Autor Thema: AVIA S-199 von KP in 1/72  (Gelesen 9433 mal)

Beat

  • Stammtischfreunde
  • Held Mitglied
  • **
  • Beiträge: 709
AVIA S-199 von KP in 1/72
« am: 04. Dezember 2014, 15:06:13 »
Hallo zusammen

Mein nächstes Projekt ist die neue Avia S-199 von KP
Abgeleitet von der neuen Bf 109 Serie von AZ Model, verspricht der Bausatz gute Qualität und viel Bastelspass.
Anfänglich wolte ich nur die Sitzgurten ergänzen, ein paar Informationen aus dem neuen MMP Buch solten zum Bau reichen.



Als erstes hab ich den Cockpitbereich in einem helleren Grau lackiert.
Nach der Detailbemalung folgte ein leichtes trockenpinseln mit Weiss, danach ein dunkles washing.
Die Beckengurten sind bereits angebracht, mit den Schultergurten warte ich noch, die wird ich erst gegen ende vom Bau anbringen.
Die neuen "Super Fabric" Gurte von Eduard lassen sich recht gut verarbeiten, sie sind natürlich empfindlicher als die geätzten, lassen sich aber schöner in Form "modellieren".



Auf vielen Fotos ist zu erkennen das nur wenige Avia's die Fahrwerkschächte wie die 109 hatten.
Bei den meisten, besonders die mit den Schiebehauben, sind sie rund.
Deshalb hab ich erst mal ein Stück Sheet eingesetzt, welches dann rund ausgearbeitet wird.



Beim vorbereiten der Motorhaube bin ich schon das erste mal vom Plan, aus der Schachtel raus zu bauen, abgewichen.
Die MG Läufe aus dem Bausatz sind zwar schön gemacht, aber leider viel zu Dick.
Abhilfe schafft das Master-Set für späte Bf 109, welches ich in meinem Vorrat fand  :)

Hier der Vergleich:

Gruss aus dem zürcher Weinland
Beat

Ernst

  • Gast
Re: AVIA S-199 von KP in 1/72
« Antwort #1 am: 04. Dezember 2014, 17:28:25 »
Wird dieser auch, euhhh.....Finnisch.... 8)

Beat

  • Stammtischfreunde
  • Held Mitglied
  • **
  • Beiträge: 709
Re: AVIA S-199 von KP in 1/72
« Antwort #2 am: 04. Dezember 2014, 17:57:06 »
Nein, Ernst, diese hier ausnamsweise mal nicht  ;)
In Finnland flogen "nur" normale Bf 109 und keine Avia's
Die S-199 flogen nur in der tschechoslovakei und Israel.
Da die Israelis aber die normelen 109er Cockpithauben hatten und ich die mit der Schiebehaube bauen möchte, kommt nur eine tschechoslovakische in Frage.
Gruss aus dem zürcher Weinland
Beat

Marcel

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3421
Re: AVIA S-199 von KP in 1/72
« Antwort #3 am: 04. Dezember 2014, 18:39:41 »
Habe einen Decalsatz für verschiedene Tschechische Varianten.
Wenn du sie brauchen kannst, kannst du sie haben.

Gruss Marcel

Beat

  • Stammtischfreunde
  • Held Mitglied
  • **
  • Beiträge: 709
Re: AVIA S-199 von KP in 1/72
« Antwort #4 am: 04. Dezember 2014, 23:23:56 »
@ Marcel
Danke für Dein Angebot, aber der Bausatz bietet schon drei interessante Markierungen
http://modelweb.modelforum.cz/2014/10/03/172-avia-s-199-kp-premium/

Und irgendwo schwirrt bei mir auch noch ein Decalbogen für die Mezek rum......  :)
Gruss aus dem zürcher Weinland
Beat

Peter

  • Gast
Re: AVIA S-199 von KP in 1/72
« Antwort #5 am: 05. Dezember 2014, 10:11:49 »
Toll, Beat....das scheint ja ein sehr guter Bausatz zu sein...!
Lässt du die Klappen geschlossen?

