Autor Thema: Titanic - Minicraft 1:350  (Gelesen 6194 mal)

Marco

  • Stammtisch
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1898
    • mymodelspace.ch
Re: Titanic - Minicraft 1:350
« Antwort #15 am: 17. November 2014, 20:50:24 »
Ich habe mir für diesen Zweck eine Glasfaserlampe gekauft. Kostet nix und bietet viel.
Hier eine Möglichkeit:
http://www.interdiscount.ch/idshop/product/Dekobeleuchtung/898974_ER-8814159822849/Glasfaser-Lampe/detail.jsf
Modellbau ist die schönste Nebensache der Welt.

Peter

  • Gast
Re: Titanic - Minicraft 1:350
« Antwort #16 am: 18. November 2014, 09:09:43 »
Danke Marco für den Tip.... :D
Ich denke, dass  ich hier bereits an der richtigen Quelle bin:
http://www.lichtleitfasern.de/glasfaserkabel_lichtwellenleiter_dekolicht.html

Ich vermute, dass ich je nach Raum oder Ort des Schiffes teilweise auch grössere Durchmesser als 0.25mm verwende.
Ich werde dort dann mal ein paar Meter bestellen, und schauen, wie das zu verarbeiten ist und wie es bei den kleinen Luken und Fenstern wirkt?
Als Stromquelle verwende ich vermutlich zwei  Batterien, mit einem Abschalter dazwischen, und gut unter der Mahagoni-Platte versteckt, die ich bei einem Schreiner machen lasse..... :P

Jetzt beginnt dann die sehr mühsame Arbeit: Alle Luken im Rumpf durchboren und mit ausgestanzten Fensterchen ausstatten...... ::)doch davon später.....!

Peter

  • Gast
Re: Titanic - Minicraft 1:350
« Antwort #17 am: 21. November 2014, 09:44:14 »
Ein Schiff beinhaltet immer langwierige und mühsame Arbeitsgänge, so auch die Titanic!
Ich bin nun daran, sämtliche Luken aufzuboren, dabei klebte ich ein weisses Papier an die gegenüberligende Rumpfinnenwand, damit ich allfällige Rückstände besser sehen kann. :P

Alle Luken auf  dem Bild sind gleich gross (1mm), das Foto täuscht. Danach werden alle Luken mit einem ausgestanzten Scheibchen versehen, bei den Grösseren (ca. 1,8mm) werden ein paar sogar geöffnet dargestellt..... :o :P ;)

Ich rechnete mit 1 bis 2 Jahren Bauzeit, doch je mehr Details ich erkenne, bin ich froh, wenn das Schiff zum 110. Gedenken fertig ist.....das wäre 2022!!!!!!!!!!!!
« Letzte Änderung: 21. November 2014, 09:52:10 von Peter »

Peter

  • Gast
Re: Titanic - Minicraft 1:350
« Antwort #18 am: 21. November 2014, 10:28:51 »
So sieht es mit einem ausgestanzten Scheibchen aus! Sie werden selbstverständlich erst nach der Lackierung mit Hilfe von Klarlack eingesetzt, dabei muss ich auch darauf achten, dass sie nicht zu tief zu liegen kommen...... ::)

Marcel

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3421
Re: Titanic - Minicraft 1:350
« Antwort #19 am: 21. November 2014, 11:51:44 »
Schaut schon mal gut aus, da hast du ja noch einiges vor dir;-)
Hier hab ich dir noch einen Link zu einem etwas anderen Titanic Baubericht:

http://www.modellboard.net/index.php?topic=39072.0

Gruss Marcel

Peter

  • Gast
Re: Titanic - Minicraft 1:350
« Antwort #20 am: 21. November 2014, 12:38:24 »
Hallo Marcel, danke für den Tip!!!!
Er hat eigentlich das Richtige gemacht: Aus dem Bausatz ein Wrack! Der Bausatz ist wirklich zum grossen Teil Mist, aber mit einem (grossen) Aufwand kann man trotzdem eine stolze Titanic herzaubern, wie ich in diesem Masstab auch schon gesehen habe! ::)
Aber was der mit seinem Wrack zeigt ist jenseits von Gut und Böse: Einfach WAHNSINN!!! :o
Ich hoffe, dass auch mein Modell in diese Kategorie schwappt, wahnsinnig genug bin ich ja....... :P ;D ;D

Peter

  • Gast
Re: Titanic - Minicraft 1:350
« Antwort #21 am: 22. November 2014, 16:27:59 »
Ich bin gestern und heute mal "über die Bücher" und vor allem habe ich mich auf der obligaten Seite der "TRMA" herumggetrieben......und ich kann nur eines sagen: Es ist keine Übertreibung, wenn ich erst im Jahr 2022 mit dem Modell fertig bin!!!!!! :o ::) :P

Ich liebäugelte bereits damit, gewisse Innenräume auch zu gestalten, da ich bestimmte Teile ja auch beleuchten will, und siehe da, das haben andere "Verrückte" auch schon gemacht!!!

