Autor Thema: HMS Bounty 1:48 Artesania Latina  (Gelesen 6353 mal)

Ernst

  • Forumsmitglied
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1898
    • modellkunst-ernst
Re: HMS Bounty 1:48 Artesania Latina
« Antwort #30 am: 16. Dezember 2013, 17:27:42 »
Das deck sieht ja wunderschön aus, Chapeau !!! ;D ;D
En Gruess, Ernst

www.modellkunst-ernst.nl

Ricardo

  • Gast
Re: HMS Bounty 1:48 Artesania Latina
« Antwort #31 am: 16. Dezember 2013, 23:04:40 »
Hallo,
vielen Dank.
Und weiter im Programm.
Für die Rohre der Lenzpumpe sind im Bausatz Rundhölzer vorgesehen die Messingfarben bemalt werden sollen.
Diese ersetze ich durch 6 mm Messingrohr.







Die Rüsten für die Wanten werden angeklebt:







Als nächstes geht es dann mit der ersten Rumpfbeplankung weiter. Das aber erst nach Weihnachten.



Ricardo

  • Gast
Re: HMS Bounty 1:48 Artesania Latina
« Antwort #32 am: 20. Januar 2014, 21:49:24 »
Hallo,
ging ein bischen weiter.

Die Auflagen am Bucg müssen in Form geschliffen werden.
Hier einmal geschnitzt, und einmal unbearbeitet:





Ebenso die Kielverstärkungen am Heck



Und so wässere ich die Leisten. Die ausserhalb des Wassers ist bereits etwas gebogen:



Hier sieht man die Biegung vom Vorbiegen:



Den Rest machen die Nägel. Lem drauf und die Nägel auf Grund der Spannung voll einschlagen:



Und am Heck:



Hier ist ein schönner Schlenker zu ergennen. Der Bausatz war etwas verzogen. Ist aber kein Problem.


Ricardo

  • Gast
Re: HMS Bounty 1:48 Artesania Latina
« Antwort #33 am: 20. Januar 2014, 21:51:08 »
Hallo,
Heft 50 ist verbaut.



Sieht Symetrisch aus.



Durch Wässern ist auch so eine Krümmung problemlos machbar.







Es sind 4 Leisten Übrig geblieben. Die werden bestimmt später noch gebracuht. Nägel sind auch noch übrig.
Habe dennoch einige Nägel des Letzten Arbeitsschritts wieder entfern, da es das spätere Schleifen erleichtert.






Marcel

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3421
Re: HMS Bounty 1:48 Artesania Latina
« Antwort #34 am: 21. Januar 2014, 21:35:01 »
Schöne Arbeit, das wird wohl noch einige Zeit dauern, bis alle Planken drauf sind.

Gruss Marcel

Ricardo

  • Gast
Re: HMS Bounty 1:48 Artesania Latina
« Antwort #35 am: 22. Januar 2014, 12:17:40 »
Oh Ja,
zumal das ganze nicht ganz Leise von statten geht. Das Hämmern produziert doch eine gewisse Lautstärke, die nicht umbedingt auf Akzeptanz zuhause stößt.  :(

Ernst

  • Forumsmitglied
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1898
    • modellkunst-ernst
Re: HMS Bounty 1:48 Artesania Latina
« Antwort #36 am: 22. Januar 2014, 18:45:48 »
Familie ins Hotel schicken und hämmern wie einer verrückte. ;D ;D
Aber im ernst, da hasst du schon noch etwas zu tun, aber ich bin sicher,es wird sich der Mühe lohnen.
Wenn der später geschliffen ist und lackiert mit Lack ......  ;) ;D
En Gruess, Ernst

www.modellkunst-ernst.nl