Autor Thema: Illusionen  (Gelesen 2216 mal)

Peter

  • Forumsmitglied
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1835
Illusionen
« am: 20. Juli 2013, 11:37:17 »
Hallo Jungs ;D

Vieles über das wir grübeln, wie es denn machbar sei, kann man oft auch nur vortäuschen! ::)
Das gilt speziell für den 1:72er Masstab, bei dem man bekanntlich schon genau hinschauen muss, um alle Details zu erkennen.

Ich zeige hier drei Beispiele, die beweisen, dass man Betrachter auch mit einer Illusion täuschen kann.
Dazu braucht es aber ein Grafikprogramm und einen Drucker!
Als erstes Beispiel zeige ich ein kleiner Geräteschuppen auf einem kleinen Diorama für die RAF.

Die innere Rückwand ist nur durch einen Druck erstellt worden. Dabei ist zu achten:
1. Das Bild muss ungefähr dem 1:72er Masstab angepasst werden
2. Die Vorlage dazu kann man selber fotografieren oder Beispiele im Internet suchen

 
Liebe Grüsse
Peter

1:72.....das Mass aller Dinge.....!

Peter

  • Forumsmitglied
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1835
Re: Illusionen
« Antwort #1 am: 20. Juli 2013, 11:41:40 »
Das noch nicht fertige Diorama von oben.

Das "Maintenance" Häuschen bekommt dann später ein Ziegeldach und kein Betrachter meines Dioramas wird meckern, dass die Rückwand ja nur aus einem Druck besteht ;D
Liebe Grüsse
Peter

1:72.....das Mass aller Dinge.....!

Peter

  • Forumsmitglied
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1835
Re: Illusionen
« Antwort #2 am: 20. Juli 2013, 11:52:01 »
Ein weiteres Beispiel mit einer Andeutung einer kleinen Scheune.
Das was MarcelA uns eindrücklich als Modellbau gezeigt hat, habe ich nur durch einen Schnittbogen, den ich im Internet fand, dargestellt.
Dazu kamen Ziegel von Kibri, Eigenbau der Dachrinne, Kamin und ein paar Verstärkungen und schon ist die Illusion perfekt, selber eine Scheune gebaut zu haben ::)

Noch kein Besucher hat gemotzt....äääääh das ist ja nur ein Druck :P ;D
Liebe Grüsse
Peter

1:72.....das Mass aller Dinge.....!

Peter

  • Forumsmitglied
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1835
Re: Illusionen
« Antwort #3 am: 20. Juli 2013, 12:10:36 »
Eine weitere Täuschung ;D
Die verglaste Front eines Hangars wie er im Buch von Georg Hoch abgebildet ist, hat nichts dahinter als eine dunkle, blaugrau gespritzte Kartonscheibe auf die dann noch mit hellerer Farbe Verstebungen aufgespritzt wurden.
Darüber wurden dann mit Folie das Glas und mit Plastikstreifen die Rahmen dargestellt.
Liebe Grüsse
Peter

1:72.....das Mass aller Dinge.....!

Peter

  • Forumsmitglied
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1835
Re: Illusionen
« Antwort #4 am: 20. Juli 2013, 12:41:17 »
Nicht nur bei Gebäuden sondern auch bei den Flugzeugen wird "geschummelt" ;D

Als Beispiel die Gitter am Eurocopter Tiger.
Ich eruierte am Modellteil wie breit etwa die Gittermaschen zueinander stehen die nur etwas erhaben am klaren Plastikteil vorhanden waren, danch fertigte ich am PC ein Gitternetz mit dünnsten linien, druckte es auf klare Decalbogen.
Danach habe ich die nötigen Teile ausgeschnitten und auf das klare Plastikteil gebracht.

Die Illusion eines echten Gitters war perfekt ::)
Liebe Grüsse
Peter

1:72.....das Mass aller Dinge.....!

Peter

  • Forumsmitglied
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1835
Re: Illusionen
« Antwort #5 am: 20. Juli 2013, 12:45:57 »
Auch Nähte an WW-I Maschinen werden oder können am PC erstellt und dann als Decal am Modell aufgebracht werden, wie hier an einer Bristol Scout :P

Oder wieder ein Gitter an der Front einer Agusta A-109 ::)
Liebe Grüsse
Peter

1:72.....das Mass aller Dinge.....!

Peter

  • Forumsmitglied
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1835
Re: Illusionen
« Antwort #6 am: 21. Juli 2013, 12:29:33 »
Dass man nicht unbedingt alles selber bauen muss soll dieses Beispiel zeigen.
Im englischen Shop modelhobbies.co.uk gibt es schöne Kartongebäude in 1:72, natürlich mit britischem Flair aber mit etwas dazutun können da richtige Schmuckstücke für den Dioramenbau entstehen.
Ich habe bisher noch keines gekauft doch die Absicht besteht :P

Auch der östliche Shop tracks-n-troops.eu ist eine wahre Fundgrube für 1:72er Modellbauer :P
Er bietet eine Menge an Gebäuden und Zubehör bis ins Mittelalter und auch viele Fahrzeuge und Zubehör, wie GMC, Centurion, Jeep, AMX-Panzer, Ward la France,  usw. :P :P
Liebe Grüsse
Peter

1:72.....das Mass aller Dinge.....!

