Autor Thema: Iron Man - Arc Reaktor MARK 1 / Mst 1:1  (Gelesen 60 mal)

ThomasZ

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1235
Iron Man - Arc Reaktor MARK 1 / Mst 1:1
« am: 13. November 2020, 22:22:04 »
Irgendwann konnte ich nicht mehr widerstehen und bestellte mir den Arc Reaktor MK1 bei Wish  ;D
Der Bausatz im Massstab 1:1 ist von Mando Studios.
Eigentlich wollte ich gar keinen Baubericht machen, habe dann aber doch ein paar Fotos zwischendurch geschossen.

Ich befürchtete schon das Schlimmste, doch die Bauanleitung ist in Englisch  :P

ThomasZ

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1235
Re: Iron Man - Arc Reaktor MARK 1 / Mst 1:1
« Antwort #1 am: 13. November 2020, 22:24:19 »
Es geht einfach nicht anders, bereits beim Auspacken muss man da schon das eine und andere Teil zusammenstecken und miteinander verschrauben  ;D

Die meisten Teile sind aus gelasertem Plexiglas und mit einer Schutzfolie beschichtet.

ThomasZ

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1235
Re: Iron Man - Arc Reaktor MARK 1 / Mst 1:1
« Antwort #2 am: 13. November 2020, 22:25:32 »
Weitere Teile sind aus Metall, sogar eine Ätzteil-Platine liegt dabei.

ThomasZ

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1235
Re: Iron Man - Arc Reaktor MARK 1 / Mst 1:1
« Antwort #3 am: 13. November 2020, 22:28:22 »
Elektronisch muss man kein Held sein, die LED's sind fix fertig montiert. Gespiesen werden diese über ein USB-Kabel. Die äusseren LED's sind bläulich, die drei inneren warmweiss.

ThomasZ

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1235
Re: Iron Man - Arc Reaktor MARK 1 / Mst 1:1
« Antwort #4 am: 13. November 2020, 22:30:29 »
In zwei Abenden kann man das Teil fertigmachen, je nachdem wieviel Zeit man noch ins Bemalen stecken will.

ThomasZ

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1235
Re: Iron Man - Arc Reaktor MARK 1 / Mst 1:1
« Antwort #5 am: 13. November 2020, 22:31:36 »
Mit Ringen und am Schluss der obligatorische Lichttest  ;)

ThomasZ

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1235
Re: Iron Man - Arc Reaktor MARK 1 / Mst 1:1
« Antwort #6 am: 13. November 2020, 22:34:38 »
Der obere Kranz besteht aus einigen Einzelteilen. Vor allem die Kupferdrähte sind eine kleine Fummelei. Grundsätzlich wird alles gesteckt und geschraubt, Leim benötigt man eigentlich nicht für diesen Bausatz.

ThomasZ

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1235
Re: Iron Man - Arc Reaktor MARK 1 / Mst 1:1
« Antwort #7 am: 13. November 2020, 22:35:59 »
Für die letzten beiden Drähte hatte ich gerade keine Pinzette zur Hand - kommt noch  ;)

ThomasZ

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1235
Re: Iron Man - Arc Reaktor MARK 1 / Mst 1:1
« Antwort #8 am: 13. November 2020, 22:37:46 »
Aus zwei Pappbecher machte ich einen provisorischen Display-Ständer.

ThomasZ

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1235
Re: Iron Man - Arc Reaktor MARK 1 / Mst 1:1
« Antwort #9 am: 13. November 2020, 22:41:45 »
Vorgestern per Post erhalten, heute soweit fertiggestellt.
Hat echt Spass gemacht und sieht echt cool aus.

Zur Stromversorgung habe ich den Arc Reactor MK1 mal an ein Powerbank gesteckt.
Mal schauen, inwiefern ich das mit meiner Iron Man Rüstung verbinden kann.

Grüsse Thomas

ThomasZ

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1235
Re: Iron Man - Arc Reaktor MARK 1 / Mst 1:1
« Antwort #10 am: 13. November 2020, 22:48:38 »
...to be continued...