Autor Thema: Rückblick Höck vom 07. Februar 2014, Hotel Bären Mollis  (Gelesen 2204 mal)

Markus

  • Gast
Anwesend: Jürg, Evelyn, Marcel, Claudio, Jonas, Peter, Beat, Greg, Markus, Marco, Othmar, Jürg

Wir hatten alle einen Bärenhunger und warteten ungeduldig auf unsere Tötzlis und Riesen-Cordon Bleus. Davor und danach haben wir uns angeregt ausgetauscht, Fachliteratur durchstöbert oder ausgemalt, welche Projekte man noch verwirklichen möchte. Neuerscheinungen für 2014 waren ebenfalls ein ausgiebig besprochenes Thema.

Beat brachte uns zwei Flugzeugmodelle mit:
seine Vampire Mk 55 von Airfix in 1/72 mit Ätzteilen von Eduard sowie Bugfahrwerk aus dem alten CMR Vampire T11. Sitze und Aufhängungen für Tanks sind Abgüsse der neuen CMR Teile
sowie die Nakajima Ki-43-III Hayabusa von Special Hobby mit Markierungen der 7 Escadre de Chasse, Armée de l’air stationiert in Saigon/ Indochina Dezember 1945

Jürg zeigt uns das Modell eines italienischen Fliegers aus der Zeit des WW2 und lieferte ein paar Hintergrundinformationen zur damaligen italienischen Luftwaffe. Das Tamiya-Modell der "2002 Ariete" (...falls ich mich richtig erinnere) ist ein früherer Italeri-Bausatz, wobei ihm die grossen transparenten Decals einiges Kopfzerbrechen bereitet haben

Claudio präsentierte gleich vier seiner Modelle:
seine A-20G Havoc von MPM im Massstab 1:72. Nachdem Claudio einige Problemzonen (insbesondere die Verkleidungen der Turbolader) des Short-run Bausatz überarbeitet hatte, ist ein schönes, freudiges Modell entstanden
den KV-1 mit Gussturm vom Trumpeter. Beim Turm war keine Gussstruktur vorhanden und es fehlten einige Schweissnähte am Turm und an der Wanne. Für die Bemalung hat Claudio ein Farbenset von AK für russische Fahrzeuge ausprobiert
und zuletzt seine parallel gebauten Hurricane Mk. IID (Trumpeter 1:24) sowie Hurricane Mk. I (Pacific Coast Model 1:32)

Jonas zeigt uns sein MG 42 mit geöffnetem Gehäuse und Laufwechsel. Er ging dabei an die Grenzen des Machbaren und hat den Lauf vollständig aufgebohrt, d.h. inklusive aller Lüftungsschlitze (de facto ein Ätzteil aus Plastic erstellt)

Peter zeigte uns schliesslich sein Modell einer Brücke der RhB. Genau genommen handelt es sich um den Unterbau, welcher benötig wurde, um die Bogenbrücke zu betonieren. Dazu hat Peter die wenigen verfügbaren Unterlagen auf Massstab kopiert, Schablonen angefertigt und dann in unzähligen Stunden Evergreen Profile zusammengefügt. Das Ergebnis ist in jeder Hinsicht beindruckend

Bilder der gezeigten Modelle werden sicher noch folgen (habe selber keine gemacht).

Der nächste Hock am ersten Freitag im März findet voraussichtlich wieder einmal in Jona statt.

Gruss,
Markus
« Letzte Änderung: 10. Februar 2014, 20:17:45 von Markus »

Claudio

  • Gast
Re: Rückblick Höck vom 07. Februar 2014, Hotel Bären Mollis
« Antwort #1 am: 10. Februar 2014, 13:55:58 »
Hoi Markus
Vielen Dank für das Protokoll!

Tschüss
Claudio

Marco

  • Stammtisch
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1898
    • mymodelspace.ch
Re: Rückblick Höck vom 07. Februar 2014, Hotel Bären Mollis
« Antwort #2 am: 10. Februar 2014, 14:20:38 »
Hallo Markus

Besten Dank fürs Protokoll. War wie immer ein gelungener Abend.

Gruss Marco
Modellbau ist die schönste Nebensache der Welt.

Evelyn

  • Stammtischfreunde
  • Volles Mitglied
  • **
  • Beiträge: 239
Re: Rückblick Höck vom 07. Februar 2014, Hotel Bären Mollis
« Antwort #3 am: 11. Februar 2014, 16:48:15 »
Hier sind die Bilder vom Höck...

