schluss mit der Bemalung nicht mehr so auffällt.

@Ernst

Bei den Triebwerken ist eigentlich klar, das ich die von Wolfpack nehme, nur schon deshalb weil ich weis das meine falsch sind.
Vieleicht verwende ich noch meinen Einlaufkonus, da diese irgend wie besser wirkt.

Gruss Marcel

Ernst

  • Gast
Re: Alte Avro Vulcan Baustelle Airfix 1/72
« Antwort #55 am: 10. November 2014, 16:18:45 »
Schön, es bleibt eine Riese... 8)
Für ausreisser bange ich mich auch, deshalb traue ich mich das nicht zu, obwohl es das Modell bestimmt aufwertet. ;D
Auf die Bemalung bin ich ja gespannt, willst du die heutige Version XH 558 bauen ?

Marcel

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3421
Re: Alte Avro Vulcan Baustelle Airfix 1/72
« Antwort #56 am: 16. November 2014, 21:18:50 »
So, nun hab ich alles graviert, bis auf ein paar wenige linien die ich erst graviere wenn das mdell zusamen geklebt ist und ein par Panele für die ich erst noch eine Schablone bestellen werde.
Das Seitenleitwerk hab ich auch mal mit den Resinteilen zusammen gebaut, aber irgend wo ist da ein fehler drin das ende der Antenne müsste bündig mit dem Ruder sein, steht aber über ein mm darüber hinaus.
Mal schauen wie ich das am besten korrigiere.
Nun hab ich genug Routine, so das ich am liebsten das nächste Model gravieren würde ;D
Da wär doch noch der Hasegawa Starfighter in 1/32, könnte den ja noch anfangen ::)

Gruss Marcel

Peter

  • Gast
Re: Alte Avro Vulcan Baustelle Airfix 1/72
« Antwort #57 am: 16. November 2014, 21:32:25 »
Ich als Nichtgravierer bewundere deinen Fortschritt, aber bitte bitte Marcel, nicht schon wieder eine neue Baustelle....... :o ::) :P ;D

Ernst

  • Gast
Re: Alte Avro Vulcan Baustelle Airfix 1/72
« Antwort #58 am: 16. November 2014, 21:40:47 »
Das gravieren sieht gut aus.
Baustellen?.. So wie ich, ich habe nur vier Baustellen mit viele Themen...... ;D ;D
Aber nein seriös, machst du dann ein Holländische Starfighter daraus ? ;)

Marcel

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3421
Re: Alte Avro Vulcan Baustelle Airfix 1/72
« Antwort #59 am: 17. November 2014, 20:26:55 »
Hmm, eigentlich wollte ich erst einen deutschen oder türkischen machen, aber jetzt wo du es sagst wäre das eigentlich noch eine viel bessere Option ::)
Aber eben, hab ja noch genug Baustellen offen und Peter hat mit ja so einen kleinen Wink gegeben, das es vieleicht mal besser wäre was zu beenden ;)

Gruss Marcel