Autor Thema: Meine Vorstellung  (Gelesen 6503 mal)

Peter

  • Gast
Meine Vorstellung
« am: 20. Juni 2013, 14:24:47 »
Hallo an alle Stammtischler

Ich habe die Ehre, mich hier als neues Mitglied vorstellen zu dürfen ::)
Meine Vorstellung soll etwa wie ein Bauplan in verschiedenen Abschnitten dargestellt werden, und so beginne ich mit dem Cockpit.....ääh,.......natürlich mit Abschnitt 1:

Ich bin schon älter, genau weiss ich es nicht mehr, habe mit 40 aufgehört zu zählen ;D und war in der grafischen Branche als Chemiegraph/Photolithograph tätig. Mit dem Modellbau habe ich als 10jähriger mit der Forrestal von Revell angefangen (Geburi) und das hat sich bis heute mit Unterbrüchen gehalten. Meine Entwicklung zum besseren Modellbauer kann ich auch in 4 Abschnitte teilen: Lernphase (davon ist nichts mehr erhalten geblieben), Suchphase ( die Suche was mir denn am meisten liegt) davon ist auch nichts mehr übrig, Entwicklungsphase (der Lernprozess und die Definition was ich bauen will) und die Endphase, die hat ca. 2004 begonnen und dauert heute noch an.

Abschnitt 2
Ich entschloss mich ende 90er Jahre defintiv nur noch in 1:72 zu bauen und zwar Flugzeuge und Fahrzeuge, die sich mit der Fliegerei in Verbindung bringen. Die Schwerpunkte miener Sammlung sind Flugzeuge der Schweizer Luftwaffe 1914 bis heute, Flugzeuge der Royal Air Force und Navy von 1914 bis heute, Flugzeuge der USAF und Navy 1914 bis heute, Deutsche Luftwaffe 1914 bis 1945 und zuletzt WW-I Flugzeuge unterschiedlicher Nationen. Dass ihr nicht denkt ich sei nun völlig von der Rolle, kann ich euch beruhigen: Natürlich kommen da nur Flugzeuge in die Sammlung die mir besonders gut gefallen, mit der Ausnahme der Schweizer Luftwaffe, da versuche ich alles zu bauen........ ::)

Abschnitt 3
Meine Sammlung beläuft sich heute auf ca. 100 gebaute Modelle, dazu habe ich ein Mega-Lager an Ungebauten. Mein Ziel im Modellbau ist eine möglichst naturgetreue Wiedergabe und deshalb fotografiere ich auch alles draussen bei Tageslicht, ausser während der Bauphase.
Zweites und wichtiges Ziel ist der Dioramenbau, kein Flugzeug wird bei mir auf einem Tüchlein geknipst, sondern sie werden auch auf ihrem natürlichen Umfeld aufgenommen.
Ich habe hier schon einiges und tolles gesehen, aber was der MarcelA gezeigt hat, lähmte meine Hände auf der Tastatur ;), er muss nicht nur ein genialer Dioramenbauer sein, sondern vermutlich auch ein genialer Maler und Zeichner!!!!!!!!!! ::) ::)

Abschnitt 4
Ich habe gesehen, dass ihr euch immer wieder mal verabredet, und dass sich diese Orte meist am Rande der Galaxie befinden. Da ich nie eine Autoprüfung gemacht habe (ja ja das gibts ;) )
werden solche Treffen bei mir wohl nicht die Regel. Doch auch so werde ich ja meine neuen Erkenntnisse gewinnen und auch meine Erfahrungen weitergeben können.
Dazu kommt noch, dass ich mich auf einen Wohnungswechsel vorbereite (mir graut schon jetzt) der ende Juli vonstatten geht und deshalb werde ich Juli, August, September wohl eher ein seltener Gast sein.

Abschnitt 5
Vorerst soll das genügen, und ich freue mich, in dieser illustren Gesellschaft aufgenommen zu werden! Und bei mir müsst ihr keine Hemmungen haben, könnt drauflos hämmern, ich klöpferle aber als Kritiker auch mal zurück ;D

I am very amused

Marco

  • Stammtisch
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1898
    • mymodelspace.ch
Re: Meine Vorstellung
« Antwort #1 am: 20. Juni 2013, 14:47:18 »
Hallo Peter

Herzlich Willkommen bei uns. Es freut mich immer wieder, neue Verrückte bei uns begrüssen zu dürfen.
Ich hoffe deine Modelle werden den Umzug überleben ;) Bin gespannt was wir von dir zu sehen kriegen.

Gruss und bis bald...
Marco
Modellbau ist die schönste Nebensache der Welt.

Marcel

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3421
Re: Meine Vorstellung
« Antwort #2 am: 20. Juni 2013, 16:28:45 »
Auch von mir ein herzliches Wilkommen in unserer Selbsthilfegruppe ;D
Bin schon gespannt auf deine Beiträge.

Gruss aus Dübi

Marcel

Ernst

  • Gast
Re: Meine Vorstellung
« Antwort #3 am: 20. Juni 2013, 17:39:11 »
Herzlich Willkommen in unsere Reihe und wie schon gesagt sind wir gespannt auf die Bilder.
Viel Spass wünsche ich dir.

