Autor Thema: 1/32 Roden - Siemens Schuckert SSW D.III  (Gelesen 18374 mal)

René

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2027
Re:1/32 Roden - Siemens Schuckert SSW D.III
« Antwort #105 am: 14. Dezember 2010, 07:45:13 »
Habe mal bei Lucky Models nachgeschaut.

Es gäbe da noch die Nieuport N28 C1 von Roden.
Hast du diese schon?

Was flog eigendlich noch so rum aus der Holzära?

Ich weiss, dass wir wahrscheinlich die Haefeli vergessen können. Wäre zwar toll aber sicherlich unrealistisch.
Auch die Wild Flieger werden wir nicht so ohne weiteres aufstellen können.

Habe da noch was gefunden:
http://www.lw.admin.ch/internet/luftwaffe/de/home/dokumentation/culture/flugzeugposter.parsys.45760.downloadList.20814.DownloadFile.tmp/cockpit29032010.pdf
« Letzte Änderung: 14. Dezember 2010, 08:08:18 von René »
Gruss René

ThomasZ

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1181
Re:1/32 Roden - Siemens Schuckert SSW D.III
« Antwort #106 am: 14. Dezember 2010, 08:12:34 »
Es gäbe da noch die Nieuport N28 C1 von Roden.
Hast du diese schon?
Ja, habe die Nieuport 28 - sogar mit einem Ätzteilsatz von der Firma Part http://www.jadarhobby.pl/part-s32033-nieuport-28c1-132-p-16589.html

Was flog eigendlich noch so rum aus der Holzära?
Hier eine Liste der mil Kennungen der Schweizer Luftwaffe, da findest du alles was immatrikuliert und geflogen wurde: http://www.lw.admin.ch/internet/luftwaffe/de/home/dokumentation/assets/aircraft.parsys.79030.downloadList.43927.DownloadFile.tmp/milkennungen.pdf

Wild und Häfeli müsste man komplett scratchen. Die Blériot ist da wohl ein wenig einfacher da ich die Vorlage eines Papiermodells nehme und das Ganze mit Evergreen zusammenbaue. Das wird aber nur so ein "Nebenbei"-Projekt, da ich eigentlich nach der SSW D.III die Albatros D.III bauen möchte.

ThomasZ

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1181
Re:1/32 Roden - Siemens Schuckert SSW D.III
« Antwort #107 am: 08. Februar 2011, 11:15:11 »
Ich schulde zum Abschluss dieses Bauberichtes noch ein paar Fotos... Das Fertige Modell habt ihr ja schon am Januarhöck gesehen.
Sowohl auf der oberen wie auch auf der unteren Flügelseiten klebte ich noch Tarnstoff-Decalstreifen von Techmod an den Flügelrand. Es sieht zwar nicht nach viel aus, war aber doch noch ein schönes Stück Arbeit.

ThomasZ

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1181
Re:1/32 Roden - Siemens Schuckert SSW D.III
« Antwort #108 am: 08. Februar 2011, 11:16:16 »
Die allerletzten Decals waren die Totenköpfe auf den Rumpfseiten.

ThomasZ

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1181
Re:1/32 Roden - Siemens Schuckert SSW D.III
« Antwort #109 am: 08. Februar 2011, 11:17:32 »
Zum Schluss alterte ich die Kiste noch ein wenig mit Pigmenten und übersprühte die Siemens mit Mattlack von Vallejo – die metallische Haube am Motor liess ich glänzend. Leider erscheint der Rumpf mit Blitzlicht viel zu hell – liegt wohl am Mattlack. Bei Gelegenheit muss ich noch ein paar Fotos bei Sonnenschein schiessen.

Somit bin ich am Ende dieses Bauberichtes angelangt. Die Siemens Schuckert D.III war für mich ein interessantes Projekt bei dem ich einiges neu dazulernte. Ich hoffe dass es für euch ebenso spannend war.

Grüsse Thomas
« Letzte Änderung: 08. Februar 2011, 11:29:19 von ThomasZ »

Marcel

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3421
Re:1/32 Roden - Siemens Schuckert SSW D.III
« Antwort #110 am: 08. Februar 2011, 11:31:04 »
Der Flieger ist dier wirklich super gelungen, ein richtiger Blickfang und viel viel schöner als das moderne Zeugs ;)

Gruess Marcel