Autor Thema: M4 Command and Control Vehicle (C2V)  (Gelesen 2080 mal)

Markus

  • Stammtischfreunde
  • Held Mitglied
  • **
  • Beiträge: 1098
M4 Command and Control Vehicle (C2V)
« am: 28. Mai 2013, 15:52:03 »
Das M4 Command and Control Vehicle (C2V) ist ein taktischer Befehlsstand für mobile Panzerverbände. Während des Gefechts soll er sich mit der gleichen Geschwindigkeit und Mobilität wie der M1 Abrahams und der M2 Bradley bewegen können.
Das Fahrzeug basiert auf einem MLRS Chassis, auf welchem anstelle des Raketenwerfers eine Kabine montiert wurde. Diese bietet Raum für vier Arbeitsplätze sowie das benötigte Kommunikations- und Navigations-Equipment. Ferner verfügt das Fahrzeug über einen 10m Antennenmast (...ein gefundenes Fressen für gegnerische Ortungssysteme). Es existiert auch eine ähnliche Version, welche als Sanitätsfahrzeug dient (Armored Medical Treatment Vehicle, AMTV).

Markus

  • Stammtischfreunde
  • Held Mitglied
  • **
  • Beiträge: 1098
M4 Command and Control Vehicle (C2V)
« Antwort #1 am: 28. Mai 2013, 15:55:14 »
Die Entwicklung des C2V, welcher ursprünglich als Nachfolger des M577A2 geplant war, begann 1994. Insgesamt sind 25 Fahrzeuge produziert worden. In der zweiten Hälfte der neunziger Jahre wurde das Fahrzeug diversen Tests unterzogen. Der M4 C2V kam aber nie über den Prototyp-Status hinaus, als Ende 1999 entschieden wurde, das Programm zu Gunsten anderer Projekte einzustellen (namentlich des Stryker LAV). In der Folge wurden die Fahrzeuge eingemottet. Allerdings wurde zu Beginn der 'Operation Iraqi Freedom' ein Teil wieder reaktiviert. Dank der Fähigkeit, auch in der Bewegung Daten- und Sprechfunkübertragung zu gewährleisten, konnte der C2V die Kommunikation trotz des hohen Operationstempos aufrechterhalten. Dies führte leider gelegentlich dazu, dass die Bedienungsmannschaft seekrank wurde.
Der M4 C2V wurde mittlerweile durch den Bradley Commander’s Vehicle (BCV) abgelöst. Ferner werden heute auch der Stryker und up-armored HMMWVs als mobile Kommandoposten verwendet.

Ich denke, ich werde diese ungewöhnliche Fahrzeug-Rarität auf meine Projektliste nehmen (…wäre dann Nr. 14 oder so). Mache mich auf alle Fälle bereits mal auf die Suche nach einem MLRS Bausatz.

Gruss,
Markus
« Letzte Änderung: 29. Mai 2013, 08:18:52 von Markus »

Christoph

  • Gast
Re: M4 Command and Control Vehicle (C2V)
« Antwort #2 am: 28. Mai 2013, 16:33:50 »
Cooler Panzer, sicher interessant den zu bauen. Hab das Teil noch nie gesehen, Panzer sind auch nicht gerade mein Srackenpferd ausser die moderneren Israelis. Was wären denn die andern Fahrzeuge die du noch auf deiner Liste hast? Das würde mich doch auch noch interessieren.

Gruss

Markus

  • Stammtischfreunde
  • Held Mitglied
  • **
  • Beiträge: 1098
Re: M4 Command and Control Vehicle (C2V)
« Antwort #3 am: 28. Mai 2013, 17:06:34 »
Hier meine Projektliste. Ich habe auf Jahre hinaus ausgesorgt  ;)

- M24 Chaffee (US)
- NM-130 ARV (Norway) – im Bau - siehe auch http://www.modellbaustammtisch.ch/forum/index.php?topic=1414.0
- Centurion ARV Mk-2 (UK)
- AT-T Soviet Heavy Prime Mover (Russia)
- YPR-765 (NL)
- M578 ARV (US) – im Bau
- Mw Pz (CH)
- CEV 728 (US) - Scratchumbau auf M60 Basis
- Willich Chieftain AVRE (UK) - eine grosse Knacknuss
- Challenger ARRV (UK)
- M41 DK (Denmark) – im Bau
- Destroyed T55
- M113 TUA (Canada)
- MT-LB-ZU-23-2 (Russia)
- M4 Command and Control Vehicle C2V (US)
« Letzte Änderung: 03. Juli 2013, 12:43:33 von Markus »

