Autor Thema: Titanic - Minicraft 1:350  (Gelesen 4533 mal)

Ernst

  • Forumsmitglied
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1898
    • modellkunst-ernst
Re: Titanic - Minicraft 1:350
« Antwort #30 am: 23. November 2014, 21:38:44 »
Zitat
So wirst du vieleicht eine Woche früher fertig
Genau, ich hätte ihn schon längst in den Bucht geworfen, entschuldige Peter.... ;D ;D
En Gruess, Ernst

www.modellkunst-ernst.nl

Peter

  • Forumsmitglied
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1835
Re: Titanic - Minicraft 1:350
« Antwort #31 am: 23. November 2014, 22:17:02 »
Hoi Marco, keine Angst, im Modellbau geb ich NIE auf...... 8)

Übrigens, hier wirst auch du für deine grössere Titanic fündig, es ist auch auf der Seite von TRMA "versteckt"...:  http://rivetcounter.txc.net.au/Rivet_Counter_Pages/Contents.html

@Marcel
von Abgiessen habe ich keine Ahnung, ich giesse mir höchstens mal Einen "hinter die Binden".... ;D

@Ernst
Aber, aber Ernst, mit 66 fängt das Leben ja erst an....im 2050 beginne ich dann endlich meinen Flugzeugträger.... ::) ;D ;D
Liebe Grüsse
Peter

1:72.....das Mass aller Dinge.....!

Peter

  • Forumsmitglied
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1835
Re: Titanic - Minicraft 1:350
« Antwort #32 am: 25. November 2014, 12:07:58 »
Nachdem ich alle kleinen Luken aufgebort hatte, werden nun die Grösseren bearbeitet und da kommt die nächste Hürde: Die grösseren "Bullaugen" werden nur mit einer Ahle aufgestochen, mit einem Durchmesser von ca. 1.9mm. Die Fensterchen dazu kann ich mit meinem Punch-Set nicht herstellen, weil der kleinere Stift nur 1.5mm, und der Grössere 2mm Durchmesser hat!!! ::)

Also muss ein neues Punch-Set her! Gefunden bei Aviation-Megastore, hat der kleinste Stift einen Durchmesser von 1,8mm, also genau meine benötigte Grösse....... :P

Das erste Bild zeigt mein Punch-Set, geeignet für die kleinen Luken von 1mm Durchmesser.

Das zweite Bild zeigt eine Probe mit einem 1,5mm Scheibchen in geöffneter Position, wenn dann die richtige Scheibe von 1,8mm eingesetzt werden kann, wird sie an den Rändern noch Weiss bemalt.
Liebe Grüsse
Peter

1:72.....das Mass aller Dinge.....!

Peter

  • Forumsmitglied
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1835
Re: Titanic - Minicraft 1:350
« Antwort #33 am: 25. November 2014, 12:26:49 »
Weil mit dem neuen Punch-Set kreisrunde Durchmesser bis 16mm (!) gestanzt werden können, werde ich die oberen Deckel der Krane mit einer dünnen Platte perfekt abdecken können, die Plastikteile sind auch da viel zu "schwammig"..... ::)
Liebe Grüsse
Peter

1:72.....das Mass aller Dinge.....!

Peter

  • Forumsmitglied
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1835
Re: Titanic - Minicraft 1:350
« Antwort #34 am: 25. November 2014, 12:32:57 »
Die Grösse der schon erwähnten Poller konnte ich nicht ausfindig machen, aber der mittlere Durchmesser schätze ich auf ca. 35 -40cm (Vergleich mit dem Arbeiter) und die Höhe auf ca. 70cm bis 90cm, was im Masstab 1:350 ca. 1mm und 2 bis 3 mm entsprechen würde...... ::)
« Letzte Änderung: 25. November 2014, 20:31:37 von Peter »
Liebe Grüsse
Peter

1:72.....das Mass aller Dinge.....!

Marcel

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3421
Re: Titanic - Minicraft 1:350
« Antwort #35 am: 25. November 2014, 21:13:51 »
Du scheinst jetzt aber doch mehr als nur so neben bei an der Titanic zu arbeiten ;)
Der Aufwand mit den Fenster lohnt sich wirklich, bin gespannt wie es weiter geht.

