Autor Thema: Die grosse Schlacht des Don Camillo  (Gelesen 4465 mal)

Marcel

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3421
Re: Die grosse Schlacht des Don Camillo
« Antwort #30 am: 06. September 2015, 20:51:59 »
Aus einem DKW Motorrad und einem BMW Seitenwagen aus meiner Grabelkiste werd ich nun noch das Fehlende Motorrad von Peppone bauen.
Gemäss dem Musem wäre das original eine rote Moto Guzzi gewesen. Werde das Gespann einfach ähnlich zusammen bauen. Den Seitenwagen muss ich jedoch verkleinern und da er auf der anderen Seite montiert wird muss der Einstig auf die andere Seite.
Das Motorrad ist schon fast fertig bis auf einige Kleinteile.

Gruss Marcel

Markus

  • Stammtischfreunde
  • Held Mitglied
  • **
  • Beiträge: 1100
Re: Die grosse Schlacht des Don Camillo
« Antwort #31 am: 06. September 2015, 21:07:31 »
Wenigstens passt die Kette sauber auf das Antriebsrad. Da habe ich immer wieder Probleme mit Einzelgliederketten.

Das Motorrad von Peppone kommt gut. Aber was heisst gemäss Museum ?

« Letzte Änderung: 06. September 2015, 21:10:00 von Markus »

Marcel

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3421
Re: Die grosse Schlacht des Don Camillo
« Antwort #32 am: 06. September 2015, 21:44:06 »
In Brescello wo die meissten Scenen gedreht wurden gibt es ein Museum über die Filme, dort ist eine Moto Guzzi ausgestellt. Im Ganzen Dorf verteilt sind auch Dinge aus dem Film aufgestellt. Auch der angebliche Panzer, nur ist es dort ein M-26 Pershing. Deshalb würd ich icht unbeding die Hand ins Feuer legen, das es auch einer war ;)

http://visitbrescello.it/

Gruss Marcel

Ernst

  • Forumsmitglied
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1898
    • modellkunst-ernst
Re: Die grosse Schlacht des Don Camillo
« Antwort #33 am: 07. September 2015, 17:55:04 »
Hallo Marcel,

Nicht immer komme ich dazu zu antworten, aber muss sagen das deine Szene mir sehr gefällt.
Vor allem weiter so, das wird bestimmt was schönes !!! 8)
En Gruess, Ernst

www.modellkunst-ernst.nl

Marcel

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3421
Re: Die grosse Schlacht des Don Camillo
« Antwort #34 am: 09. September 2015, 20:51:11 »
Heute ist noch ein Paket vom Modellbau König gekommen. Die Dachziegel sind nun bereit zum entgraten. Hoffe die 720 Stück reichen ;D

Gruss Marcel

René

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2027
Re: Die grosse Schlacht des Don Camillo
« Antwort #35 am: 09. September 2015, 21:23:15 »
Ja dann.......viel Spass beim Dachdecken  ;)
Gruss René

Markus

  • Stammtischfreunde
  • Held Mitglied
  • **
  • Beiträge: 1100
Re: Die grosse Schlacht des Don Camillo
« Antwort #36 am: 10. September 2015, 20:22:34 »
Hoppla, das sieht zeit-intensiv aus. Aber das Resultat wirkt sicher realistischer als ein ganzes Dachsegment. Von wem sind die Dachziegel?

Marcel

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3421
Re: Die grosse Schlacht des Don Camillo
« Antwort #37 am: 10. September 2015, 20:28:53 »
Die sind von Juweela, war zwar etwas enttäuscht, das sie aus Plastik und nicht aus keramik sind.
Dafür lassen sie sch besser kleben ;)

http://www.modellbau-koenig.de/Dioramenzubehoer/Gebaeude_und_Geroedel/Haeuser_/_Bunker/Doppel-Hohlziegel_ziegelrot_560_Stk__i274_39881_0.htm

Gruss Marcel
« Letzte Änderung: 11. September 2015, 20:52:58 von Marcel »

Marcel

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3421
Re: Die grosse Schlacht des Don Camillo
« Antwort #38 am: 11. September 2015, 20:56:08 »
So nun sind mal alle Ziegel vom Gussast getrennt bis auf die für den Giebelabschluss, die benötige ich nicht.
Schon verrückt 3/4 ist nur Abfall!

Gruss Marcel

Markus

  • Stammtischfreunde
  • Held Mitglied
  • **
  • Beiträge: 1100
Re: Die grosse Schlacht des Don Camillo
« Antwort #39 am: 11. September 2015, 20:59:27 »
Jemand müsste mal ein Spritzling Recycling erfinden  ;)

Marcel

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3421
Re: Die grosse Schlacht des Don Camillo
« Antwort #40 am: 13. September 2015, 20:38:51 »
Heute bin ich noch kurz zum Basteln gekommen. Hab mal die ersten Ziegel aneinander geklebt.
Gemäss Beschreib sollen die Ziegel so wie auf dem ersen Bild verbaut werden. Finde aber irgend wie, komisch. hab das gefühl das müsste umgekehrt sein. Was meint ihr so?
Nebenbei hab ich noch beim hündelen passende Blumen gefunden für die Wiese vor dem Haus. fragt sich nur wie man die so konservieren könnte ???

Gruss Marcel

René

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2027
Re: Die grosse Schlacht des Don Camillo
« Antwort #41 am: 14. September 2015, 07:30:44 »
Ja sieht komisch aus mit den Dachziegeln.

Aber als Erklärung:

Wäre die Wölbung gegen Aussen, so würde das Regenwasser bei den seitlichen Überlappungen unter die Ziegel laufen und im Winter könnte Schmelzwasser darunter gefrieren. Was natürlich nicht so erwünscht wäre.

Ist die Wölbung nach innen so läuft das Regenwasser wie in einer Rinne ab.  ;)
Gruss René

Markus

  • Stammtischfreunde
  • Held Mitglied
  • **
  • Beiträge: 1100
Re: Die grosse Schlacht des Don Camillo
« Antwort #42 am: 14. September 2015, 21:36:00 »

Also ich hätte es jetzt auch so wie auf dem zweiten Bild gemacht. Unter dem Stichwort "Dachziegel italienisch" findet man aber auch Bilder, wo die Wölbung oben/unten sich abwechselt.


Marcel

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3421
Re: Die grosse Schlacht des Don Camillo
« Antwort #43 am: 15. September 2015, 09:14:49 »
Jetzt wollte ich gerade René zustimmen das es nur so sein kann. Bei dem Foto werd ich aber wohl doch die Ziegel verkehrt herum montieren.
Danke euch zwei.

Gruss Marcel