Claudio

  • Stammtischfreunde
  • Held Mitglied
  • **
  • Beiträge: 1353
Re: M4 Command and Control Vehicle (C2V)
« Antwort #4 am: 28. Mai 2013, 18:15:22 »
Übersichtliche Liste.... und was machst Du nächsten Monat  ;) ;D ;D ;D ;D

Im Ernst, da hast Du Dir was vorgenommen  ;) ;D
Tschüss
Claudio

Christoph

  • Gast
Re: M4 Command and Control Vehicle (C2V)
« Antwort #5 am: 28. Mai 2013, 19:14:31 »
Wenn du ja schon auf eher seltene Fahrzeuge stehst, fehlen mir da einige israelische Konstruktionen..... ;) Kleiner Scherz, aber die israelische Fraktion( Günther und ich) hier beim Stammtisch sucht noch Verstärkung.
Da gäbe es z.B. :





Sie sind alle gross, hässlich und einfach fantastisch. Ich liebe sie, und werde diese alle noch bauen und noch einiges anderes. Wenn ich denn mal gut genug bin.... ;D

Guenther

  • Gast
Re: M4 Command and Control Vehicle (C2V)
« Antwort #6 am: 28. Mai 2013, 19:41:36 »
Hallo Markus den NM-130 ARV hab ich ja noch nie vorher gesehn, auf welcher Basis ist er gebaut, M41? Und noch viel wichtiger wie baust du den Kran? Denke mal da gibt es keinen Umbausatz für, oder? Würd mich sehr über einen Baubericht freuen

Ein Centurion ARV steht übrigens auch in Full, schwedischer Ex Schweizer Panzer, hab da den AA Bausatz - nu mal sehn, wann ich damit anfange, denn ich hab ja noch viele viele Baustellen...

günther

« Letzte Änderung: 28. Mai 2013, 20:43:38 von Guenther »

Markus

  • Stammtischfreunde
  • Held Mitglied
  • **
  • Beiträge: 1098
Re: M4 Command and Control Vehicle (C2V)
« Antwort #7 am: 28. Mai 2013, 21:34:06 »
@ Christoph - bei einigen IDF Fahrzeugen könnte ich schon schwach werden. Müsste jetzt aber wirklich mal aufhören, ständig neue Projekte hinzuzufügen.

@ Günther - der NM 130 basiert auf dem M 24 Chaffee Fahrgestell. Der Rest ist alles Scratch Bau. Baubericht werde ich wie versprochen nachliefern. Habe 2009 damit angefangen und hoffe, dass ich bis Ende Jahr mit dem Zusammenbau fertig sein könnte.

Gruss,
Markus

Marcel

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3421
Re: M4 Command and Control Vehicle (C2V)
« Antwort #8 am: 29. Mai 2013, 11:39:32 »
Intressantes Teil wüsste gar nicht das es das gab.

Gruss Marcel

Christoph

  • Gast
Re: M4 Command and Control Vehicle (C2V)
« Antwort #9 am: 29. Mai 2013, 14:32:52 »
Kann gar nicht mehr zählen wie oft ich mir das vorgenommen habe.... dann kommt noch dazu die Vorsätze : Ich bestelle erstmal nichts mehr... und ich mache alle Baustellen fertig bevor ich was neues anfange..... usw..... ;D ;D ;D

Marco

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1898
    • mymodelspace.ch
Re: M4 Command and Control Vehicle (C2V)
« Antwort #10 am: 29. Mai 2013, 22:51:30 »
Hört sich spannend an dein Projekt. Wenn da nur nicht der Bausatz von Dragon wäre.
Das ist leider der einzige den es gibt vom MLRS und die Passgenauigkeit lässt sehr zu wünschen übrig.

Spreche hier aus eigener Erfahrung.

Gruss Marco
Modellbau ist die schönste Nebensache der Welt.

René

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1989
Re: M4 Command and Control Vehicle (C2V)
« Antwort #11 am: 30. Mai 2013, 07:04:26 »
Kann gar nicht mehr zählen wie oft ich mir das vorgenommen habe.... dann kommt noch dazu die Vorsätze : Ich bestelle erstmal nichts mehr... und ich mache alle Baustellen fertig bevor ich was neues anfange..... usw..... ;D ;D ;D

Vergiss es...... hat auch bei mir nicht geklappt.  :o
Bau das was dir Spass macht. Die Baustellen laufen nicht weg und nach einer gewissen zeit, kannst du diese unbesorgt der KETRAG übergeben.  8)
Gruss René