Autor Thema: Y-Wing 1/72 FineMolds  (Gelesen 4417 mal)

ThomasZ

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1240
Y-Wing 1/72 FineMolds
« am: 11. April 2011, 19:12:05 »
STAR WARS

Koensayr Manufacturing
Y-Wing
FineMolds 1/72

Der Y-Wing ist bei den Rebellen im Einsatz, das gebaute Modell stellt eine Maschine der Gold Staffel (A new Hope) dar.

ThomasZ

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1240
Re:Y-Wing 1/72 FineMolds
« Antwort #1 am: 11. April 2011, 19:14:16 »
Die Y-Wing ist ein Bomber - stark gepanzert, starke Schilde, jedoch sehr langsam und wenig manöverierfähig.

ThomasZ

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1240
Re:Y-Wing 1/72 FineMolds
« Antwort #2 am: 11. April 2011, 19:15:48 »
Die Bewaffnung ist sehr vielfältig:
- Bomben
- Raketen
- Lasergeschütze
- Ionenkanone

ThomasZ

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1240
Re:Y-Wing 1/72 FineMolds
« Antwort #3 am: 11. April 2011, 19:17:08 »
-

ThomasZ

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1240
Re:Y-Wing 1/72 FineMolds
« Antwort #4 am: 11. April 2011, 19:17:25 »
-

ThomasZ

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1240
Re:Y-Wing 1/72 FineMolds
« Antwort #5 am: 11. April 2011, 19:17:39 »
-

Claudio

  • Gast
Re:Y-Wing 1/72 FineMolds
« Antwort #6 am: 12. April 2011, 07:49:53 »
Hi Thomas

Wow, super sieht er aus! Sehr schöne Bemalung, gratuliere!!!
Sieht jetzt schon aus wie ein Filmstar  ;) ;D
Tschüss
Claudio

Marcel

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3421
Re:Y-Wing 1/72 FineMolds
« Antwort #7 am: 12. April 2011, 11:30:10 »
Der sieht wirklich super aus, auch das Foto. Ist das einfach so mit hintergrund fotografiet, oder bearbeitest dudas noch am Computer?

Gruss Marcel

ThomasZ

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1240
Re:Y-Wing 1/72 FineMolds
« Antwort #8 am: 12. April 2011, 13:33:35 »
Hallo Marcel

Bei den Fotos wurde nichts beschissen oder nachträglich bearbeitet (sonst hätte ich sicher die Stange auch noch weg retuschiert)  ;)
Nein, ich habe vom Internet Fotos von Planeten und Weltall genommen und diese via USB-Stick am TV-Flachbildschirm projiziert. Danach das Modell davor gestellt und beleuchtet, da Blitz eher nicht mehr geht (Reflektion vom Bildschirm).

Grüsse Thomas