Autor Thema: Pinzgauer 710M 1/35  (Gelesen 10132 mal)

René

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2049
Re: Pinzgauer 710M 1/35
« Antwort #15 am: 18. März 2012, 22:14:22 »
@Marcel
Natürlich. Der Vac Pinz wird auch fertig gestellt. Allerdings verbrauche ich die Resinteile für meinen Wagen.

@Guido
Na also, haste ja auch eine Vorlage.  ;)
Gruss René

Ernst

  • Gast
Re: Pinzgauer 710M 1/35
« Antwort #16 am: 20. März 2012, 17:27:33 »
Das geht ja schön weiter, steht ein Haflinger vielleicht noch auf die Planung ?

Gruss Ernst

Guenther

  • Gast
Re: Pinzgauer 710M 1/35
« Antwort #17 am: 20. März 2012, 17:35:07 »
Hallo René

Schön das deine Weisse Reihe weiter geht - ich wäre noch an Cockpit aufnahmen interessiert - da die bei meinem ja auf der falschen Seite liegen....

gruss
günther

René

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2049
Re: Pinzgauer 710M 1/35
« Antwort #18 am: 10. April 2012, 16:48:52 »
Soooo Leute, es geht wieder einmal weiter.
Nach langem Unterbruch konnte ich mich wieder einmal dem Basteltisch zuwenden.

Gefertigt wurden die Sitzbänke im Mannschaftsraum.
Vier umklappbare Bänke sind hier untergebracht.

Gefertigt wurden diese aus Plastiksheet, Draht 0.5mm und Balsaholz für die Sitzkissen
« Letzte Änderung: 10. April 2012, 16:54:50 von René »
Gruss René

René

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2049
Re: Pinzgauer 710M 1/35
« Antwort #19 am: 10. April 2012, 16:58:07 »
Auch das Heck wurde entsprechend angepasst.

Die Hecktüre ich eingebaut, die Halterung für das Ersatzrad erstellt und das Rad mal probehalber aufgesteckt.
Gruss René

Ernst

  • Gast
Re: Pinzgauer 710M 1/35
« Antwort #20 am: 10. April 2012, 17:05:07 »
Klasse, in 1/35 kann man doch mehr machen als in 1/87.
Trotzdem bleibe ich dabei und geniesse einfach deine Fortschritte.

Gruss Ernst

Marcel

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3421
Re: Pinzgauer 710M 1/35
« Antwort #21 am: 10. April 2012, 21:34:22 »
Sieht einfach super aus, sehe bei deinen scratch Baustellen immer wieder gerne zu.

Gruss Marcel