Autor Thema: 1:350 USS Wasp LHD-1 von Revell  (Gelesen 10073 mal)

Markus

  • Gast
Re: 1:350 USS Wasp LHD-1 von Revell
« Antwort #15 am: 16. Juni 2015, 20:58:58 »
...was heisst da lapidar bemalt? Hast du die weissen Vierecke alle abgeklebt oder sind das Decals ? Und hast du das LAV-7, welches kaum grösser als ein Daumennagel zu sein scheint, mit der Airbrush bemalt (...beim Kommandantenturm sieht es nach Farbnebel aus) ?

Komme aus dem Staunen nicht heraus...

Marco

  • Stammtisch
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1898
    • mymodelspace.ch
Re: 1:350 USS Wasp LHD-1 von Revell
« Antwort #16 am: 16. Juni 2015, 21:58:26 »
Ich kann mich da nur anschliessen. Macht schon echt was her auch ohne Aetzteile.
Modellbau ist die schönste Nebensache der Welt.

René

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2032
Re: 1:350 USS Wasp LHD-1 von Revell
« Antwort #17 am: 17. Juni 2015, 07:28:42 »
Hallo zusammen

Ja die Teile sind schon recht klein. Sie springen einem auch sehr gerne von der Pinzette und verstecken sich dann mal für ein paar Tage.
Zum Glück habe ich eine junge Frau an meiner Seite, welche mit ihren Adleraugen schon manches Teil wieder gefunden hat.  :-*

Also bei der Grösse der Panzer kann nur das Braun als Grundfarbe gebrusht werden. Grün und Schwarz sind mit einem 00 Pinsel von Hand aufgetragen.
Bei so kleinen Flächen eigenen sie die Vallejo Air Farben sehr gut. Dünnflüssig genug um in jede Ritze zu laufen und sehr schnell trocken.
Gruss René

René

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2032
Re: 1:350 USS Wasp LHD-1 von Revell
« Antwort #18 am: 17. Juni 2015, 07:58:23 »
@Markus
Die weissen Vierecke sing gebrusht. Im grossen und ganzen versuche ich Decals soweit als möglich zu vermeiden.
Die Abklebeorgie dauerte gut zwei Stunden, dann gefolgt von zwei Minuten Airbrush und dreissig Sekunden demaskieren.

Die Grössenverhältnisse sind beeindruckend. Das ganze Schiff wird 73cm lang und der Panzer ist nur 2cm klein
Gruss René

Peter

  • Gast
Re: 1:350 USS Wasp LHD-1 von Revell
« Antwort #19 am: 17. Juni 2015, 11:32:21 »
Ich bin auch beeindruckt über die Mikromalerei am Panzer, wenn der Masstab nicht wäre, ginge er sicher als 1:72er durch 8), ich bin auch erstaunt, wie gross das Schiff ist ::)

Ernst

  • Forumsmitglied
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1898
    • modellkunst-ernst
Re: 1:350 USS Wasp LHD-1 von Revell
« Antwort #20 am: 17. Juni 2015, 11:38:45 »
Das sieht ja gut aus und das bei dieser Maßstab. 8)
Ich bin gespannt wie das weiter geht, ich bleibe daran.
En Gruess, Ernst

www.modellkunst-ernst.nl

René

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2032
Re: 1:350 USS Wasp LHD-1 von Revell
« Antwort #21 am: 17. Juni 2015, 20:58:19 »
Heute Abend habe ich mal einen AH-1W Super Cobra gebaut
 
Wenn ich den erwische, der die glorreiche Idee hatte das Modell als Klarsicht Teil zu spritzen  >:(
Gruss René

Ernst

  • Forumsmitglied
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1898
    • modellkunst-ernst
Re: 1:350 USS Wasp LHD-1 von Revell
« Antwort #22 am: 17. Juni 2015, 21:18:21 »
Oh mei, ist der Süss..... 8)
En Gruess, Ernst

www.modellkunst-ernst.nl

Marcel

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3421
Re: 1:350 USS Wasp LHD-1 von Revell
« Antwort #23 am: 17. Juni 2015, 21:47:40 »
Wow, echt faszinierend. Da lästerst du immer über die 1/72 Flieger und jetzt baust du schon in 1/350 ;D

Gruss Marcel

Marco

  • Stammtisch
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1898
    • mymodelspace.ch
Re: 1:350 USS Wasp LHD-1 von Revell
« Antwort #24 am: 17. Juni 2015, 22:37:36 »
Das mit den Klarsichtflieger ist so eine Sache. Ich hatte bei meinem Schiff auch Probleme mit den Hubschraubern. Ohne Farbe siehst du keine Kontur, echt übel.
Bemalst du die Kanzel noch?
Wenn du jeden Abend einen machst, bist du bald durch.... ;)
Modellbau ist die schönste Nebensache der Welt.

René

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2032
Re: 1:350 USS Wasp LHD-1 von Revell
« Antwort #25 am: 18. Juni 2015, 06:56:50 »
Ja ja Marco...schon recht  ;) ;D

Eigentlich möchte ich noch vor den Ferien mit den Fahrzeugen und Fliegern durch sein......aber na ja mal sehen.
Das Klarsichtteil ist wirklich nicht gerade die beste Idee. Vorallem kann man die Teile nicht gut kleben.
- Ethylazetat nebelt das Klarsichtteil ein, hält auch nicht.
- Der Revell Klarischtleim hält auch nicht.
- Sekundenleim lässt schnell keine Korrekturen mehr zu.

Dann kommt noch die Bemalung hinzu. Der kleine Klopfer wurde von Han mit Pinsel bemalt. Kein überragendes Ergebnis, leider.
Der Zweite ist gebrusht worden und sieht schon besser aus. Allerdings muss dann die Kanzel abgeklebt werden. Auch nicht leicht.

Heute Abend gibt es mehr Bilder.......bis dann
Gruss René

Ernst

  • Forumsmitglied
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1898
    • modellkunst-ernst
Re: 1:350 USS Wasp LHD-1 von Revell
« Antwort #26 am: 18. Juni 2015, 12:00:44 »
Hallo René,

In 1/350 gibt es doch auch Bausätze z.B. von Trumpeter, ist da keinen Alternative dabei.
En Gruess, Ernst

www.modellkunst-ernst.nl

Marco

  • Stammtisch
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1898
    • mymodelspace.ch
Re: 1:350 USS Wasp LHD-1 von Revell
« Antwort #27 am: 18. Juni 2015, 13:50:17 »
Hier noch zwei Links zum Modell von Louis Carabott.
Du kannst vielleicht das Eine oder Andere abschauen:


http://www.helmo.gr/index.php?option=com_deeppockets&task=catContShow&cat=21&id=1564&Itemid=35


http://www.modelshipgallery.com/gallery/am/lhd/Wasp-350-lc/
Modellbau ist die schönste Nebensache der Welt.

Peter

  • Gast
Re: 1:350 USS Wasp LHD-1 von Revell
« Antwort #28 am: 18. Juni 2015, 15:01:02 »
Hier noch zwei Links zum Modell von Louis Carabott.

[

WAHNSINN ::) :P

René

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2032
Re: 1:350 USS Wasp LHD-1 von Revell
« Antwort #29 am: 18. Juni 2015, 17:34:05 »
Ja, Marco
Genau das ist mein Vorbild
Gruss René