Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Wasser / Re: USS Enterprise 1799 - 2012
« Letzter Beitrag von ThomasZ am 27. September 2018, 22:23:04 »
Das Ruder musste ich nur in Form schleifen. Der Riemen schnitzte ich aus einer 0.5x4mm Holzleiste. Weder die Ätzriemen noch die fertig kaufbaren Holzriemen überzeugten. Werde bei Gelegenheit noch ein Vergleichsfoto reinstellen.

Innen bleibt das Beiboot in Holz Natur, aussen wird es noch weiss bemalt.

Grüsse Thomas
2
Wasser / Re: USS Enterprise 1799 - 2012
« Letzter Beitrag von ThomasZ am 27. September 2018, 22:16:14 »
Auf der Innenseite fräste ich zuerst die klobigen Spanten so gut es ging runter. Danach ergänzte ich die Spantenstruktur mit Lindenleisten (ca 0.5x0.5mm). Linde lässt sich gewässert sehr gut biegen.
Der Boden wurde dann mit Ahornleisten erstellt (bleibt stabiler als Linde, ist aber farblich ähnlich hell).
Die Arbeit mit Holz macht soviel Spass, dass ich schlicht vergessen habe, die Zwischenschritte zu fotografieren.  ;)
3
Wasser / Re: USS Enterprise 1799 - 2012
« Letzter Beitrag von ThomasZ am 27. September 2018, 21:47:07 »
Das Beiboot ist beinahe fertig. Aussen ist es fertig beplankt, mit Holzleim die Fugen "verspachtelt" und danach geschliffen.
Der obere Rumpfabschluss wurde mit einer weiteren Leiste verstärkt, welche ich bereits mit schwarzer Beize einfärbte.
4
Rückblicke / Re: Rückblick Höck vom 3. August 2018, bei Thomas + Tirza
« Letzter Beitrag von Evelyn am 16. August 2018, 22:50:20 »
Schade konnte ich nicht dabei sein, aber ich werde gerne meinen Eltern diesen Bericht zeigen  ;)
5
Rückblicke / Re: Rückblick Höck vom 3. August 2018, bei Thomas + Tirza
« Letzter Beitrag von René am 07. August 2018, 09:33:27 »
Besten Dank für das Protokoll, Thomas

Und vielen Dank an Tirza und Thomas als Gastgeber dieses Höcks.
Das Essen und die Aussicht waren fantastisch und darf gerne wiederholt werden  ;D

Dein Bastelzimmer ist spitze und der Traum jedes Modellbauers.
Die Hitze haben wir mit der Klimaanlage schnell in den Griff bekommen und konnten dadurch die modelle viel intensiver besprechen.

Sobald ich zuhause bin werde ich meine Bilder auch noch einstellen.

Die U.S.S. Enterprise ist wirklich ein eindrückliches Modell und ich bin gespannt wie es beim Bau weiter geht.
6
Rückblicke / Re: Rückblick Höck vom 3. August 2018, bei Thomas + Tirza
« Letzter Beitrag von ThomasZ am 06. August 2018, 17:26:25 »
USS Enterprise (1799)
7
Rückblicke / Re: Rückblick Höck vom 3. August 2018, bei Thomas + Tirza
« Letzter Beitrag von ThomasZ am 06. August 2018, 17:24:56 »
Intrepid CV-11
8
Rückblicke / Rückblick Höck vom 3. August 2018, bei Thomas + Tirza
« Letzter Beitrag von ThomasZ am 06. August 2018, 15:49:38 »
Teilnehmer: Othmar, Röösli, René, Tamara, Thomas, Tirza, Gabriel

Der Höck fand diesmal bei Thomas und Tirza in Küssnacht statt. Neben dem Grillplausch genossen wir einen wunderbar heissen Sommerabend sowie eine grandiose Aussicht auf die Rigi. Vielen Dank an dieser Stelle für den feinen Reissalat und die Roulade!

Modelle: zu bestaunen waren natürlich alle ausgestellten Modelle (und beleuchtete Vitrine) von Thomas ;-)

Mit Freude wurde auch das neue Bastelzimmer von Thomas präsentiert, und nachdem die Damen wegen der Hitze wieder auf die Terrasse flüchteten, nahmen die Herren die Klimaanlage in Betrieb ;-)

René brachte seine Intrepid CV-11 1/350 mit, welche gerade noch so in die Vitrine reinpassen würde… Langsam geht es darum, das Deck mit Flug- und Fahrzeugen zu beleben. Entsprechende Warn- und Sicherheitshinweise wurden an der Insel angebracht. Dargestellt wird die Intrepid im Bauzustand zur Zeit des Vietnamkrieges (1967 oder 1969, wenn ich richtig aufgepasst habe).

Zum Staunen der Anwesenden liegt das Holz-Beiboot bereits auf dem Spantengerüst der USS Enterprise (1799). Aufgrund einiger grober Bausatzfehler orientiere ich mich am «Schwesternschiff» des Schooners Enterprise, der USS Vixen (wurde auf Basis der Enterprise Pläne erstellt, jedoch mit einigen Modifikationen). Dies führte dazu, dass der Grossteil des Spantengerüsts neu erstellt wurde.

Nächster Höck: 07.09.2018 noch unsicher (Ferien)
Übernächster Höck: 05.10.2018, Seminarhotel Lihn, Filzbach (Wildbuffet)

Bilder folgen.
Vielen Dank nochmals für euren Besuch!
Grüsse Thomas
9
Wasser / Re: USS Enterprise 1799 - 2012
« Letzter Beitrag von ThomasZ am 30. Juli 2018, 21:50:03 »
Zum Schluss müssen die Planken noch in Form geschnitten und gefeilt werden, danach kann man diese ankleben.
Grüsse Thomas
10
Wasser / Re: USS Enterprise 1799 - 2012
« Letzter Beitrag von ThomasZ am 30. Juli 2018, 21:40:21 »
Ausgetrocknet bleiben sie in der gewünschten Form. Interessant finde ich auch, dass die Planken in sämtliche Richtungen gebogen und gedreht sind.
Ich versuche auch immer parallel zu arbeiten, also die selbe Planke für die Steuerbord- und Backbordseite.
Seiten: [1] 2 3 ... 10