Autor Thema: Baubericht Bahnhof Susch  (Gelesen 8580 mal)

Ernst

  • Gast
Baubericht Bahnhof Susch
« am: 12. Dezember 2011, 17:23:25 »
Nach einer Periode von nur fahren und schlafen wird es in Richtung Weihnachten langsam ruhig ins Geschäft.
Konkret heißt das, das ich wieder unsere geliebte Hobby ausüben kann.
Heute habe ich den Anfang gemacht den Empfangstgebäude in Styreen zu bauen.
Erst werden die Wände ausgeschnitten und richtig "Dick" gemacht wegen den Trichterfenster.
Hier die erste Fotos, das Verladeperron wird noch in höhe und breite angepasst.




Gruss Ernst

Marco

  • Stammtisch
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1898
    • mymodelspace.ch
Re: Baubericht Bahnhof Susch
« Antwort #1 am: 12. Dezember 2011, 18:37:10 »
Da bin ich ja richtig gespannt. Hast du die Pläne selber gezeichnet?

Da bleib ich auf jedem Fall dran, das ist ja Dioramabau pur.

Marco
Modellbau ist die schönste Nebensache der Welt.

Ernst

  • Gast
Re: Baubericht Bahnhof Susch
« Antwort #2 am: 12. Dezember 2011, 22:48:24 »
Die Giebelansichten sind selber gezeichnet, die Grundrisse und Querschnitte sind Originalpläne.
Wenn ich diese bekommen habe, hatte ich die Giebelansichten schon längere Zeit fertig.

Gruss Ernst

Ernst

  • Gast
Re: Baubericht Bahnhof Susch
« Antwort #3 am: 13. Dezember 2011, 18:08:44 »
Heute mal fleissig weiter gearbeitet.
Die Wände sind alle ausgeschnitten und verstärkt, jetzt kommen die Trichterfenster.
Wenn die fertig sind kann ich das ganze zusammenfügen.
Im Obergeschoss sehen die Fenster etwas rar aus, aber da kommt einer Balke die das ganze Dach trägt.




Bis auf weiteres,

Gruss Ernst

Marcel

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3421
Re: Baubericht Bahnhof Susch
« Antwort #4 am: 13. Dezember 2011, 20:50:12 »
Sieht super aus bis jetzt bin schon gespannt wie's weiter geht.

Gruss Marcel

Ernst

  • Gast
Re: Baubericht Bahnhof Susch
« Antwort #5 am: 24. Dezember 2011, 16:45:33 »
Zum Bahnhof gehört auch das typisch Engadiner Trafohaus.
Dieses Modell war schon fertig gebaut, aber noch nicht ganz fertig gemahlt, das ist jetzt erledigt.


Für die Hinterseite das Modell mal gedreht


Bald gehts weiter mit dem Empfangstgebäude.

Gruss Ernst

Marcel

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3421
Re: Baubericht Bahnhof Susch
« Antwort #6 am: 25. Dezember 2011, 01:03:06 »
Die Bemalung sieht jetzt schon super aus.

Nimmt mich ja mal wunder was da noch gemacht werden muss, ich wär damit schon zufrieden ;)

Gruss Marcel

Ernst

  • Gast
Re: Baubericht Bahnhof Susch
« Antwort #7 am: 25. Dezember 2011, 17:15:52 »
Danke Marcel

Ich bin jetzt so wie der aussieht auch zufrieden, der bleibt so.

Tim

  • Gast
Re: Baubericht Bahnhof Susch
« Antwort #8 am: 10. Januar 2012, 14:13:09 »
Zum Bahnhof gehört auch das typisch Engadiner Trafohaus.
Dieses Modell war schon fertig gebaut, aber noch nicht ganz fertig gemahlt, das ist jetzt erledigt.......


 :o

Chapeau!

Ernst

  • Gast
Re: Baubericht Bahnhof Susch
« Antwort #9 am: 10. Januar 2012, 16:25:33 »
Heute mal wieder weiter gebastelt am BhF.
Die Fenster eingesetzt und verspachtelt und das ganze zusammen geklebt.
Jetzt werden die Fassaden ganz verschliffen und gesaubert bis die einwandfrei sind, dann kommen die Dachbalken mit Aussenbeleuchtung usw.






Mittlerweile habe ich auch mit Mastfüße experimentiert, die Handelsüblige sind zu Grob, genau wie die Masten.


Das ist es für heute.
Gruss Ernst

Ernst

  • Gast
Re: Baubericht Bahnhof Susch
« Antwort #10 am: 04. Februar 2014, 18:28:43 »
Heute mal fleissig am Bahnhofsgebäude gearbeitet, die Aussenseite ist jetzt verputzt, nächster Schritt sind die Fenster.


Das Ladeperron ist fertig gebaut und nach trocknen der Putty wird auch geschmirgelt.
Dann kommen die Farben darauf, ich kann ja nicht warten.
Zur Probe habe ich mal di Telefonzelle und die Laterne aufgestellt.

Marcel

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3421
Re: Baubericht Bahnhof Susch
« Antwort #11 am: 04. Februar 2014, 21:57:10 »
Schaut super aus, sind die Fenster eigentlich alle selber hergestellt oder gibt's die bereits vorgefertigt?

Gruss Marcel

Ernst

  • Gast
Re: Baubericht Bahnhof Susch
« Antwort #12 am: 05. Februar 2014, 16:27:51 »
An der Bausatz waren eigentlich nur die Fenster fast richtig, deswegen habe ich die ausgeschnitten und eingeklebt.

Ernst

  • Gast
Re: Baubericht Bahnhof Susch
« Antwort #13 am: 06. Februar 2014, 17:42:44 »
Heute ging es weiter mit den ersten Farbschicht.
Das Aspfalt wird noch etwas dunkler und morgen die Steine.
Vor der Güterraum kommen dann nach Einbau die Holzbretter.

Ernst

  • Gast
Re: Baubericht Bahnhof Susch
« Antwort #14 am: 08. Februar 2014, 17:59:55 »
Erst heute konnte ich weiterfahren mit Susch.
Die Steine sind fertig und das Perron steht vor dem Einbau.


Und hier mal auf seinen Platz zur Kontrolle, die weisse Streifen wird einer Steinreihe.
Da während der Bau keine Züge fahren gibt Busersatz. ;D