Autor Thema: Rückblick Höck vom 3. Februar 2017, Hotel Bären Mollis  (Gelesen 1041 mal)

Markus

  • Gast
Rückblick Höck vom 3. Februar 2017, Hotel Bären Mollis
« am: 05. Februar 2017, 08:02:10 »
Anwesend: Jürg, René & Tamara, Marco, Markus, Greg, Evelyn, Othmar

Für den ersten Höck im neuen Jahr haben wir uns wieder im Bären in Molllis getroffen. Die meisten konnten es kaum erwarten, wieder einmal ein Tötzli oder ein feines Cordon-Bleu zu geniesen. Nach angeregten Diskussionen und unterhaltsamen Gesprächen haben wir mit der Präsentation der Modelle begonnen.

Modelle

Als erstes zeigte uns Marco seinen BB-8 von Bandai. Die Qualität dieses Steckbausatzes ist hervorragend. Ausser ein bisschen Altern muss gar nicht viel gemacht werden. Als kleines Highlight spendierte Marco dem Droiden ein kleines „Daumen-Hoch“ Flämmchen.

Als nächstes präsentierte er uns die Fortschritte bei seiner A-1H Skyrider von Trumpeter. Wenn die einzelnen Komponenten des 1/32 Bausatz einmal zusammen kommen, wird das ein rechter Brummer.

Markus brachte ebenfalls zwei Modelle mit. Einerseits seinen M113 AMEV in 1/35 sowie den M24 Chaffee . Der AMEV entstand aus übrig gebliebenen Bauteilen von verschiedenen M113 Projekten. Die San-Decals stammen von Echelon. Die grossen Leintücher auf der Seite haben allerdings Probleme gemacht und die weisse Fläche musste aufgespritzt werden. Für die Winkelspiegel hatte Markus mit grünem Geschenkband experimentiert.

Beim Chaffee handelt es sich um den uralten Italeri-Bausatz, welcher mit Ätzteilen etwas aufgewertet wurde. Das Fahrzeug wurde in einem verwaschenen Wintertarn lackiert. Am Schluss sollte das ganze dann auf eine kleine Base kommen.

Jürg schliesslich zeigte uns seine Henschel Hs 129 von Hasegawa 1/48. Der ungewöhnliche Flieger war mit einer 7.5cm Pak ausgerüstet und hat damit Panzer aus der Luft bekämpft. Jürg’s Modell steht auf einem Feldflugplatz im eisigen Osten. Als nächstes wird er noch die Abdeckpläne für die Haube finalisieren und eine passende Figur suchen.

Bilder der gezeigten Modelle werden sicher noch folgen

Zukünftige Höcks

Der nächste Höck wird voraussichtlich wieder im Bären in Mollis stattfinden.


Marco

  • Stammtisch
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1898
    • mymodelspace.ch
Re: Rückblick Höck vom 3. Februar 2017, Hotel Bären Mollis
« Antwort #1 am: 06. Februar 2017, 19:16:50 »
Besten Dank das du einfach so das Protokoll geschrieben hast. Wieder einmal sehr aufmerksam und gut geschrieben.
Modellbau ist die schönste Nebensache der Welt.

Marcel

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3421
Re: Rückblick Höck vom 3. Februar 2017, Hotel Bären Mollis
« Antwort #2 am: 06. Februar 2017, 21:12:06 »
Danke für's Protokoll freu mich schon auf den nächsten Höck wird langsam Zeit, das ich auch wieder mal dabei bin ;)

Gruss Marcel