Autor Thema: Schneekugel mal anders  (Gelesen 1567 mal)

Marcel

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3421
Schneekugel mal anders
« am: 25. Mai 2013, 21:28:55 »
Habe heute mit was spezielem angfangen, direkt mit dem normalen Modellbau hat es zwar nicht's zu tun, aber das Handwerkliche das ich dafür anwende braucht man ja auch beim Basteln.
Da das das erste mal ist das ich eine Schneekugel mache, bin ich sicher auch froh wenn ihr mir mit euren Ideen weiterhelfen könnt. Speziell an meiner Schneekugel ist, das darin kein Schnee rumschweben soll, sondern Triebwerke. Warum und wiso erklär ich euch gerne zu einem späteren Zeitpunkt.
Als erstes drehte ich ein Triebwerk frei Schnauze aus Messing, denke es passt ziemlich gut. Den Spinner inkl. Anguss hab ich aus einem Rest Giessast gedreht.
Das Ganze dann auf ein Stück Doppelklebeband geklebt und den Formrahmen aus Lego drumherum aufgebaut.
Am Schluss noch Silikon drüber und morgen geht's los mit abgiessen, so 10 Stück sollte reichen.

Gruss Marcel

Christoph

  • Gast
Re: Schneekugel mal anders
« Antwort #1 am: 25. Mai 2013, 22:06:16 »
Sehr spezielles Projekt, werde das mal gespannt weiterverfolgen. Immer cool wenn jemand was aussergewöhnliches umsetzt. Helfen kann ich dir nicht wirklich, da ich mich weder mit Schneekugeln noch mit allen andern Fähigkeiten auskenne die dafür nötig sind, sorry ;).
Coole Sache :D

Ernst

  • Forumsmitglied
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1898
    • modellkunst-ernst
Re: Schneekugel mal anders
« Antwort #2 am: 26. Mai 2013, 10:30:26 »
Da bin ich gespannt was das werden soll, den Schneekugel mit Schnee kenne ich, aber was du meinst?
Ich werde das mit Interesse verfolgen. 8)
En Gruess, Ernst

www.modellkunst-ernst.nl

Markus

  • Stammtischfreunde
  • Held Mitglied
  • **
  • Beiträge: 1100
Re: Schneekugel mal anders
« Antwort #3 am: 26. Mai 2013, 12:47:22 »
Mit welchem Material wirst du die Form abgiessen, damit die Teile in der Schneekugel nicht obenauf schwimmen oder zu schwer sind ?

Marcel

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3421
Re: Schneekugel mal anders
« Antwort #4 am: 26. Mai 2013, 21:10:54 »
Heute gings weiter mit abgiessen. Da bekommst du Markus gleich die Antwort auf deine Frage. Ich probiers erst mal mit Resin. Den versuch ob sie schwimmen war wiedererwarten negativ, was ja eigentlich als positiv bewertet werden muss ;D
Hoffe einfach das sie sich später beim schütteln der Kugel auch erst etwas rumwirben, bevor sie absinken.
Zwei sind nun schon mal gegossen und eins davon mal bemalt.

Gruss Marcel


Claudio

  • Stammtischfreunde
  • Held Mitglied
  • **
  • Beiträge: 1353
Re: Schneekugel mal anders
« Antwort #5 am: 27. Mai 2013, 08:18:47 »
Hi Marcel
Den Hinweis mit dem Schütteln hat es gebraucht, nun weiss ich um was es geht  ;) ;D ;D ;D
Originelle Idee! Woraus wird der Schnee bestehen?

Tschüss
Claudio

ClaudioL

  • Gast
Re: Schneekugel mal anders
« Antwort #6 am: 27. Mai 2013, 14:50:54 »
Hey Claudio

Ich glaube die Triebwerke sollen den Schnee ersetzen.

Gruss
Claudio
(Fühlt sich an als würde ich mit mir selber reden :o )

Marcel

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3421
Re: Schneekugel mal anders
« Antwort #7 am: 27. Mai 2013, 20:41:29 »
Genau so ist es gedacht Claudios ;D

Anstelle des Schnees  sollen ein paar Triebwerke da rum wirbeln;D

Gruss Marcel



Claudio

  • Stammtischfreunde
  • Held Mitglied
  • **
  • Beiträge: 1353
Re: Schneekugel mal anders
« Antwort #8 am: 28. Mai 2013, 18:13:52 »
Ahaaaaaaaa  ;D Cool! Da bin ich mal gespannt!
Tschüss
Claudio