Autor Thema: Die Zillertalbahn in HOe  (Gelesen 55999 mal)

René

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2049
Re: Die Zillertalbahn in HOe
« Antwort #45 am: 30. August 2013, 09:32:38 »
Sehe gerade, dass ich nur drei Kilometer davon weg in den Ferien war.
Wir waren in Münster
Mal sehen, vielleicht gehen wir in den Herbstferien nochmal dahin.

Toll was du da zauberst. Reizt mich richtig meine Modelleisenban wieder zu entstauben.
Gruss René

Ernst

  • Gast
Re: Die Zillertalbahn in HOe
« Antwort #46 am: 30. August 2013, 19:31:30 »
Hallo René, das ist gerade Zufall.

Die Zillertalbahn ist für Modellbahner eigentlich nicht so ein Thema.
Aber wenn sich etwas mehr damit beschäftigt kommen ein paar interessantes Themas hervor, wie z.B. ein einfaches Bahnhof mit Touristen, den Holzverlad beim Binder oder das umladen auf Rollwagen in Jenbach.
Nicht zu vergessen den Dampfbetrieb mit das Bahnbetriebswerk und den Zug.


Ernst

  • Gast
Re: Die Zillertalbahn in HOe
« Antwort #47 am: 17. September 2013, 19:16:22 »
Nach meiner Urlaub mit Abstecher ins Zillertal, habe ich heute wieder etwas Zeit gefunden etwas zu machen.
Die Rollwagen werden mittels Bäume gekuppelt, diese gibt es in verschiedene Länge.
Durchschnittlich sind das 2m, 4m, 5m, 5,5m, 6m und 7m.
Ein Vorbild sieht man hier, ein 7 und ein 5,5m.


Im Modell siehen die dann so aus, nur noch ohne Farbe und Details wie Handgriffe und Luftschlauchanschluss.


Weiterhin habe ich den Punkt wo die Normalspurwagen auf die Rollwagen rollen gebastelt.
Dieser besteht aus Beton mit Griffe für die Rollwagen, das Normalgleis ist teilweise im Beton eingeschlossen.
Im Modell habe ich das Block auf der Kreissäge aus Sikablock gefertigt.

Marco

  • Stammtisch
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1898
    • mymodelspace.ch
Re: Die Zillertalbahn in HOe
« Antwort #48 am: 17. September 2013, 20:09:55 »
Super das es bei dir auch wieder weiter geht.
Modellbau ist die schönste Nebensache der Welt.

Marcel

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3421
Re: Die Zillertalbahn in HOe
« Antwort #49 am: 17. September 2013, 20:41:08 »
Intressant, da lernt man ja schon wieder etwas mehr wie das so funktioniert ;)
Bin gespannt wie's weiter geht.

Gruss Marcel

Ernst

  • Gast
Re: Die Zillertalbahn in HOe
« Antwort #50 am: 22. September 2013, 08:45:02 »
Den Betonklotz worin die Normalspur endet, werde ich auf Grund neuere Infos neu machen aber mit mehrere Details.

Ernst

  • Gast
Re: Die Zillertalbahn in HOe
« Antwort #51 am: 22. September 2013, 17:43:16 »
So gesagt, so getan.
Heute habe ich den neue Übergang gebastelt.





Peter

  • Gast
Re: Die Zillertalbahn in HOe
« Antwort #52 am: 22. September 2013, 19:57:19 »
Massarbeit in Perfektion......! ::)

Marcel

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3421
Re: Die Zillertalbahn in HOe
« Antwort #53 am: 22. September 2013, 20:11:10 »
schaut gut aus, jetzt ist auch für mich alles klar wie das genau funktioniert ;)

Gruss Marcel

Ernst

  • Gast
Re: Die Zillertalbahn in HOe
« Antwort #54 am: 23. September 2013, 19:32:54 »
Heute die gelbe Linien lackiert und die Seiten etwas abgeschliffen.
Nur die Alterung fehlt noch vor dem Einbau.
Das blaue im Hintergrund ist Underlayment für Laminat.
Wunderbar um die Landschaft zu bilden.

Ernst

  • Gast
Re: Die Zillertalbahn in HOe
« Antwort #55 am: 23. September 2013, 20:17:30 »
Weiterhin habe ich mich inspirieren lassen von dieses Bericht.
http://www.innofreight.com/_innofreight/6_news/Zillertalbahn.php
Eine schöne Anregung dieses im Modell um zu setzen.
Der Anfang, einiges gibt es da noch zu tun.

Ernst

  • Gast
Re: Die Zillertalbahn in HOe
« Antwort #56 am: 03. Oktober 2013, 19:04:42 »
Im Umladebereich ist mal wieder einen Fortschritt zu melden.
Die Räume zwischen die Gleisen sind jetzt ausgefüllt mit Underlayment in einen hässlichen Blau, super Material, das wohl, aber danach muss es grau eingefarbt werden.
Das warten ist nun auf die Weichenhebel und den Gleissperre, wenn die eingebaut sind kann das schottern anfangen. 
 

Ernst

  • Gast
Re: Die Zillertalbahn in HOe
« Antwort #57 am: 03. Oktober 2013, 19:05:56 »
Auch an meiner Bahnhof habe ich weiter gearbeitet, mit die selbe Platten im Blau.
Da die Strasse nach hinten auflauft habe ich einen Anfang gemacht dies zu korrigieren, auch hier ist das warten auf Weinert teilen, wie Deckel und so.
Daneben warte ich auf Zeichnungen vom Empfangsgebäude.
Diese sind beim ZB angefragt.
Im hintern sieht's noch nicht aus, aber das ganze wird noch ausgefüllt.

Ernst

  • Gast
Re: Die Zillertalbahn in HOe
« Antwort #58 am: 08. Oktober 2013, 21:24:20 »
Heute habe ich die Zeichnungen von Schlitters-Bruck vom Zillertalbahn bekommen.
Da es original Zeichnungen betrifft kann ich daraus zwei Varianten machen.
Diese beiden kann ich dann beliebig auswechseln nach Periode.
Bald werde ich mit den Bau anfangen und darüber berichten.

Ernst

  • Gast
Re: Die Zillertalbahn in HOe
« Antwort #59 am: 10. Oktober 2013, 17:38:16 »
Die Gleisübergänge der ZB sind mit deutliche Schilder markiert.
Um diese im Modell nach zu bilden habe ich diese beim Ferro Train als Bausatz bestellt, nur die Kreuze entsprechen nicht gerade das Vorbild.
Deshalb habe ich diese ausgeschnitten und kopiert auf Halbglanz Fotopapier.
Diese brauche ich dann nur aus zu schneiden für das gewünschte Resultat, sehe rechts unten im Bild.