Autor Thema: Rückblick Höck vom 5. September 2014, Landgasthof zum Zimmermann, Jona  (Gelesen 920 mal)

Markus

  • Gast
Lieber spät als nie ein kurzer Rückblick auf den Höck vom 5. September.

Anwesend: Jürg, Jürg, Othmar, Guido, Daniel, Marcel, Markus, Marco, Andy

Für den September-Höck haben wir uns wieder in Jona getroffen. Die Wild-Saison hat grad angefangen, und so hat jeder etwas feines zum Essen gefunden. Im Anschluss ging es weiter mit der Präsentation der mitgebrachten Modelle.

Jürg zeigte uns einen weiteren japanischen Flieger aus dem WW2 in 1/32: einen Nakajima Ki-44. Im Anschluss an die Modellpräsentation führte Jürg einen kleinen Workshop durch, bei dem er seine Tricks und Kniffe zum Altern der Flugzeuge demonstrierte. Die Höckteilnehmer waren sichtlich begeistert und verfolgten die Vorführung mit grossem Interesse.

Markus brachte den mittlerweile fertig zusammengebauten MT-LB mit. Für die Präsentation hat er probehalber die neuen Laufrollen sowie die Kette von Friul montiert.

Guido präsentierte uns seinen Lockheed Martin F-22 Raptor in 1:72. Für dessen Bemalung hat er eigene Schablonen erstellt. Die Cockpitverglasung hat Guido mit einem leicht goldigen Stich bemalt, um das sich reflektieren Sonnenlicht zu imitieren. Im Anschluss haben sich die Höchteilnehmer noch über eigene Erfahrungen mit verschiedenen Lack-Herstellern ausgetauscht.

Marco präsentierte sein in der Zwischenzeit fertig erstelltes Diorama mit dem B-24D Liberator Little Gramper von Hasegawa. Die Figuren sind von Preiser, der kleine Jeep von Academy. Für das Rollfeld hat Marco eine geschäumte Kunstoffplatte aus dem Baumarkt genommen, in welche er die Struktur der Platten relativ einfach eingravieren konnte.

Marcel schliesslich zeigte uns seinen im Bau befindlichen Lorraine 38 L VBCP 1/35 von RPM. Das Pänzerchen ist vergleichsweise klein und bietet nur wenig Platz für die Besatzung. Der Bausatz überraschte Marcel mit einigen Eigentümlichkeiten und daher musste er etliche Teile neu aufbauen.

Bilder der gezeigten Modelle werden sicher noch folgen (habe selber keine gemacht).

Es war wie immer ein geselliger Abend mit gutem Essen, interessanten Gesprächen und schönen Modellen.

Gruss, Markus

PS: der nächste Streich folgt sogleich (Oktober-Rückblick)

Marco

  • Stammtisch
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1898
    • mymodelspace.ch
Besten Dank Markus.
Modellbau ist die schönste Nebensache der Welt.

Marcel

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3421
Danke Markus für das nachgelieferte Protokoll.

Gruss Marcel