Peter

  • Forumsmitglied
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1835
Re: Illusionen
« Antwort #7 am: 21. Juli 2013, 12:44:52 »
Auch bei Wasser muss man mit Illusionen spielen ::)
Obwohl der Grund überall gleich tief ist, vermittelt der zunehmend dunkel gefärbte Grund vom Fels weg auch eine zunehmende Tiefe des Sees ::) Das Zweikomponenten-Wasser von Noch ist nur ca. 7mm tief.
Liebe Grüsse
Peter

1:72.....das Mass aller Dinge.....!

Peter

  • Forumsmitglied
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1835
Re: Illusionen
« Antwort #8 am: 21. Juli 2013, 14:31:17 »
Um meine Reise durch Täuschungen und Illusionen abzuschlissen, muss ich noch die Fotografie erwähnen. Sie ist das perfekte Mittel, um den Betrachter in die Irre zu leiten ::)

Es gibt einige Top-Modellbauer von denen ich schon Beispiele in gedruckter Form gesehen habe, und glaubte, es sei das Original, dabei war es ein 1:72er Modell auf einem naturgetreuen Umfeld!

Das hängt 1. von einem gut-gebauten Modell ab auf einem entsprechend guten Umfeld, und 2. durch die Aufnahme mit dem richtigen Betrachtungswinkel.

Als Beispiel möchte ich ein Foto eines EC-145 zeigen. Meine kleine Canon mit Schwenkdisplay ermöglicht mir Aufnahmen in Augenhöhe meiner 1:72er Figuren, wenn nun auch das Umfeld und der Hintergrund mit eigenen Bäumen und echte Bäume im richtigen Abstand stimmt, ist die Täuschung perfekt und kein Laie würde sagen, dass es sich nur um ein mehrere Zentimeter grosses Modell handelt ::)
Liebe Grüsse
Peter

1:72.....das Mass aller Dinge.....!

Peter

  • Forumsmitglied
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1835
Re: Illusionen
« Antwort #9 am: 21. Juli 2013, 14:37:57 »
Natürlich werden bei Bauberichten alle möglichen Aufnahmewinkel verwendet, doch für meine Kalender, die ich jedes Jahr erstelle, werden nur solche Aufnahmen verwendet, wie die folgenden Beispiele einer Me-262 und einer Me-110 zeigen.
Liebe Grüsse
Peter

1:72.....das Mass aller Dinge.....!

Peter

  • Forumsmitglied
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1835
Re: Illusionen
« Antwort #10 am: 21. Juli 2013, 14:46:15 »
Wenn ich im Bekanntenkreis solche Aufnahmen am Kameradisplay zeigte, wurde auch schon ernsthaft gefragt, auf welchem Flugplatz ich denn das Bijoux fotografiert hätte?
Meine Erklärung, dass das Flugzeug auf einem 30x42cm grossen Brettchen auf dem Balkon fotgrafiert wurde, liess dem Betrachter die Kinnlade völlig nach unten fallen ;D ;D

Auch das Bild der Jungmann täuschte schon manchem Betrachter was Echtes vor ;D
« Letzte Änderung: 21. Juli 2013, 14:51:28 von Peter »
Liebe Grüsse
Peter

1:72.....das Mass aller Dinge.....!

Peter

  • Forumsmitglied
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1835
Re: Illusionen
« Antwort #11 am: 21. Juli 2013, 15:00:45 »
Bei solchen Fotos ist der Hintergrund enorm wichtig.
Doch auch dort gibt es Möglichkeiten: Ein Foto als Hintergrund, das müsste dann gut zum Vordergrund passen und darf bei Aussenaufnahmen keine Spiegelungen aufweisen.

Wer gut zeichnen kann (das Glück habe ich ::)) kann sich mit Pastellkreiden auch eine neblige Seelandschaft für Schiffmodelle selber malen.
Oder auch eine Baumlandschaft für ein Figurendiorama, wie das nächste Bild mit Pastellkreiden gemalt, zeigt.
Liebe Grüsse
Peter

1:72.....das Mass aller Dinge.....!

Peter

  • Forumsmitglied
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1835
Re: Illusionen
« Antwort #12 am: 21. Juli 2013, 15:06:44 »
Auch Innenräume kann man in "Augenhöhe" fotografieren, wie die Firestation der RAF zeigt.


Das Ziel ist: Den Betrachter täuschen und ihm die Illusion vermitteln, dass alles Echt und in natürlicher Grösse ist, ich glaube jeder Modellbauer strebt danach, gleich welcher Masstab ::)

Das wärs ;D ;D    (das schöne Wetter lockt)
Liebe Grüsse
Peter

1:72.....das Mass aller Dinge.....!

Ernst

  • Forumsmitglied
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1898
    • modellkunst-ernst
Re: Illusionen
« Antwort #13 am: 21. Juli 2013, 17:47:49 »
Hallo Peter,

Lange Zeit warst du für mich den hervorragende geister Modellbauer :D aus dem Modellversium.
Viele fragen kamen da bei mir auf, wie macht er das und wie bekomme ich einen Antwort darauf.
Jetzt mit deine Beiträge kommen auch die Antworte, Danke. ;D ;D
En Gruess, Ernst

www.modellkunst-ernst.nl

Peter

  • Forumsmitglied
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1835
Re: Illusionen
« Antwort #14 am: 21. Juli 2013, 19:54:17 »
Besten Dank für das Lob, Ernst ::)

Wenn ich wieder voll bauen kann, werde ich einmal ein Diorama von A bis Z im Bau zeigen, und auch wie und mit was ich es am Schluss fotografiere :P
Liebe Grüsse
Peter

1:72.....das Mass aller Dinge.....!