Autor Thema: SdKfz 251 Schwebelafette (Mixed 1:35)  (Gelesen 2190 mal)

Jonas

  • Gast
SdKfz 251 Schwebelafette (Mixed 1:35)
« am: 13. April 2013, 21:02:12 »
Hallo zusammen,

auf einen uralt BB,
 http://www.modellbaustammtisch.ch/forum/index.php?topic=285.msg2429#msg2429
habe ich erneut eine Baustelle durch biegen und brechen ,abschliessen können.

Die Bausätze haben Spass gemacht ,dennoch habe ich nun dreimal eine Halbkette gebaut.
Zum ersten Mal,
zum letzten Mal und
einmal zuviel  ;D

Gruess Jonas

Ernst

  • Gast
Re: SdKfz 251 Schwebelafette (Mixed 1:35)
« Antwort #1 am: 14. April 2013, 10:50:14 »
Das Resultat darf sich sehen lassen, Chapeau !
Muss bestimmt ein herrliches Gefühl sein diese Baustelle fertig zu haben, wenn ich das so gelesen habe.

Marco

  • Stammtisch
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1898
    • mymodelspace.ch
Re: SdKfz 251 Schwebelafette (Mixed 1:35)
« Antwort #2 am: 14. April 2013, 19:49:19 »
Sieht doch super aus. Du musst nur denken das du gwonnen hast ;)

Gruss Marco
Modellbau ist die schönste Nebensache der Welt.

Christoph

  • Gast
Re: SdKfz 251 Schwebelafette (Mixed 1:35)
« Antwort #3 am: 14. April 2013, 20:00:07 »
Finde auch das die Halbkette toll aussieht. Tarnbemalung finde ich gut gelungen. Cooles Teil :)

Marcel

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3421
Re: SdKfz 251 Schwebelafette (Mixed 1:35)
« Antwort #4 am: 15. April 2013, 09:21:24 »
Ist doch super geworden, was ist denn so schlim an einer Halbkette? ;)

Gruss Marcel

René

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2040
Re: SdKfz 251 Schwebelafette (Mixed 1:35)
« Antwort #5 am: 16. April 2013, 07:16:53 »
Die Bausätze haben Spass gemacht ,dennoch habe ich nun dreimal eine Halbkette gebaut.
Zum ersten Mal,
zum letzten Mal und
einmal zuviel  ;D

Da kann ich mich nur anschliessen.
das ist ein Fahrzeugtyp welcher niemals auf meinen Basteltisch kommt.
Gruss René

Markus

  • Gast
Re: SdKfz 251 Schwebelafette (Mixed 1:35)
« Antwort #6 am: 16. April 2013, 08:27:44 »
Halbkette hin oder her - ich finde auch die Besatzung sehr schön gelungen, insbesondere die Gesichter. Bemalung der Gesichter ist eine meiner grössten Schwachstellen.