Autor Thema: Erlebnisbericht: 2 Juli ,Tris in Netstal  (Gelesen 1581 mal)

Jonas

  • Gast
Erlebnisbericht: 2 Juli ,Tris in Netstal
« am: 05. Juli 2010, 11:39:42 »
Wie besagt doch ein Sprichwort,Klein aber Fein.
Und genau so fand auch unsere gemühtliche Runde in Netstal statt,begleitet von hübschem und zu spässen aufgelegtem Servierpersonal.
Nach gemühtlichem palaver im gediegenen Gartenrestaurant,wurde von unserer Truppe das grosse , moderne Sitzungszimmer in beschlag genommen.
Das Essen war von erhabener Küche und Preislich sehr akzeptabel.

Zu den Modellen,Baustellen und Workshops:

Günther brachte uns seinen IMI-Hummer mit,welcher im gegenwärtigen Ausbauzustand jedoch auch andere Verwendungszwecke erahnen lassen könnte. Sieht auf jeden fall wuchtig aus und mit viel Arbeit Scratch aufgebaut.

René flog mit einem Hunter an,sauber gebaut und bemalt wie immer.

Mein Workshop viel aus,jedoch zeigte ich dieverse Köpfe in den verschiedenen Bemalungsstadien.
Anbei zeigte ich noch einen Tip,um selber aus Bleifolie ( Weinflaschen ) gerifelte Kettenbleche herstellen zu können.

Auf die Modelle der Küche wird René noch eingehen.

Allesamt einigten sich für den Nähö am 13.8.10 erneut im Tris,wobei da bestimmt die Serviertochter mittschuldig zu sein scheint.
Ich Danke allen für Ihr erscheinen und den gediegenen Abend

Grüsse Jonas

Jonas

  • Gast
Re:Erlebnisbericht: 2 Juli ,Tris in Netstal
« Antwort #1 am: 05. Juli 2010, 11:58:44 »
Das erstellen von Rifelblechen.
Die Bleifolie sollte mit dem (nur) Griffteil auf einer weichen Unterlage mit viel Druck ausgewalzt werden.
Das Ergebniss reicht für mein Panzer voll und ganz.

René

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2032
Re:Erlebnisbericht: 2 Juli ,Tris in Netstal
« Antwort #2 am: 05. Juli 2010, 12:23:08 »
besten Dank für's Protokoll, Jonas

Ich kann mich Jonas nur anschliessen. Es war ein gemütlicher Abend im TRis. So gemütlich, dass wir beschlossen haben, dies am 13.08.2010 zu wiederholen.
Ich hoffe es sind dann einige mehr dabei.

Die Pizza Calzone kann ich nur empfehlen  ;D

Bilder werden heute Abend noch folgen.
Gruss René

René2

  • Gast
Re:Erlebnisbericht: 2 Juli ,Tris in Netstal
« Antwort #3 am: 05. Juli 2010, 15:31:43 »
Ich will die Serviertochter sehen

Marco

  • Stammtisch
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1898
    • mymodelspace.ch
Re:Erlebnisbericht: 2 Juli ,Tris in Netstal
« Antwort #4 am: 05. Juli 2010, 16:00:47 »
Ja die Serviertochter will ich auch sehen, habt ihr das Model auch fotografiert?

gruss Marco
Modellbau ist die schönste Nebensache der Welt.

René

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2032
Re:Erlebnisbericht: 2 Juli ,Tris in Netstal
« Antwort #5 am: 05. Juli 2010, 18:10:11 »
Leider habe ich die Serviertochter nicht auf Memoriestick gebannt. Durfte ich auch nicht, da sie nein gesagt hat. Verständlich !!
Nur soviel; Sie ist Ungarin und wirklich bildhüpsch !!

Aber das Essen, das sie mit viel zuneigung serviert hat habe ich drauf  ;D

Bitte schön

einmal Pizza Calzone und ein Steak
« Letzte Änderung: 05. Juli 2010, 18:12:58 von René »
Gruss René

René

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2032
Re:Erlebnisbericht: 2 Juli ,Tris in Netstal
« Antwort #6 am: 05. Juli 2010, 18:11:03 »
Als Nachspeise ein Hmmvee
Gruss René

Marco

  • Stammtisch
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1898
    • mymodelspace.ch
Re:Erlebnisbericht: 2 Juli ,Tris in Netstal
« Antwort #7 am: 05. Juli 2010, 19:41:53 »
Schade das Sie nicht wollte, aber der Hummer ist auch eine Alternative...
Modellbau ist die schönste Nebensache der Welt.

Marcel

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3421
Re:Erlebnisbericht: 2 Juli ,Tris in Netstal
« Antwort #8 am: 05. Juli 2010, 20:59:40 »
Danke für's Protokoll, da hab ich ja schön was verpasst. Nur kein Foto hier von dem hübschen Personal. Sonnst lässt mich meine Frau nicht mehr an den Höck ;)

Super Idee mit dem Riffelblech, das kann mann sicher mal wieder brauchen.

Gruss Marcel

Claudio

  • Gast
Re:Erlebnisbericht: 2 Juli ,Tris in Netstal
« Antwort #9 am: 12. Juli 2010, 08:09:42 »
Hi Leute

Danke für den Bericht! Na dann freue ich mich besonders auf den NäHö!

Tschüss
Claudio