Beat

  • Stammtischfreunde
  • Held Mitglied
  • **
  • Beiträge: 709
Re: AVIA S-199 von KP in 1/72
« Antwort #6 am: 05. Dezember 2014, 19:34:53 »
@ Peter
Ja der Bausatz macht bis jetzt einen guten Eindruck, die Probleme halten sich in Grenzen.
Was ich mit den Klappen mach weiss ich noch nicht, die unteren Kühlerklappen sind extra Teile, die werden sicher ein wenig geöffnet dargestellt.

Weiter mit dem Bau
Das Cockpit passt sehr gut in die Rumpfhälften, Anpassarbeiten waren kaum nötig.



Beim zusammenbau der Rumpfhälften tat sich dann aber ein recht grosser Spalt im Bereich der Cockpitrückwand auf....  :(



Am Unterflügel wurden die Hülsenauswürfe verschlossen, ist auch so in der Bauanleitung erwähnt.
Die vier Lufthutzen wurden nach Zeichnungen und Fotos aus halbrunden Evergreen Profilen selbst gefeilt.
An der Motorenverkleidung wurden die, leider viel zu gross geratenen, Lufthutzen entfernt und durch Eigenbauten ersetzt.

Gruss aus dem zürcher Weinland
Beat

Beat

  • Stammtischfreunde
  • Held Mitglied
  • **
  • Beiträge: 709
Re: AVIA S-199 von KP in 1/72
« Antwort #7 am: 06. Dezember 2014, 16:46:22 »
Heute hab ich mich ein wenig über KP geärgert.
Warum ist das ganze Modell sehr schön graviert, bei den Beulen auf der Motorhaube ist die Detailierung aber erhaben...  :(
Muss nicht sein, bei den Beulen für die 109 sind die Details ja auch graviert!
Hier eine Seite nachgraviert die andere wie im Bausatz:



Auch die Passgenauigkeit an der Hinterkante vom Flügel zum Rumpf ist nicht wirklich berauschend.
Da müsste man am Rumpf gut ein mm ansetzten und das an der sehr dünnen Kante.
Ich hab mich für eine Andere Lösung entschieden und die obere Klappe vom Kühler ausgeschnitten, sie wird dann geöffnet wieder angeklebt. So sollte der Fehler nicht mehr so gut sichtbar sein.



Die grossen Beulen auf den Tragflächen und der Lufteinlauf vom Lader passen hingegen wieder sensationell  :)



Auch auf der Flügelunterseite hielten sich die Spachtel- und Schleifarbeiten in Grenzen. 

Gruss aus dem zürcher Weinland
Beat

Beat

  • Stammtischfreunde
  • Held Mitglied
  • **
  • Beiträge: 709
Re: AVIA S-199 von KP in 1/72
« Antwort #8 am: 08. Dezember 2014, 17:43:42 »
In der Zwischenzeit sind die Kühlerklappen angebracht



und der Fehler ist nicht mehr so gut zu sehen



Auf der Unterseite hab ich den Träger für den Tank und die Gondeln unter den Flügeln befestigt.
Auch hier kamen wieder Teile von Master zum Einsatz.



Da der Schiebeteil der Haube zu schmal ist um sie zu teilen und geöffnet darzustellen, hab ich mich entschlossen die Bausatzhaube als Stempel für eine tiefgezogene Haube zu verwenden.
Dazu hab ich einen dicken Gussast mit Magicsqulp "eingeklebt", die Frontscheibe hab ich mit Abdeckband geschützt, die möchte ich dann abschneiden und verwenden.





Gruss aus dem zürcher Weinland
Beat

Ernst

  • Gast
Re: AVIA S-199 von KP in 1/72
« Antwort #9 am: 08. Dezember 2014, 20:02:04 »
Fein das es wieder mit den Baubericht klappt.
Vielleicht hattest du gedacht ohne Schwierigkeiten den Bausatz zu bauen.
Aber, aber, mein lieber so einfach geht es doch nicht.... ;D ;D
Ich wünsche dir gutes gelingen.

