Autor Thema: Geschichte der Unterstände und Kavernen in 1/72  (Gelesen 34577 mal)

Ernst

  • Forumsmitglied
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1898
    • modellkunst-ernst
Re: Geschichte der Unterstände und Kavernen in 1/72
« Antwort #375 am: 01. Februar 2015, 17:37:29 »
Hallo Leute,

Heute ist ein Gast gesichtet auf den Platform von Dübendorf, wo alle meine Flugzeuge abgelichtet werden.
Den F-16 Falcon der KLu, die Holländische Luftwaffe.


En Gruess, Ernst

www.modellkunst-ernst.nl

Marcel

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3421
Re: Geschichte der Unterstände und Kavernen in 1/72
« Antwort #376 am: 01. Februar 2015, 22:02:28 »
Schaut gut aus, wäre schön wenn es so einen austausch gäbe. Besser noch wenn Dübi wieder Düsenbetrieb hätte ;D

Gruss Marcel

Markus

  • Stammtischfreunde
  • Held Mitglied
  • **
  • Beiträge: 1100
Re: Geschichte der Unterstände und Kavernen in 1/72
« Antwort #377 am: 02. Februar 2015, 21:30:03 »
Also die Koninklijke Luchtmacht musste ich jetzt googeln. Sonst hätte ich glatt gedacht, dass sei ein tschechischer Flieger...

Ernst

  • Forumsmitglied
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1898
    • modellkunst-ernst
Re: Geschichte der Unterstände und Kavernen in 1/72
« Antwort #378 am: 03. Februar 2015, 09:33:28 »
Den Unterschied zwischen tschechische und unsere ist das wir oben blau und rot haben und einen Orangen Punkt.
Bei den tschechen die die Farben ein drittel gedreht und ist Rot oben ohne Punkt.
En Gruess, Ernst

www.modellkunst-ernst.nl

Ernst

  • Forumsmitglied
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1898
    • modellkunst-ernst
Re: Geschichte der Unterstände und Kavernen in 1/72
« Antwort #379 am: 03. Februar 2015, 16:57:08 »
Heute kam ein Paket ins Hause geflogen .
Mit zwei Sammlermodelle von Swiss Line, einen PC 6 und ein Cougar.
Der Rotor und Blätter brauchen unbedingt etwas nacharbeit.



En Gruess, Ernst

www.modellkunst-ernst.nl

Marcel

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3421
Re: Geschichte der Unterstände und Kavernen in 1/72
« Antwort #380 am: 04. Februar 2015, 09:29:39 »
Der PC-6 würd mir auch noch gefallen