Autor Thema: Meine Rollmaterial Sammlung  (Gelesen 1703 mal)

Ernst

  • Forumsmitglied
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1898
    • modellkunst-ernst
Meine Rollmaterial Sammlung
« am: 23. September 2013, 19:56:58 »
Das Rollmaterial der ZB ist nicht sehr umfangreich aber interessant.
Mittlerweile ist da so einiges zu haben von Lilliput und Shapeways.
Am Anfang möchte ich hier meine Loks und Triebwagen vorstellen.

Zwei von vier Dampflokomotiven, die Nr 2 und 5


Der neueste Generation Triebwagen VT 1


Der Triebwagen VT 2 von Shapeways, leider ausser betrieb.


Für die Personenzüge und Güterverkehr sind diese moderne Dieselloks.


Im Güterbahnhof ist die kleine Lok (Links) im Einsatz, der andere, der D 8 ist für den Güterverkehr.


« Letzte Änderung: 23. September 2013, 20:01:06 von Ernst »
En Gruess, Ernst

www.modellkunst-ernst.nl

Marcel

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3421
Re: Meine Rollmaterial Sammlung
« Antwort #1 am: 23. September 2013, 20:24:05 »
Schöne Lockomotiven, vorallem die Dampflocks gefallen mir.
Mich würde mal intressieren wie die gedruckten Lock's von nahem aussehen. Kannst du mal Detailfotos davon machen?

Gruss Marcel

Ernst

  • Forumsmitglied
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1898
    • modellkunst-ernst
Re: Meine Rollmaterial Sammlung
« Antwort #2 am: 23. September 2013, 20:31:27 »
Natürlich sieht man die Linien vom Druck, aber nur im vertikalen Bereich.
Mit Schmirgelpapier oder eine Feile lasst sich das ausbessern.
Da die Modelle transparent sind sieht man das auf eine Foto fast nie.
Bin deshalb gespannt wie das nach lackieren aussieht.
En Gruess, Ernst

www.modellkunst-ernst.nl

Ernst

  • Forumsmitglied
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1898
    • modellkunst-ernst
Re: Meine Rollmaterial Sammlung
« Antwort #3 am: 03. Oktober 2013, 19:02:40 »
Zu meiner Triebwagen ohne Innern und Antrieb >:(   habe ich einen Payerbacher bestellt.
Damit kann ich dann eine Garnitur darstellen wie sie damals verkehrt hat.
En Gruess, Ernst

www.modellkunst-ernst.nl

Ernst

  • Forumsmitglied
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1898
    • modellkunst-ernst
Re: Meine Rollmaterial Sammlung
« Antwort #4 am: 24. Oktober 2013, 19:34:28 »
Mein Rollmaterial hat auch Zuwachs bekommen im Form einer wunderschöne Payerbacher von Shapeways.


Jetzt kann ich dann diese zwei Garnituren stillgerecht bilden.
Einen Personenzug......




und einer Rollwagenzug, da ist noch einiges an die Farbe zu tun.



« Letzte Änderung: 28. Oktober 2013, 09:42:46 von Ernst »
En Gruess, Ernst

www.modellkunst-ernst.nl

Marcel

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3421
Re: Meine Rollmaterial Sammlung
« Antwort #5 am: 24. Oktober 2013, 20:51:36 »
So ein Zug sieht ja schon komisch aus mit den grossen Abständen dazwischen. Wie schnell können die denn so noch fahren?

Gruss Marcel

Ernst

  • Forumsmitglied
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1898
    • modellkunst-ernst
Re: Meine Rollmaterial Sammlung
« Antwort #6 am: 24. Oktober 2013, 22:32:55 »
Schnell ist da nicht darin, vielleicht 30 Kmh.
Und..., die Abstände zwischen die Wagen sind fakultativ, das heisst es gibt mehrere Stangen in verschiedene Längen, ab 1m bis zum 7m, die nach belieben eingesetzt werden, enge Kurven gibt es bei der ZB nicht. Wichtig ist nur das die Puffer der eine Wagen nicht mit die andere verknüpfen.
Die Rhätische Bahn hatte damals auch Rollwagen aber mit der heutzutage geänderte Logistik ist das ganze zu umständig.
So weit ich weiss werden Bei der BAM noch Rollböcken verwendet für die Panzerzügen.
En Gruess, Ernst

www.modellkunst-ernst.nl

Ernst

  • Forumsmitglied
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1898
    • modellkunst-ernst
Re: Meine Rollmaterial Sammlung
« Antwort #7 am: 14. November 2013, 16:57:16 »
Heute kamen die Achsen für die Payerbacher.
Die Radsätze sind jetzt montiert und der läuft fein.
Zusammen mit das "Projekt" TW 2 wird der einer Garnitur bilden.
Zusammen mit andere ZB Liebhaber arbeiten wir an die Drehgestelle, Antrieb und Interieur.
Um die Idylle zu erhöhen mal fotografiert hintern Maisfeld.


« Letzte Änderung: 14. November 2013, 22:21:22 von Ernst »
En Gruess, Ernst

www.modellkunst-ernst.nl