Autor Thema: Rückblick Höck vom 11. Januar 2013, Hotel Bären in Mollis  (Gelesen 3341 mal)

Ernst

  • Forumsmitglied
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1898
    • modellkunst-ernst
Re: Rückblick Höck vom 11. Januar 2013, Hotel Bären in Mollis
« Antwort #15 am: 15. Januar 2013, 16:52:43 »
Ich bin nicht neugierig, aber etwas verstehe ich nicht.
Der Jonas ist unser neueste Mitglied und auch wieder nicht ?, der sieht um ?
Könnt euch mir da helfen ?

Gruss Ernst
En Gruess, Ernst

www.modellkunst-ernst.nl

Jonas

  • Gast
Re: Rückblick Höck vom 11. Januar 2013, Hotel Bären in Mollis
« Antwort #16 am: 15. Januar 2013, 18:47:32 »
Hallo Ernst,
wier kennen uns ja von Münchenstein 2012.
Ich war schon in vielen Foren zuhause,da stand wie auch Privat oftmals zügeln an.
Glücklicherweise finde ich mich jetzt in einer optimalen Ausgangslage wieder,was den Modellbau und das Forenleben anbelangt und kann
im März getrost einen weiteren kleinen Zügelschritt begehen.
Ich hoffe Ihr versteht dass ich aus Privaten Gründen keine öffentlichen Angaben zu meinem neuen Wohnsitz machen möchte.
Ich werde wohl Euer nördlichsdes Forumsmittglied ;)

Gruess Jonas

Ernst

  • Forumsmitglied
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1898
    • modellkunst-ernst
Re: Rückblick Höck vom 11. Januar 2013, Hotel Bären in Mollis
« Antwort #17 am: 15. Januar 2013, 19:20:42 »
Alles klar Jonas, wünsch dir alles bestes und hoffe ab und zu wieder was von dir zu hören.
Vielleicht treffen wir uns wieder in Münchenstein.

Gruss Ernst
En Gruess, Ernst

www.modellkunst-ernst.nl

René

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2033
Re: Rückblick Höck vom 11. Januar 2013, Hotel Bären in Mollis
« Antwort #18 am: 16. Januar 2013, 08:33:07 »
Hmmmmmmm..........  ???

Wo bleiben nur all die Fotos von unseren beiden Papparazzis?
Gruss René

Evelyn

  • Stammtischfreunde
  • Volles Mitglied
  • **
  • Beiträge: 239
Re: Rückblick Höck vom 11. Januar 2013, Hotel Bären in Mollis
« Antwort #19 am: 16. Januar 2013, 18:54:35 »
die kommen so bald ich sie vom papa bekommen habe  ;D

Evelyn

  • Stammtischfreunde
  • Volles Mitglied
  • **
  • Beiträge: 239
Re: Rückblick Höck vom 11. Januar 2013, Hotel Bären in Mollis
« Antwort #20 am: 19. Januar 2013, 18:06:21 »
Und da sind endlich die Fotos  ;D

Evelyn

  • Stammtischfreunde
  • Volles Mitglied
  • **
  • Beiträge: 239
Re: Rückblick Höck vom 11. Januar 2013, Hotel Bären in Mollis
« Antwort #21 am: 19. Januar 2013, 18:09:37 »
und noch weitere... müsst halt selber schauen welches welches modell ist  ;)

Evelyn

  • Stammtischfreunde
  • Volles Mitglied
  • **
  • Beiträge: 239
Re: Rückblick Höck vom 11. Januar 2013, Hotel Bären in Mollis
« Antwort #22 am: 19. Januar 2013, 18:11:21 »
und noch die letzten...

Christoph

  • Gast
Re: Rückblick Höck vom 11. Januar 2013, Hotel Bären in Mollis
« Antwort #23 am: 19. Januar 2013, 18:15:11 »
Merci Evelyn für das reinstellen der Fotos.

Marco

  • Stammtisch
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1898
    • mymodelspace.ch
Re: Rückblick Höck vom 11. Januar 2013, Hotel Bären in Mollis
« Antwort #24 am: 19. Januar 2013, 18:17:44 »
Danke für die Fotos :)
Modellbau ist die schönste Nebensache der Welt.

Ernst

  • Forumsmitglied
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1898
    • modellkunst-ernst
Re: Rückblick Höck vom 11. Januar 2013, Hotel Bären in Mollis
« Antwort #25 am: 19. Januar 2013, 21:29:31 »
Das warten hat sich gelohnt, schöne Fotos von schöne Modelle.
Danke  :D :D

Gruss Ernst
En Gruess, Ernst

www.modellkunst-ernst.nl

Marcel

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3421
Re: Rückblick Höck vom 11. Januar 2013, Hotel Bären in Mollis
« Antwort #26 am: 19. Januar 2013, 21:31:17 »
Danke euch für die Fotos.

Gruss Marcel

Claudio

  • Gast
Re: Rückblick Höck vom 11. Januar 2013, Hotel Bären in Mollis
« Antwort #27 am: 21. Januar 2013, 16:47:21 »
Vielen Dank für die Fotos!!!!

Guenther

  • Gast
Re: Rückblick Höck vom 11. Januar 2013, Hotel Bären in Mollis
« Antwort #28 am: 21. Januar 2013, 23:30:02 »
Merci für die Bilder und an den Fotografen fürs machen - schön zusehen, wie falsch da so einige Farben dargestellt werden

gruss
günther