Autor Thema: Rückblick Höck vom 3. Juni 2016, Hotel Bären Mollis  (Gelesen 1244 mal)

Markus

  • Gast
Rückblick Höck vom 3. Juni 2016, Hotel Bären Mollis
« am: 05. Juni 2016, 21:43:58 »
Anwesend: Jürg, Thomas & Tirza, Martin, Markus, Marco, Marcel, Rene

Jürg W. musste sich auf gesundheitlichen Gründen leider abmelden. Wir wünschen gute Besserung und alles Gute.

Für den Juni-Höck haben wir uns wieder in Mollis getroffen. Die Cordon-Bleus und Tötzlis waren wir immer hervorragend. Nach dem Essen haben wir uns dermassen angeregt über Gott und die Welt unterhalten, dass unser Hobby fast in den Hintergrund gerückt ist. Erst als Martin uns dieses wieder in Erinnerung gerufen hat, konnten wir mit der Präsentation der Modelle beginnen.

Modelle
Thomas und Tirza bauen fleissig an ihrer Sammlung von Star Wars Modellen. Heute haben sie die Droiden BB8, R2D2 und C-3PO sowie zwei Star Trooper und einen Boba Fett mitgebracht. Die Bandai Bausatze in 1:12 sind von höchster Qualität und setzen neue Massstäbe. Dank einigen Farbakzenten und etwas Alterung haben sie die Figuren noch zusätzlich aufgewertet. Thomas hat hierbei die Figuren mit unverdünnter Ölfarbe bestrichen und diese anschliessend mit einem Lappen wieder weggewischt.

Marco hat zwei Modelle mitgebracht: einerseits den 21cm Mörser 18 in 1/72 von Revell sowie eine kleine Vignette mit einer Maus, ebenfalls in 1/72. Der Mörser hat einige feine Details, welche Marco noch verbessert hat. Bei der Bemalung konnte er die Stärken seiner Infinity ausspielen. Die Mühen wurden schliesslich mit einem 2ten Platz an der SMT belohnt.

Die Maus hat Marco, inspiriert durch ein Vorbildfoto, gekonnt im Schlamm versenkt. Das Wasser entstand mit Hilfe von Vallejo Still Water, der Schlamm mit einem Produkt von Mig und der Schnee ist gewöhnliches Natron-Pulver.

Markus schliesslich brachte uns seinen im Bau befindlichen BM-21 Grad mit; wie immer bei ihm, in 1/35. Der russische Mehrfachraketenwerfer auf einem Ural LKW von Trumpeter ist von guter Qualität und lässt sich ohne Schwierigkeiten zusammenbauen. Es ist für ihn einzig ungewohnt, dass er schon während das Zusammenbaus mit der Bemalung anfangen muss.

Bilder der gezeigten Modelle werden sicher noch folgen.

Modellbauausstellung
Am 20 + 21 August findet in Andelfingen die 3te Ausstellung des Modellbauclubs Wyland statt. Bis jetzt nehmen Marcel, Markus, Thomas und Rene an der Ausstellung teil.

Zukünftige Höcks
Der nächste Höck findet am 1. Juli statt. Ein weiter Höck ist für provisorisch für den 10. September geplant, ebenfalls im Bären in Mollis.
Am 5. August findet in Mollis das ZigerMeet 2016 statt. Rene schlägt daher vor, den Höck um eine Woche zu schieben und lädt uns dann zu sich nach Hause ein!

Gruss,
Markus

Marcel

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3421
Re: Rückblick Höck vom 3. Juni 2016, Hotel Bären Mollis
« Antwort #1 am: 06. Juni 2016, 21:33:20 »
Danke für's Protokoll Markus.
Hier sind ein paar Fotos.
Sorry Tirza und Thomas, vor lauter begeisterung hab ich eure Figuren vergessen zu fotografieren. Hoffe ich darf den Trick mit den Magneten trozdem noch kopieren ;)

Marco

  • Stammtisch
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1898
    • mymodelspace.ch
Re: Rückblick Höck vom 3. Juni 2016, Hotel Bären Mollis
« Antwort #2 am: 07. Juni 2016, 11:37:48 »
Danke fürs Protokoll und die Fotos. Ich staune immer wieder wie viele Details du behalten kannst Markus. :o
Auch die Fotos machen sich gut ohne das rote Tischtuch. ;D
Modellbau ist die schönste Nebensache der Welt.