Laut der TRMA-Seite gibt es eigentlich NICHTS, das nicht verbessert, ergänzt, ausgetauscht oder neu gemacht werden muss!!

Also, habt Geduld, es wird sehr lange dauern...... ;D ;D

Ernst

  • Forumsmitglied
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1898
    • modellkunst-ernst
Re: Titanic - Minicraft 1:350
« Antwort #22 am: 22. November 2014, 18:14:01 »
Dann wünsche ich einen Ausdauer und viiiieeeelllll Geduld..... ;)
Wir bleiben daran, auch wenn es bis 2050 dauert.... ;D ;D
En Gruess, Ernst

www.modellkunst-ernst.nl

Peter

  • Gast
Re: Titanic - Minicraft 1:350
« Antwort #23 am: 23. November 2014, 16:47:46 »
Wir bleiben daran, auch wenn es bis 2050 dauert.... ;D ;D

...aber nicht lachen, wenn das Schiff dann eher wie ein Fischkutter aussehen würde.... ;D ;D

Ich habe nun alle kleinen Bullaugen aufgebort, danach werden die grösseren in Angriff genommen... :P

Peter

  • Gast
Re: Titanic - Minicraft 1:350
« Antwort #24 am: 23. November 2014, 16:57:04 »
Nebenbei hielt ich Ausschau auf weitere Massenproduktionen: Es sind die Poller (engl. Bollard),
sie sehen als Teil scheusslich aus, wie das Bild zeigt! :o

Ich entschliess mich auf eine komplette Neuanfertigung aller Poller !!!

Die Zeichnung zeigt dass es 7 Teile oder Arbeitsschritte gibt, wobei die obere Wölbung (6) mit Weissleim gestaltet wird!
Jede Platte hat je zwei Poller, wobei 22 Platten hergestellt werden müssen. :P
« Letzte Änderung: 23. November 2014, 17:25:15 von Peter »

Peter

  • Gast
Re: Titanic - Minicraft 1:350
« Antwort #25 am: 23. November 2014, 17:01:55 »
...und wie ich schon angedeutet habe, muss alles genau kontrolliert werden, denn nach Bauplan zu bauen bringt überhaupt nichts!
So habe ich auch schon fehlende Poller auf dem Vordeck ausgemacht (Pfeile) und einige müssen entgegen dem Bauplan auch versetzt werden..... ::)

Peter

  • Gast
Re: Titanic - Minicraft 1:350
« Antwort #26 am: 23. November 2014, 17:24:31 »
Langsam taste ich mich weiter vor, wie bei den Poller zu sehen ist, dabei hilft mir die Seite von TRMA  enorm....ohne diese Seite wäre ein (einigermassen) korrektes Modell NICHT möglich!!!!

Ein Beispiel von der TRMA-Seite über die Verteilung dieser Poller

Marco

  • Stammtisch
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1898
    • mymodelspace.ch
Re: Titanic - Minicraft 1:350
« Antwort #27 am: 23. November 2014, 19:41:57 »
Super Sache was du uns hier zeigst. Ich verfolge deinen Baubericht mit grossem Interesse. Gib ja nicht auf, auch wenn es bis 2050 dauert 8)
Modellbau ist die schönste Nebensache der Welt.

Ernst

  • Forumsmitglied
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1898
    • modellkunst-ernst
Re: Titanic - Minicraft 1:350
« Antwort #28 am: 23. November 2014, 19:47:16 »
In der Zeit bin ich ja 88, glaube nicht das es mich dann noch interessiert...... Hi hi  ;D ;D
En Gruess, Ernst

www.modellkunst-ernst.nl

Marcel

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3421
Re: Titanic - Minicraft 1:350
« Antwort #29 am: 23. November 2014, 20:54:27 »
Oha, das sieht ja ganz übel aus. Bei den vielen Teilen die du da jedes mal machen musst bietet sich das abgiessen regel recht an. So wirst du vieleicht eine Woche früher fertig ;D

Gruss Marcel