Markus

  • Gast
Re: AVIA S-199 von KP in 1/72
« Antwort #10 am: 08. Dezember 2014, 21:25:17 »
Vielleicht hättest du den Bausatz von KP vorbehaltlos loben sollen. Jetzt waren wohl irgendwelche Hacker am Werk  ::)

Bin gespannt auf dein Tiefziehverfahren.

Beat

  • Stammtischfreunde
  • Held Mitglied
  • **
  • Beiträge: 709
Re: AVIA S-199 von KP in 1/72
« Antwort #11 am: 09. Dezember 2014, 18:18:05 »
Heute hab ich die versucht die neue Haube herzustellen.

 Dazu hab ich folgende Ausrüstung und Materialien verwendet.
-Die Vorbereitete Bausatzhaube
-Ein kleiner Schraubstock
-Eine Kerze
-Genügend klare PVC Folie von 0.4 mm dicke
-Reichlich Geduld....  ???

 Den Spachtel unter der originalen Haube hab ich noch ein wenig nachgearbeitet, so das alle Kanten frei sind.



die Folie hab ich in Stücke von etwa 4cmx10cm geschnitten, so bleibt genügend Rest um die Folie zu halten ohne sich die Finger zu verbrennen.
 Dan unter ständigem hin und her bewegen einen schmalen Streifen in der Mitte erwärmen, so weit bis man das Material auseinander ziehen kann.
 Dann kurz warten, aber wirklich nur kurz , die Folie von oben über die Haube ziehen und unter der Haube zusammendrücken.



Nach ein paar versuchen ist dann auch ein brauchbares teil dabei  8)



Bei dieser Haube war der schwierigste teil der Übergang von Frontscheibe auf die Schiebehaube, dies vor allem im unteren Bereich.

 Dort wo die beulenförmige Schiebehaube in die Fronscheibe übergeht ist eine Kleine Hinterschneidung bei der die Folie nicht reingezogen werden kann.
 Ein zufriedenstellendes Ergebnis gab es erst als ich die Frontscheibe weggelassen habe und die Folie nur über die Schiebehaube gezogen habe.

 Danach folgte das übliche ausschneiden und anpassen.
 Das Ergebnis ist soweit ok denk ich





Und am Schluss, vermutlich durch den ständigen warm-kalt Wechsel, hat sich die Bausatzhaube ohne Beschädigung vom MagicSculp gelöst   :)



Gruss aus dem zürcher Weinland
Beat

Ernst

  • Gast
Re: AVIA S-199 von KP in 1/72
« Antwort #12 am: 09. Dezember 2014, 19:09:38 »
Schön das es wieder klappt.  8)
Eine gute Idee ist das mit der Haube, der sieht ja toll aus.

Beat

  • Stammtischfreunde
  • Held Mitglied
  • **
  • Beiträge: 709
Re: AVIA S-199 von KP in 1/72
« Antwort #13 am: 09. Dezember 2014, 23:32:40 »
Ja, im Moment läuft es gut  :D

Die Höhenruder hab ich ausgeschnitten und leicht eingeschlagen wieder angeklebt.



Auf der Unterseite hab ich die Verkleidung vom Wärmetauscher angebracht.
Die kleine, halbrunde, Verkleidung die KP am Übergang von Motorhaube und Flügel vorgesehen hat, hab ich durch ein Eigenbau ersetzt.
Dort ist am Original ein Rohr/Schlauch hinter einem Schutzblech.
Die Streben an der Aufhängung für den Tank hab ich ebenfalls durch Eigenbauten ersetzt.



Gruss aus dem zürcher Weinland
Beat

Peter

  • Gast
Re: AVIA S-199 von KP in 1/72
« Antwort #14 am: 10. Dezember 2014, 10:54:24 »
Hoi Beat, du ziehst hier mal wieder alle Register in Sachen Modellbau!!! ::)
Je mehr du zeigst, je mehr schreckt es mich ab, das Modell zu kaufen... :-[
Wirklich toll!!! ;D