Autor Thema: Die Jakobskirche Bever in 1:87  (Gelesen 3644 mal)

Ernst

  • Gast
Die Jakobskirche Bever in 1:87
« am: 10. Februar 2014, 17:25:16 »
Langsam ist die Zeit reif wieder an meiner Kirche weiter zu arbeiten.
Wenn man ins Engadin fährt und in Bever eintrifft kann sich wohl dieser Kirche nicht entgangen sein.


Der Rohbau ist schon fertig, die Kirche wird, wie üblig nach Originalpläne gebaut.

 
« Letzte Änderung: 15. Februar 2014, 16:11:02 von Ernst »

Ernst

  • Gast
Re: Die Jakobskirche Bever in 1:87
« Antwort #1 am: 11. Februar 2014, 20:21:19 »
Ein kleiner Update.
Heute habe ich die Wände verstärkt und die Kirche zusammengebaut.
Nächster Schritt ist das Dach aufbauen, gar nicht so leicht bei verschiedene Winkel und die Detaillierung der Wände.
Bis auf weiteres.

Ernst

  • Gast
Re: Die Jakobskirche Bever in 1:87
« Antwort #2 am: 13. Februar 2014, 16:39:47 »
Heute habe ich das erste Teil vom Dach erstellt, das zweite Teil sind die Schindeln.
Am Eingangstür ist das erste Teil der Vorbau fertig gestellt.
 


Robert

  • Gast
Re: Die Jakobskirche Bever in 1:87
« Antwort #3 am: 13. Februar 2014, 18:25:05 »
Hallo Ernst

Das sieht ja wieder mal genial aus. Das ist aber ein gröberer Bau  ;)

Ernst

  • Gast
Re: Die Jakobskirche Bever in 1:87
« Antwort #4 am: 15. Februar 2014, 10:07:39 »
danke Robert,

Nächster Schritt ist den bogen überhalb den Tür.
Dann geht es im Turm weiter, mit den Glockenstuhl und den zwei Glocken.
Und so geht es Schritt für schritt bis zum Kirchenhahn weiter. ;D
Ich versuche den ganze Kirche aus PS herzustellen, insgesamt den Zwiebel.
Nur die zwei Glocken werden aus Sikablock gedreht.

Peter

  • Gast
Re: Die Jakobskirche Bever in 1:87
« Antwort #5 am: 15. Februar 2014, 12:25:54 »
Hoi Ernst...ein grosses Kompliment für deine Baukunst.. :P ;D

MarcelA

  • Gast
Re: Die Jakobskirche Bever in 1:87
« Antwort #6 am: 16. Februar 2014, 11:22:05 »
Ernst, dein Eingangsportal gefällt mir sehr gut!
Hast du für die runden Säulen gleich passende PS Rohre nehmen können?

Gruss MarcelA

Ernst

  • Gast
Re: Die Jakobskirche Bever in 1:87
« Antwort #7 am: 16. Februar 2014, 17:28:12 »
Danke euch,

@MarcelA, stimmt, nur die Hinterseite habe ich etwas flacher gefeilt und nach oben etwas schmaler gemacht.


Marcel

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3421
Re: Die Jakobskirche Bever in 1:87
« Antwort #8 am: 16. Februar 2014, 21:06:36 »
Der Eingang schaut super aus, bin schon gespannt wie du das Kirchturmdach herstellst.

Gruss Marcel

Ernst

  • Gast
Re: Die Jakobskirche Bever in 1:87
« Antwort #9 am: 19. Februar 2014, 19:21:47 »
Das obere Teil der Kirchturm wird mich sicher noch einiges Kopfzerbrechen geben. ::)

Markus

  • Gast
Re: Die Jakobskirche Bever in 1:87
« Antwort #10 am: 20. Februar 2014, 16:47:45 »
Die Zwiebel auf der Kirchturmspitze wird sicher eine Herausforderung sein, aber so wie wir dich kennen, wirst du das brilliant lösen.

Ernst

  • Gast
Re: Die Jakobskirche Bever in 1:87
« Antwort #11 am: 21. Februar 2014, 18:02:49 »
@Markus, danke fürs Kompliment.