Gruss Marcel

Peter

  • Forumsmitglied
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1835
Re: Titanic - Minicraft 1:350
« Antwort #36 am: 25. November 2014, 21:32:18 »
@Marcel
Das ist nur am Anfang so, bis sich das Ganze etwas geklärt hat, aber so bis ende Jahr werde ich wohl schon noch als Schiffbauer tätig sein.... :P
Nebenbei werkel ich schon an den Fliegern, aber zeigen werde ich erst ab Januar 2015, da es nur kleine und unbedeutende Arbeiten sind. ;)
Liebe Grüsse
Peter

1:72.....das Mass aller Dinge.....!

Peter

  • Forumsmitglied
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1835
Re: Titanic - Minicraft 1:350
« Antwort #37 am: 27. November 2014, 00:19:10 »
Hier noch ein wichtiger Link, wenn es um Titanic-Farben geht: http://titanic-model.com/paint/
Liebe Grüsse
Peter

1:72.....das Mass aller Dinge.....!

Marco

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1898
    • mymodelspace.ch
Re: Titanic - Minicraft 1:350
« Antwort #38 am: 27. November 2014, 11:01:12 »
Den Link kannte ich noch nicht. Besen Dank für den Hinweis.

Gruss Marco
Modellbau ist die schönste Nebensache der Welt.

Peter

  • Forumsmitglied
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1835
Re: Titanic - Minicraft 1:350
« Antwort #39 am: 27. November 2014, 18:00:09 »
Bis auf drei Bullaugen (müssen noch abgeklärt werden) sind auf der linken Seite alle geöffnet worden! Und wer nun denkt das wars, der liegt völlig daneben, denn durch das Aufboren bildet sich auf der Innenseite Grat, den man mit dem Cutter oder Schleifpapier entfernen muss......dadurch bilden sich wieder Rückstände in den Löchern, die dann alle nochmals durchstochen werden müssen....igitt..... :o

Die ganze Prozedur nun auf der Steuerbordseite.... :P ::)

Die oberen Wände (Pfeil) sind zu dick, und wirkt bei vielen gutgebauten Modellen störend, ich versuche nun die obere Partie dünner zu schleifen......es kann ja nichts mehr passieren, als dass mein Modell auch untergeht.....nämlich im Kübel...! ;D ;D
Liebe Grüsse
Peter

1:72.....das Mass aller Dinge.....!

Marcel

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3421
Re: Titanic - Minicraft 1:350
« Antwort #40 am: 27. November 2014, 20:57:11 »
Sonst kannst du sie ja immer noch so bauen wie sie jetzt auf dem Grund liegt ;)

Peter

  • Forumsmitglied
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1835
Re: Titanic - Minicraft 1:350
« Antwort #41 am: 27. November 2014, 21:10:48 »
Genau....hihihi ;D ;D

Wenn sie fertig gebaut ist, schneide ich sie and der richtigen Stelle auseinander, quetsche die beiden Teile an den Enden mit den Füssen zusammen und lege sie ein paar Jahre bei uns in den Weiher........sieht dann sicher ähnlich wie das Wrack aus.... ::) ;D
Liebe Grüsse
Peter

1:72.....das Mass aller Dinge.....!

Markus

  • Stammtischfreunde
  • Held Mitglied
  • **
  • Beiträge: 1098
Re: Titanic - Minicraft 1:350
« Antwort #42 am: 27. November 2014, 21:56:03 »
Um das Teil dann wieder aus dem Weiher zu holen, kannst du ja dann zwischenzeitlich noch folgendes Schiff bauen :D

http://www.revell.de/produkte/modellbau/schiffe/zivile-schiffe/id/05131.html


Peter

  • Forumsmitglied
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1835
Re: Titanic - Minicraft 1:350
« Antwort #43 am: 28. November 2014, 09:25:54 »
Hihihi ;D ;D

Schade, dass das wieder so ein "Spielzeug-Bausatz" ist, wenig Teile, unpassender Masstab......aber vielleicht hätte Marco Freude daran, mit seiner grossen Titanic....?
Liebe Grüsse
Peter

1:72.....das Mass aller Dinge.....!

Marco

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1898
    • mymodelspace.ch
Re: Titanic - Minicraft 1:350
« Antwort #44 am: 28. November 2014, 11:31:36 »
Hihihi ;D ;D

Schade, dass das wieder so ein "Spielzeug-Bausatz" ist, wenig Teile, unpassender Masstab......aber vielleicht hätte Marco Freude daran, mit seiner grossen Titanic....?
Ist eher weniger mein Bausatz...
Modellbau ist die schönste Nebensache der Welt.