Autor Thema: Rückblick Höck vom 4. März 2016, Landgasthof zum Zimmermann, Jona  (Gelesen 1984 mal)

Markus

  • Stammtischfreunde
  • Held Mitglied
  • **
  • Beiträge: 1100
Für den März-Höck haben wir uns wieder einmal in Jona getroffen. Anwesend waren: Jürg, Jürg, Thomas, Markus, Marcel.

Vor und nach dem Essen haben wir uns angeregt über unser gemeinsames Hobby ausgetauscht, konnten uns aber auch einigen aktuellen Themen nicht ganz entziehen. Und ein altes Buch aus dem Brockenhaus namens „Die Schweizer Armee Heute“ von 1982 regte natürlich auch zu allerhand Anekdoten an.

Modelle
Der neue Star Wars Film motiviert viele von uns, ihre Sci-Fi Modelle wieder hervorzukramen. Nach dem Space 1999 Eagle, welchen Marcel letztes Mal mitbrachte, erfreute uns dieses Mal Thomas mit einer ganzen Serie von X-Wing Fightern und zwei TIE Fightern von Finemolds sowie von Bandai. Die Bausätze sind recht attraktiv, da relativ rasch zusammengebaut und die Decals tragen bereits Alterungsspuren. Die Finemolds Modelle werden mittlerweile jedoch nicht mehr hergestellt. Von den X-Wing Fightern will Thomas sechs Stück bauen und hat dafür eigens Platz in seiner Vitrine geschaffen.

Markus zeigte uns den momentanen Stand des NM-142 Rakettpanserjager. Aufgrund der vielen Umbauten betrug die Bauzeit fast ein Jahr. Die Eingabefrist für die SMT rückt immer näher heran und das Modell ist mittlerweile grösstenteils fertiggestellt. Es fehlen noch zahlreiche Details wie die Ersatzkettenglieder oder die weissen Tarnnetze.
Im weiteren zeigte Markus den MT-LB von Skif, ebenfalls in 1/35. Die berüchtigte Skif-Qualität offenbarte sich in einer kruden Detailierung und einem sehr weichen Plastik. Obwohl bald die neuen MT-LB Bausätze von Trumpeter herauskommen, will er dieses Modell, in das er bereits viele Stunden investiert hat, noch fertig bauen.

Jürg W. zeigte uns das Modell einer schwedischen J35F/J Draken in 1/48. Der Bausatz stammt von Hasegawa, welchen Jürg mit einigen Eduard Ätzteilen ergänzte. Der Bau ist schon weit fortgeschritten, einzig das Cockpit muss noch fertiggestellt werden. Mit der gewählten Lackierungs- und Decalvariante hat er ein attraktives Modell geschaffen. Die Reaktionen der Höckteilnehmer lassen mich vermuten, dass wir in Zukunft vielleicht noch einen weiteren Draken sehen werden.

Jürg schliesslich zeigte uns seine Mitsubishi A6M2b Zero Fighter Baustelle. Den 1/32er Bausatz von Tamiya hatte er seinerzeit an den MBT in Basel erworben. Der Aufbau des Bausatzes ist sehr durchdacht und die Passgenauigkeit unübertroffen, typisch Tamiya halt. Zudem verfügt der Bausatz über einige ganz spezielle Gimmicks wie ein einfahrbares und gefedertes Fahrwerk.

Bilder der gezeigten Modelle werden sicher noch folgen.

Modellbauausstellung
Am 20 + 21 August findet in Andelfingen die 3te Ausstellung des Modellbauclubs Wyland statt. Marcel und Markus habe ihre Teilnahme angekündigt. Weitere Aussteller sind willkommen. Marcel wird anfangs Woche nochmals eine Umfrage machen und anschliessend mit Beat Kontakt aufnehmen.

Zukünftige Höcks
Der nächste Höck findet am 15. April statt. Ein weiter Höck ist für den 3. Juni geplant, ebenfalls in Mollis.

Gruss,
Markus

Marco

  • Stammtisch
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1898
    • mymodelspace.ch
Re: Rückblick Höck vom 4. März 2016, Landgasthof zum Zimmermann, Jona
« Antwort #1 am: 06. März 2016, 22:03:28 »
Besten Dank fürs wie immer toll geschriebene Protokoll. Freue mich schon aufs nächste mal wenn ich wieder dabei bin.
Modellbau ist die schönste Nebensache der Welt.

Marcel

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3421
Re: Rückblick Höck vom 4. März 2016, Landgasthof zum Zimmermann, Jona
« Antwort #2 am: 09. März 2016, 22:26:19 »
Hier sind endlich noch die Fotos. Sorry :-[


Marcel

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3421
Re: Rückblick Höck vom 4. März 2016, Landgasthof zum Zimmermann, Jona
« Antwort #3 am: 09. März 2016, 22:28:11 »
noch ein paar:

Marcel

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3421
Re: Rückblick Höck vom 4. März 2016, Landgasthof zum Zimmermann, Jona
« Antwort #4 am: 09. März 2016, 22:32:03 »
Und zum Schluss die blöden ungebauten Bandai Bausätze. Wegen deen hab ich wieder eine Grossbestellung bei Amazon gemacht. Wegen dir Thomas hängt bei mir nun der Haussegen schief ;D

ThomasZ

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1175
Re: Rückblick Höck vom 4. März 2016, Landgasthof zum Zimmermann, Jona
« Antwort #5 am: 10. März 2016, 09:24:41 »
Und zum Schluss die blöden ungebauten Bandai Bausätze. Wegen deen hab ich wieder eine Grossbestellung bei Amazon gemacht. Wegen dir Thomas hängt bei mir nun der Haussegen schief ;D
Möge die Macht mit dir sein!  ;)

Vielen Dank für das tolle Protokoll und die Fotos!
Grüsse Thomas

Peter

  • Gast
Re: Rückblick Höck vom 4. März 2016, Landgasthof zum Zimmermann, Jona
« Antwort #6 am: 10. März 2016, 17:21:23 »
Auch von mir besten Dank für die Bilder......hätte ich nie gedacht, dass Marcel nun definitiv ins All entschwindet.... ;D

René

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2027
Re: Rückblick Höck vom 4. März 2016, Landgasthof zum Zimmermann, Jona
« Antwort #7 am: 11. März 2016, 07:23:31 »
Besten Dank für die Bilder und das Protokoll

ja ja .... Star Wars

Segen, Legende und Ärger in einem.

Das wird schon wieder Marcel. ein schöner Blumenstrauss oder/und ein feines Nachtessen und die Welt ist wieder in Ordnung.  8)
Gruss René

Markus

  • Stammtischfreunde
  • Held Mitglied
  • **
  • Beiträge: 1100
Re: Rückblick Höck vom 4. März 2016, Landgasthof zum Zimmermann, Jona
« Antwort #8 am: 11. März 2016, 21:16:32 »
Danke für die Bilder. War wieder ein super Höck gewesen.

Jürdä

  • Gast
Re: Rückblick Höck vom 4. März 2016, Landgasthof zum Zimmermann, Jona
« Antwort #9 am: 14. März 2016, 15:31:05 »
Hallo Markus und Marcel

Vielen Dank für das ausführliche Protokoll und die
schönen Fotos!. :)

En Gruess
Jürg W.