Autor Thema: Antonov-Segelflugpanzer A-40  (Gelesen 1500 mal)

Markus

  • Stammtischfreunde
  • Held Mitglied
  • **
  • Beiträge: 1100
Antonov-Segelflugpanzer A-40
« am: 08. Mai 2013, 08:19:25 »
Die Idee von fliegenden Panzern, welche hinter den feindlichen Linien landen, entstand in den späten 30er Jahren. Während etliche Nationen Interesse an dem Konzept zeigten, entwickelte einzig die Sowjetunion einen Prototyp.

Die Russen kombinierten dazu den T-60 Aufklärungspanzer mit Tragflügeln aus Holz und Stoffbezug. Beim T-60 wurde alles überflüssige Gewicht wie Kotflügel, Lampen, Werkzeuge entfernt. Beim einzigen Testflug 1942 – angeblich mit Kriegsgefangenen als Crash Test Dummies – kam  der Gleiter dermassen stark ins Trudeln, dass die Transportleine gekappt werden musste. Scheins ist dem fliegenden Panzer die Landung gelungen.

Hätte die Sowjetunion damals stärker motorisierte Flugzeuge gehabt, wäre das Experiment vielleicht weiterverfolgt worden. Die Idee von luftlandefähigen Fahrzeugen hat jedenfalls überlebt, wie beispielsweise der M551 Sheridan oder der ASU 85 (Luftlande-Selbstfahrgeschütz 85)

« Letzte Änderung: 01. Juli 2013, 09:50:34 von Markus »

Markus

  • Stammtischfreunde
  • Held Mitglied
  • **
  • Beiträge: 1100
Antonov-Segelflugpanzer A-40
« Antwort #1 am: 08. Mai 2013, 08:26:51 »
Zvedza bietet ein Model des T-60 (3508) in 1/35 an. Die Flügel wären Scratchbau. Habe gelesen, dass ein Modellbauer mal mit diesem Modell bei einem IPMS Wettbewerb die Goldmedaille in der Kategorie "Flugzeuge" gewonnen hat. Ich fürchte allerdings, dass sich die Grösse dieses Modells bei einer Spannweite von 18m (d.h. 51.4cm) nicht mit meiner Vitrine vereinbaren lässt.

Dreiseitenriss der A-40
http://www.commons.wikimedia.org/wiki/File:Antonov_A-40.svg

« Letzte Änderung: 01. Juli 2013, 09:51:15 von Markus »

Lüti

  • Stammtischfreunde
  • Volles Mitglied
  • **
  • Beiträge: 174
  • Боевая Машина Пехоты (БМП-1)
Re: Antonov-Segelflugpanzer A-40
« Antwort #2 am: 31. Mai 2013, 22:22:02 »
---Man bedenke mal den ganzen *Abfall* den eine solche Einheit am Auftriettsort einfach so liegen lässt....ob das soooo sinnvoll ist?!? ::)
...AUCH HAIE REIBEN SICH AN IHRER BEUTE, BEVOR SIE SIE FRESSEN.

Markus

  • Stammtischfreunde
  • Held Mitglied
  • **
  • Beiträge: 1100
Re: Antonov-Segelflugpanzer A-40
« Antwort #3 am: 29. November 2015, 17:25:42 »
Letzte Woche eingetroffen - mein erstes Flugzeugmodell


Marcel

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3421
Re: Antonov-Segelflugpanzer A-40
« Antwort #4 am: 29. November 2015, 21:03:15 »
Cool, bin gespannt auf den Baubericht.

Gruss Marcel

Marco

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1898
    • mymodelspace.ch
Re: Antonov-Segelflugpanzer A-40
« Antwort #5 am: 29. November 2015, 23:29:00 »
Das ist schon ein schräges Teil.
Modellbau ist die schönste Nebensache der Welt.