Autor Thema: 1/72 - MPM - De Havillant Sea Vixen FAW.1  (Gelesen 10547 mal)

Tim

  • Gast
1/72 - MPM - De Havillant Sea Vixen FAW.1
« am: 23. Januar 2012, 22:07:52 »
Die Sea Vixen ist eines der wenigen britischen Flugzeuge der Nachkrieg-Ära, welches mich schon immer fasziniert hat. Nun hat ja Airfix vor kurzem eine Sea Vixen in 1/48 herausgebracht, aber die gebotene Qualität steht für mich persönlich in keinem Verhältnis zum aufgerufenen Preis, der in Deutschland zwischen 50 und 55 EURO liegt.

Da fiel die Entscheidung nicht schwer, als mir dann kürzlich eine 72er Sea Vixen von MPM für die Hälfte über den Weg lief. Das Modell hat nichts mit den Modellen aus der Frühzeit des Modellbaus zu tun, als die ursprüngliche FROG-Form fröhlich weitergegeben wurde und nach einem kurzen Intermezzo bei NOVO schlussendlich eine zweite Wiedergurt bei Revell fand.....

Das MPM-Modell entspricht voll und ganz heutigen Anforderungen. Wie bei MPM üblich, feine versenkte Gravuren, tolle Details und ein Beutel mit Resinteilen für Cockpit, Schleudersitze, Pylone und weitere Kleinteile.

Markierungen liegen für 4 Maschinen bei:

- De Havillant Sea Vixen FAW.1, XN651/461 C, FAA 893 Sqn., HMS Centaur, 1963 in klassischer Grau-Weiss Lackierung
- De Havillant Sea Vixen FAW.1, XJ611/706 VL, FAA 893 Sqn., HMS Victorious, 1963, ebenfalls in klassischer Grau-Weiss Lackierung
- De Havillant Sea Vixen FAW.1, XJ488/Royal Navy Test Sqn., A&AEE, Boscome Down, 1971 in Schwarz (schön wäre auch die weiss-blau-rote, typische A&AEE Lackierung gewesen)
- De Havillant Sea Vixen FAW.1, XJ476, Testflugzeug von Hawker-Siddley Dynamics, Hatfield, April 1966 in Weiss

Neben den Tarnschemen liegt dem Bauplan auch eine umfangreiche Anleitung zum Anbringen der markanten Stencils bei
« Letzte Änderung: 24. Januar 2012, 13:57:18 von Tim »

Tim

  • Gast
Re: 1/72 - MPM - De Havillant Dea Vixen FAW.1
« Antwort #1 am: 23. Januar 2012, 22:09:08 »
Bauplan und Markierungen

Marcel

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3421
Re: 1/72 - MPM - De Havillant Dea Vixen FAW.1
« Antwort #2 am: 23. Januar 2012, 22:12:35 »
Und wieder ein Modell für 2013 ;D


Tim

  • Gast
Re: 1/72 - MPM - De Havillant Dea Vixen FAW.1
« Antwort #3 am: 23. Januar 2012, 22:15:47 »
He he....

Und jetzt bitte ich nur noch inständig dafür, dass MPM sich erbarmt und einen vernünftigen Bausatz der Gloster Javelin rausbringt, um die FROG Gurke endlich in rente zu schicken.


BITTTTTTTEEEEEEE!  ;D
« Letzte Änderung: 23. Januar 2012, 22:17:18 von Tim »

Marcel

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3421
Re: 1/72 - MPM - De Havillant Dea Vixen FAW.1
« Antwort #4 am: 23. Januar 2012, 22:20:01 »
Oh ja das wär was da könnt ich auch noch schwach werden, oder eine Folland Gnat ;)
 

Marco

  • Stammtisch
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1898
    • mymodelspace.ch
Re: 1/72 - MPM - De Havillant Dea Vixen FAW.1
« Antwort #5 am: 23. Januar 2012, 23:06:01 »
Das Teil steht bei mir definitiv auf dem Programm für 2013 aber in 1/48 von Airfix..
Modellbau ist die schönste Nebensache der Welt.

René

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2049
Re: 1/72 - MPM - De Havillant Sea Vixen FAW.1
« Antwort #6 am: 24. Januar 2012, 06:01:19 »
Der Flieger wäre auch was für Mamas Liebling, aber in 1/32

Einen Baubericht davon gibt es schon  ;)
http://www.largescaleplanes.com/Photostory/FrankMitchell/seavixen/seavixen.php
Gruss René

Beat

  • Stammtischfreunde
  • Held Mitglied
  • **
  • Beiträge: 709
Re: 1/72 - MPM - De Havillant Sea Vixen FAW.1
« Antwort #7 am: 24. Januar 2012, 22:20:27 »
Den Vogel brauch ich noch für meine Vampire/Venom Reihe, der letzte und der grösste der DeHavilland Gabelschwänze :)
Ich seh sie schon vor mir, Sea Vampire, Sea Venom und die Sea Vixen, ein Hammer Trio.

Und genau deshalb hab ich mir die Sea Vixen von cyberhobby geordert  ;D
Wenn Intresse besteht, kann ich den Bausatz, sobald er hier ist, gerne zum Vergleich vorstellen
Gruss aus dem zürcher Weinland
Beat