Autor Thema: 1:72 Van Ship Last Exile - Hasegawa  (Gelesen 2203 mal)

Guenther

  • Gast
1:72 Van Ship Last Exile - Hasegawa
« am: 16. April 2013, 18:12:43 »
Last Exile ist eine 26-teilige Anime-Serie des Studios Gonzo aus dem Jahre 2003. Die Serie ist in die Genre Abenteuer, Fantasy und Steampunk einzuordnen. Da es scheints recht erfolgreich war - gibt es seit 2011 eine Fortsetzung - diesmal mit Fam FanFan als Hauptfigur (hab sie aber noch nicht gesehen)

Die Handlung findet in der fiktiven Welt Prestale statt, einem künstlichen Planetensystem bestehend aus den Planeten Anatoray und Dysis. Prestale und mehrere andere ähnliche Systeme wurden als Zufluchtsort für die Menschheit erschaffen, als die Erde aufgrund der globalen Klimaerwärmung evakuiert werden musste. Der Plan war, dass die Menschen mithilfe von riesigen Raumschiffen, genannt Exiles, zur Erde zurückkehren sollten, sobald sich die Erde ausreichend erholt hätte.
Die Zivilisationen auf Anatoray und Dysis befinden sich auf einer Stufe ähnlich der Industriellen Revolution, streng überwacht durch die technologisch weitaus fortgeschrittenere Gilde, die sich von ihrer ursprünglichen Verwaltungsfunktion Richtung Tyrannei bewegt hat.
Die eigentliche Hauptrolle spielen Claus, Lavia und Alvis mit einem Van Ship in silber - älteren Designs
Das rote Van Ship von Tatjana - spielt eigentlich nur eine Nebenrolle im ersten Teil der Serie - allerdings sind alle anderen Van Ships der Silvana  - eines Luftschiffes ähnlich - aber in grün gehalten.

Warum der kleine Flitzer Vespa von Fam FanFan aus der zweiten Staffel dabei ist - keine Ahnung - einen wirklichen Zusammenhang gibt es glaub nicht - ausser das es die gleiche Welt ist....

Die Erste Staffel gibt es mittlerweile in deutsch zu kaufen, die zweite bisher nur Japanisch mit Untertitel in english
« Letzte Änderung: 16. April 2013, 18:56:48 von Günther »

Guenther

  • Gast
Re: 1:72 Van Ship Last Exile - Hasegawa
« Antwort #1 am: 16. April 2013, 18:26:18 »
Der Bausatz macht einen schönen Eindruck - und ist wie bei Sci-Fi üblich in verschiedenen Farben hergestellt - die eine Bemalung eigentlich nicht unbedingt nötig machen....

Es gibt für das Van-Ship den roten und den dunkelgrauen Spritzling + Klarsichtteile

Die Vespa befindet sich mit den Pilotenfiguren auf dem hellgrauen Spritzling (Die Figuren wirken auf den ersten Blick etwas zu klein - allerdings sind es in den Anima auch erst Kinder bis Jugendliche, die mit den fliegenden Dingern unterwegs sind)

Die Anleitung ist wie bei Hasegawa üblich - mit Bemalungsvorschlägen für Details - sonst sind lt Farbkarte je 3 farblich verschiedene Farzeuge herstellbar - mit den jeweiligen Decals dazu

zur Präsentation gibt es noch ein Klarsichtspritzling mit den Ständer fürs Van-Ship - der Vespa Ständer ist beim kleineren Klarsichtteil mit dabei

gruss
günther
« Letzte Änderung: 16. April 2013, 18:31:28 von Günther »

Claudio

  • Gast
Re: 1:72 Van Ship Last Exile - Hasegawa
« Antwort #2 am: 16. April 2013, 18:44:51 »
Hoi Günther
Danke für die Vorstellung! Das Ding sieht echt cool aus, bin gespannt was du daraus zauberst.
Gutes Gelingen!
Tschüss Claudio

Marco

  • Stammtisch
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1898
    • mymodelspace.ch
Re: 1:72 Van Ship Last Exile - Hasegawa
« Antwort #3 am: 16. April 2013, 20:29:35 »
Danke ebenfalls Günther.Kanst du sagen wie gross die Vanships werden?
Modellbau ist die schönste Nebensache der Welt.

Guenther

  • Gast
Re: 1:72 Van Ship Last Exile - Hasegawa
« Antwort #4 am: 16. April 2013, 21:17:50 »
Oh nicht sooo gross - Laut Verpackung 193mm lang bei 87mm breite

meins wird grün

günther
« Letzte Änderung: 16. April 2013, 21:19:46 von Günther »

Christoph

  • Gast
Re: 1:72 Van Ship Last Exile - Hasegawa
« Antwort #5 am: 16. April 2013, 22:44:27 »
Coole Kiste, wird sicher toll. Muss auch mal wieder mein Sci-Fi Zeugs hervorkramen....