Autor Thema: Die grosse Schlacht des Don Camillo  (Gelesen 5545 mal)

Marcel

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3421
Re: Die grosse Schlacht des Don Camillo
« Antwort #15 am: 18. August 2015, 20:25:21 »
Tja so gut bin ich leider noch nicht im Figuren bemalen ;)

Gruss Marcel

Marcel

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3421
Re: Die grosse Schlacht des Don Camillo
« Antwort #16 am: 19. August 2015, 20:39:16 »
Die Ketten sind eingetroffen hatte nur noch die von Trumpeter an Lager. Sehen gar nicht so schlecht aus, für 10 Euro kann man nicht klagen.
Dazu hab ich noch Lampen von Plusmodel gekauft, die benötige ich für die Garage.

Gruss Marcel

Markus

  • Gast
Re: Die grosse Schlacht des Don Camillo
« Antwort #17 am: 20. August 2015, 11:36:13 »
Wie sind die Ketten für den Chaffee? Ich hatte mal russische Ketten von Trumpeter gekauft. Aber da bestand jedes einzelne Kettenglied aus 3 Teilen (ohne die Verbinder). Die Ketten sind jetzt immer noch im Regal....

Marcel

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3421
Re: Die grosse Schlacht des Don Camillo
« Antwort #18 am: 20. August 2015, 19:01:36 »
Hab mal angefangen die Ketten zusammen zu bauen. Die Teille sind sehr sauber gegossen und wenn man die Teile mit einer Säge sauber abtrent braucht man fast nichts mehr zu versäubern.
Habe jeweils die einzelnen Glieder herausgetrennt und dann diese an die Verbinder die noch am Gussast befestigt sind aufgesteckt. danach auf der anderen Seite wieder die Verbinder drauf um ein halbes Glied versetzt.
Diese Verbindungen klemmen sehr gut, so das sich die Kette später gut begen lässt ohne das sie wieder auseinander fällt.
Wenn dann die ganze Kette zusammen ist werde ich die Gussäste abtrennen. Gabe das gefühl, das das sicherer ist.

Gruss Marcel

Marcel

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3421
Re: Die grosse Schlacht des Don Camillo
« Antwort #19 am: 22. August 2015, 00:44:47 »
So die erste Kette ist zusammen gesetzt, beim abtrennen des Gussast an den Verbinder sind dann noch 2 Verbinder auseinander gebrochen. Denke aber, dass das kein Problem sein sollte da ja meisst ein paar Glieder zu viel vorhanden sind. Die Kette ist natürlich nicht so flexibel wie eine Metallkette, so das sie nur drübergelegt werden muss. Man muss sie später sozusagen in die richtige Form biegen.

Gruss Marcel

Markus

  • Gast
Re: Die grosse Schlacht des Don Camillo
« Antwort #20 am: 22. August 2015, 20:51:42 »
Die Ketten machen eine gute Falle; die Mühe hat sich gelohnt. Allenfalls muss man dann beim Bemalen vorsichtig sein. Die normalen Acrylfarben sind kein Problem, aber ich habe schon von Dramen (Auflösungserscheinungen) gehört mit den heute üblichen Fertigtinkturen.

Marcel

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3421
Re: Die grosse Schlacht des Don Camillo
« Antwort #21 am: 23. August 2015, 20:00:49 »
Genau das dachte ich auch, deshalb hab ich mal die Ketten mit Acrylfarbe bemalt und wollte die Kette danach gleich fix am Laufwerk verkleben.
Doch dann gings erst richtig los, andauernd brechen wieder die Verbinder. in der zwischen Zeit hab ich bei der einen Kette schon 3 Teile >:(
Hoffe das ich die irgend wie noch dran bringe.

Gruss Marcel

Markus

  • Gast
Re: Die grosse Schlacht des Don Camillo
« Antwort #22 am: 23. August 2015, 20:46:42 »
Das ist wirklich sehr ärgerlich. Zur Not müsstest die Kette dann halt mit ein bisschen Leim fixieren. Herumgefahren wird ja nur im Film.

Marcel

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3421
Re: Die grosse Schlacht des Don Camillo
« Antwort #23 am: 30. August 2015, 20:54:38 »
Heute hab ich noch kurz die Fenster ausgesägt und das Abflussroht der Dachrinne zusammen geklebt. Das oht ist jetzt noch zu lang, ich werd es dann anpassen, wenn das Dach drauf kommt. Die erste Lampe ist auch schon versäubert.

Gruss Marcel


Marco

  • Stammtisch
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1898
    • mymodelspace.ch
Re: Die grosse Schlacht des Don Camillo
« Antwort #24 am: 31. August 2015, 10:18:33 »
Das kommt richtig gut, immer weiter so.
Modellbau ist die schönste Nebensache der Welt.

Peter

  • Gast
Re: Die grosse Schlacht des Don Camillo
« Antwort #25 am: 31. August 2015, 12:46:05 »
Marcel, machst du eigentlich eine Filmszene mit Kulissen und so? Dann wären Kameramänner auch nicht fehl am Platz....... ::) ;D

Marcel

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3421
Re: Die grosse Schlacht des Don Camillo
« Antwort #26 am: 31. August 2015, 20:42:35 »
Hab ich mir erst auch gedacht, als ich von Plusmodel die Kamera gesehen habe. Werde nun aber das Dio so bauen wie wenn es ein Filmausschnitt ist. Was ich noch suche ist das italienische Motorrad mit Seitenwagen das Peppone auf der Seite abgestellt hatte.

Gruss Marcel

Markus

  • Gast
Re: Die grosse Schlacht des Don Camillo
« Antwort #27 am: 01. September 2015, 21:27:35 »
Zitat
suche das italienische Motorrad

Vielleicht wirst du ja hier fündig...zumindest mal als Ausgangsbasis

http://www.modelvictoria.it/vehicles.htm


Marcel

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3421
Re: Die grosse Schlacht des Don Camillo
« Antwort #28 am: 02. September 2015, 22:35:26 »
Danke für den Link, das Motorrad würde nicht schlecht passen. Aber über 40 Euro ist mir dafür doch etwas zu teuer.
Hab ja noch genug arbeit vor mir, vieleicht find ich noch eine billigere Alternative ;)

Gruss Marcel

Marcel

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3421
Re: Die grosse Schlacht des Don Camillo
« Antwort #29 am: 06. September 2015, 20:31:49 »
Endlich hab ich die Ketten drauf. War ein totaler murgs. Hab sie kaum um die Rollen gebracht und am Schluss war sie etwas zu lang und mit einem Glied weniger zu kurz >:(
Wenigstens hat es noch genug Teile übrig für die Esatzketten. Wäre schade gewesen, wenn ich die vom Bausatz hätte montieren müssen.