Autor Thema: Aufbaustrecke  (Gelesen 6829 mal)

Jonas

  • Gast
Re:Aufbaustrecke
« Antwort #30 am: 22. März 2010, 12:24:03 »
Abgesehen vom saumässigen Chaos,bin ich nicht viel weiter.
Experte noch nicht,aber das erstellen von Formen und deren Abguss macht schon Spass.
Die Urformen müssen auch Giessbar sein,somit bin ich bei dem Radachsenteil schon beim mehrfachen Versuch,das nächste mal sollte es klappen.
Ich lass mal die Bilder wirken.

Grüsse Jonas
« Letzte Änderung: 05. März 2011, 22:20:51 von Jonas »

René

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2001
Re:Aufbaustrecke
« Antwort #31 am: 22. März 2010, 12:37:47 »
Sieht ja toll aus !!

Wenn ich den Anteil der Originalteile vom Bausatz ansehe, so wäre ein Scratchbau nicht mehr weit davon entfernt  :o
Gruss René

Marcel

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3421
Re:Aufbaustrecke
« Antwort #32 am: 22. März 2010, 20:55:54 »
Das sieht ja wirklich viel besser aus als die original Teile. Da muss ich mal nächtens mit meinem Motorrad zu dir zur Inspektion vorbei kommen :D

Gruss Marcel

Jonas

  • Gast
Re:Aufbaustrecke
« Antwort #33 am: 23. März 2010, 12:19:03 »
René

Nimmt mich Wunder,wie das beim erweiterten Aufbau ausschaut. Wird wohl im Prozentsatz gleichbleiben.
Lieber alles abändern und über den Bausatz motzen,als alles selber aufbauen ( woher hätte ich die Masse genommen?? )

Marcel
Heute ist der besste Doratag des Jahres!
Am morgen haben sie im Betrieb ein Packet für mich erhalten....
Kanst mir bei Deinem Töffausflug nach dem Grillen gleich helfen den gewichtigen Lauf zu montieren.

Ich bin schwer überarbeitet nach meiner ersten Woche Arbeiten,ich geb gleich Bastelferien ein  ;D

Foto:
Der x-te versuch seit Samstags.
Rot,so wies sein sollte,gestern erst auf nem Foto erkannt :(

Gruess
« Letzte Änderung: 05. März 2011, 22:21:07 von Jonas »

Günther

  • Gast
Re:Aufbaustrecke
« Antwort #34 am: 23. März 2010, 21:00:11 »
Wow fein was du da alles modifizierst.
Für was is denn das letzte Teil da?

gruss
günther