Evelyn

  • Stammtischfreunde
  • Volles Mitglied
  • **
  • Beiträge: 239
Re: Rückblick Höck vom 07. Februar 2014, Hotel Bären Mollis
« Antwort #4 am: 11. Februar 2014, 16:51:32 »
...und weitere...

Evelyn

  • Stammtischfreunde
  • Volles Mitglied
  • **
  • Beiträge: 239
Re: Rückblick Höck vom 07. Februar 2014, Hotel Bären Mollis
« Antwort #5 am: 11. Februar 2014, 16:54:09 »
...und die letzten.  ;)

Claudio

  • Gast
Re: Rückblick Höck vom 07. Februar 2014, Hotel Bären Mollis
« Antwort #6 am: 11. Februar 2014, 17:10:19 »
Hoi Evelyn
Vielen Dank für die tollen Fotos!

Tschüss
Claudio

Jonas

  • Gast
Re: Rückblick Höck vom 07. Februar 2014, Hotel Bären Mollis
« Antwort #7 am: 11. Februar 2014, 18:40:37 »
Danke fürs überraschende Protokoll und die supperschnellen Fotos.
Der abend war wirklich gelungen, genau das ist meine Modellbaumotivation !

Gruss jonas

Ernst

  • Forumsmitglied
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1898
    • modellkunst-ernst
Re: Rückblick Höck vom 07. Februar 2014, Hotel Bären Mollis
« Antwort #8 am: 11. Februar 2014, 20:49:16 »
Danke für das ausführliche Protokoll und die Fotos.

Und, Peter, habe ich da etwas verpasst ?
Du und RhB, sind wir uns dann so nah ?  ;D
Und, und........ ;)
En Gruess, Ernst

www.modellkunst-ernst.nl

Peter

  • Gast
Re: Rückblick Höck vom 07. Februar 2014, Hotel Bären Mollis
« Antwort #9 am: 12. Februar 2014, 11:21:02 »
Vielen Dank für die tollen Bilder von sehr schön gebauten Modellen!!! ::) Die Havoc.......da muss ich mir auch nochmal überlegen...kaufen oder nicht...lechz :P

@Ernst, ich bin nicht dieser Peter, muss wohl ein Phantom gewesen sein..... ;D ;D ;D

Claudio

  • Gast
Re: Rückblick Höck vom 07. Februar 2014, Hotel Bären Mollis
« Antwort #10 am: 12. Februar 2014, 14:01:55 »
Der Peter am Höck war der Vater von Beat. Peter ist also nicht gleich Peter  ;D ;D ;D
Tschüss
Claudio

@(Forum)Peter
Kaufen! Auch wenn das Ding Arbeit macht, macht sie doch Freude!

Ernst

  • Forumsmitglied
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1898
    • modellkunst-ernst
Re: Rückblick Höck vom 07. Februar 2014, Hotel Bären Mollis
« Antwort #11 am: 12. Februar 2014, 16:31:06 »
Danke für die Erklärung.
Konnte ich aber nicht riechen, zu weit weg. ;D ;D ;D
Einen (Hock) Peter und einen (Forum) Peter, ??? :-[
En Gruess, Ernst

www.modellkunst-ernst.nl

Marcel

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3421
Re: Rückblick Höck vom 07. Februar 2014, Hotel Bären Mollis
« Antwort #12 am: 12. Februar 2014, 21:14:36 »
Danke euch zweien, für das Protokoll und die Fotos.

Gruss Marcel

Jürdä

  • Gast
Re: Rückblick Höck vom 07. Februar 2014, Hotel Bären Mollis
« Antwort #13 am: 13. Februar 2014, 19:37:23 »
Hallo Markus

Vielen Dank fürs Protokoll.  :D

Auch noch ein Dankeschön an Evelyn und Othmar für die tollen Fotos..super. ::)  8)


 P.S  Für den Höch am 7. März, wollte ich beim Gasthof Zimmermann in Jona
reservieren!...Leider ist der Saal besetzt.  :(


Gruss JürgW.

Marco

  • Stammtisch
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1898
    • mymodelspace.ch
Re: Rückblick Höck vom 07. Februar 2014, Hotel Bären Mollis
« Antwort #14 am: 13. Februar 2014, 21:54:54 »
P.S  Für den Höch am 7. März, wollte ich beim Gasthof Zimmermann in Jona
reservieren!...Leider ist der Saal besetzt.  :(


Dann müssen wir eine Alternative suchen, da der Bären such besetzt ist.... :-[
Modellbau ist die schönste Nebensache der Welt.