Peter

  • Gast
Re: Meine Vorstellung
« Antwort #4 am: 20. Juni 2013, 17:56:54 »
Vielen Dank allen!
Habe noch nicht jedermanns Arbeit im Kopf, aber auch ein Kompliment an dich Ernst, für dein Riesenprojekt des Shelters oder besser gesagt Kaverne!!!!

Hier bekommt ihr ein kleiner Leckerbissen eine meiner Arbeiten, Eine Bf-109 G6

Liebe Grüsse

Ernst

  • Gast
Re: Meine Vorstellung
« Antwort #5 am: 20. Juni 2013, 18:09:14 »
Irgendwie kommt mir das Bild bekannt vor, in Modellversium.
Ist deiner Name nicht vielleicht Hochstrasser ?
 

Peter

  • Gast
Re: Meine Vorstellung
« Antwort #6 am: 20. Juni 2013, 18:13:31 »
Jaaaa, ich bin auch im Modellversium, ich hoffe, dass ich nicht alles auch hier einstellen muss? :-\

Peter

  • Gast
Re: Meine Vorstellung
« Antwort #7 am: 20. Juni 2013, 18:23:08 »
Ich zeige hier noch drei Bilder, sie werden einigen vielleicht bekannt vorkommen, ernst hat das Rätsel schon geknackt 8)

Grüsse Peter

Peter

  • Gast
Re: Meine Vorstellung
« Antwort #8 am: 20. Juni 2013, 18:25:51 »
Ich muss weg, ein mega-Gewitter zieht auf ???

Grüsse Peter

Ernst

  • Gast
Re: Meine Vorstellung
« Antwort #9 am: 20. Juni 2013, 18:26:29 »
Nö, von mir aus nicht.
Aber, der Starterjeep hat mir angetan und habe versucht mit dir in Kontakt zu kommen.
So wie so, deine Modelle in unsere Masstab sind für mich eine Anregung.
Deswegen freut es mich dich in unser Forum zu begrüssen.

Jonas

  • Gast
Re: Meine Vorstellung
« Antwort #10 am: 20. Juni 2013, 18:26:53 »
Hallo Peter,

Wilkommen bei uns im Forum.

Mögen Dir noch viele weitere Modelle zu lande, luft und wasser gelingen.

Gruess jonas

MarcelA

  • Gast
Re: Meine Vorstellung
« Antwort #11 am: 20. Juni 2013, 18:43:48 »
Hallo Peter

Auch ein herzliches Willkommen von mir ... und somit bin ich nun nicht mehr das neuste Mitglied  ;)
Es hat Spass gemacht, deine humorvolle Vorstellung zu lesen.

Deine ersten Bilder zeugen von hervorragendem Modellbau, da freue ich mich schon auf den weiteren Gedankenaustausch, speziell natürlich auch zum Thema Dioramenbau.

In welcher Region wohnst du? Allenfalls kann dich jemand an einen der Höcks mitnehmen, wenn die Fahrtroute am Weg liegt. Ich habe auf jeden Fall die 180km Fahrtweg für meine erste Teilnahme an einem Höck überhaupt nicht bereut, denn ich bin auf eine ganz tolle Truppe gestossen  :)

Liebe Grüsse Marcel

... und besten Dank für die Blumen  ::)

Peter

  • Gast
Re: Meine Vorstellung
« Antwort #12 am: 20. Juni 2013, 20:37:30 »
So, das Gewitter ist auch bei uns vorbei! Wenn iht die Tagesschau geshen habt, wisst ihr wovon ich rede und warum ich so schnell verschwunden bin :-[

Allen, die mich so herzlich begrüssen, möchte ich meinen Dank aussprechen.

Ernst: Ich hoffe dass du mich recht verstanden hast wegen dem Gewitter......es war wircklich ein Gewitter und nicht Sarkasmus ;D ;D ;D

MarcelA: Ich freue mich, dass dich meine Vorstellung amüsiert hat ;)
Ich wohne in Bettlach, also genau zwischen Biel und Solothurn, und wenn mich mal einer mitnimmt, werde ich mich natürlich an den Mostkosten beteiligen.

Grüsse Peter

Markus

  • Gast
Re: Meine Vorstellung
« Antwort #13 am: 20. Juni 2013, 20:38:04 »
Hallo Peter

Ein herzliches Willkommen in unserem Kreis. Habs auch noch keine Sekunde bereut, dabei zu sein.

Du hast da wirklich schöne Arbeiten auf Modellversium. Über deinen Beitrag über das Abflachen von Rädern hatte ich mich übrigens köstlich amüsiert (Spitfire in Schieflage) ;D

Gruss, Markus
« Letzte Änderung: 20. Juni 2013, 20:59:13 von Markus »

Peter

  • Gast
Re: Meine Vorstellung
« Antwort #14 am: 20. Juni 2013, 21:10:51 »
Hallo Markus
Ich schneugge hier mal im Stammtisch rum und mache wieder einen Abstecher hierhin.
Jaaa, das mit der Spit war peinlich, aber gehört als Lehrgeld dazu, jetzt klappt alles prima!

Gruss Peter